Garten-pur Logo Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
18.12.2014 10:29:01 Uhr
garten-pur Home | Forum | Galerie | Hilfe | Suche | GSuche | Login | Registrieren
News: NEU: Ebay-Partnerprogramm


Forum Garten-pur  |  Pflanzenwelt  |  Kräuter, Duft- und Aromapflanzen (Moderatoren: rorobonn, Garten-pur Team)  |  Thema: Kräuter im Winter auf Balkon und Fensterbank « previous next »
Seiten: [1] | nach unten Antwort | Über Antworten benachrichtigen | Senden Sie dieses Thema | Drucken
   Autor  Thema: Kräuter im Winter auf Balkon und Fensterbank  (Gelesen 5971 mal)
waldbeere
Newbie
*

Offline

Einträge: 5






Profil anzeigen
Kräuter im Winter auf Balkon und Fensterbank
« am: 03.10.2006 23:33:02 Uhr »
Antwort mit Zitat

Hallo!
Ich möchte auf der Fensterbank Kräuter pflanzen... und zwar JETZT.
Ist das ok? Oder werden die nix?
Ich dachte an Zitronenbasilikum, Petersilie, Rosmarin, Thymian.

Danke für Eure Antworten.

LG

Walderdbeere hat ursprünglich gefragt, ob man Kräuter jetzt noch säen kann, da man sie dann (wie bei Cosma) durch den Winter bringen muss, habe ich die beiden Stränge zusammengelegt.
LG Ismene 
« Letzte Änderung: 05.10.2006 14:56:25 Uhr von Ismene » Gespeichert
Ismene
Master Member
*****

Offline

Einträge: 2591



Klimazone 8a
(0 m ü. NN)




Profil anzeigen
Re:Kräuter jetzt säen?
« Antwort #1 am: 05.10.2006 11:07:04 Uhr »
Antwort mit Zitat

Hallo Walderdbeere und herzlich willkommen hier!

Meine Küchenfensterbank ist recht dunkel. Nordseite.
Daher habe ich generell weniger Erfolg.
Andere haben bestimmt mehr ausprobiert.

LG Ismene
« Letzte Änderung: 05.10.2006 11:08:07 Uhr von Ismene » Gespeichert

"Man muss nicht das Licht des anderen ausblasen, um das eigene leuchten zu lassen." Griechisches Sprichwort
cosma
Jr. Member
**

Offline

Einträge: 179



Klimazone 6b
(442 m ü. NN)


neu hier!!!
118146352 118146352
Profil anzeigen
kräuter und der winter
« Antwort #2 am: 05.10.2006 14:42:08 Uhr »
Antwort mit Zitat

so da der herbst ja nun da is und die nächte schon kälter werden, wirds langsam zeit, mir einiges für meine kräuter zu überlegen...

habe alle kräuter in töpfen am balkon stehen...
welche kräuter muss ich umbedingt reinstellen, und welche würden auch frost vertragen???

basilikum, oregano, rosmarin, zitronen-, thymian, majoran, schnittlauch, liebstöckl, kamille, melisse, sonst fällt mir nix mehr ein

und vor allem passt ein ca 20 grad warmes fensterbrett???

was meint ihr???

lg
« Letzte Änderung: 05.10.2006 14:42:35 Uhr von cosma » Gespeichert

***LEBE DEN AUGENBLICK UND GENIEßE IHN***
cosma
Jr. Member
**

Offline

Einträge: 179



Klimazone 6b
(442 m ü. NN)


neu hier!!!
118146352 118146352
Profil anzeigen
Re:kräuter und der winter
« Antwort #3 am: 05.10.2006 14:45:27 Uhr »
Antwort mit Zitat

hab noch vergessen
lavendel, salbei
Gespeichert

***LEBE DEN AUGENBLICK UND GENIEßE IHN***
Ismene
Master Member
*****

Offline

Einträge: 2591



Klimazone 8a
(0 m ü. NN)




Profil anzeigen
Re:Kräuter im Winter auf Balkon und Fensterbank
« Antwort #4 am: 05.10.2006 15:00:05 Uhr »
Antwort mit Zitat

Habe Walderdbeere und Cosmas Kräuterfragen zusammengelegt, in der Hoffnung auf mehr Antworten.
Walderdbeere hatte in ihrem Titel gefragt, ob man jetzt noch Kräuter säen kann.
Dafür müsste man wohl extra Lampen haben, oder?
Thymian lässt sich einfach über Stecklinge (Risslinge) vermehren.
Mich würde auch mal interessieren, welche Tipps ihr habt für die Überwinterung der von Cosma und Walderdbeere genannten Kräuter auf der Fensterbank und Balkon.

LG Ismene 
Gespeichert

"Man muss nicht das Licht des anderen ausblasen, um das eigene leuchten zu lassen." Griechisches Sprichwort
cosma
Jr. Member
**

Offline

Einträge: 179



Klimazone 6b
(442 m ü. NN)


neu hier!!!
118146352 118146352
Profil anzeigen
Re:Kräuter im Winter auf Balkon und Fensterbank
« Antwort #5 am: 05.10.2006 15:07:56 Uhr »
Antwort mit Zitat

das war ne gute idee, ismene!!!

also bezüglich kräuter ziehen...ich hab vor 2 wochen koriander samen gekauft, hab sie wie alle meine kräuter in diese torftöpchen gegeben und heute sind die pflanzerl schon 10 cm hoch...
sie stehen am küchenfenster, das is nach osten gerichtet, und sie haben somit morgensonne...
ich würds einfach versuchen...mehr als wie nicht aufgehen können sie nicht!!!

lg und hoffe auf antworten bezüglich meiner frage*g*

Gespeichert

***LEBE DEN AUGENBLICK UND GENIEßE IHN***
waldbeere
Newbie
*

Offline

Einträge: 5






Profil anzeigen
Re:Kräuter im Winter auf Balkon und Fensterbank
« Antwort #6 am: 05.10.2006 17:41:29 Uhr »
Antwort mit Zitat

Danke fürs Willkommen 

Und für die Antwort!
Ab wieviel Watt und wie lange am Tag müssten denn die Kräuter, angenommen sie "kommen", beleuchtet sein?
(Sorry wegen meiner Unwissenheit... aber es ist Neuland für mich)

Liebe Grüße
Gespeichert
cosma
Jr. Member
**

Offline

Einträge: 179



Klimazone 6b
(442 m ü. NN)


neu hier!!!
118146352 118146352
Profil anzeigen
Re:Kräuter im Winter auf Balkon und Fensterbank
« Antwort #7 am: 05.10.2006 19:06:20 Uhr »
Antwort mit Zitat

also ich habe noch nie lampen verwendet(ausser tageslicht und sonne  )
da müsstest eventuell bei nem gärtner oder so fragen, die wissen das sicher...aber das brauchst nicht, wennst ein fensterbankerl hast!!!

lg
Gespeichert

***LEBE DEN AUGENBLICK UND GENIEßE IHN***
löwenmäulchen
Master Member
*****

Offline

Einträge: 2241



Klimazone 7a
(260 m ü. NN)


Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Kräuter im Winter auf Balkon und Fensterbank
« Antwort #8 am: 05.10.2006 21:11:49 Uhr »
Antwort mit Zitat

cosma, von den genannten Kräutern sind im Garten eigentlich alle winterhart bis auf das Basilikum. Und der Rosmarin verträgt nicht viel Frost.

Ich hatte früher einen Balkon, da sind mir die Kräuter jeden Winter erfroren. Ich hatte die Töpfe aber nicht gegen Frost geschützt, jung und dumm wie ich war . Wahrscheinlich klappt das Überwintern draußen, wenn du die Töpfe einpackst, damit sie nicht durchfrieren. Wie das mit dem Überwintern auf der Fensterbank ist, weiß ich leider nicht.
Gespeichert

Nobody knows the trouble I've been 
jackie
Full Member
***

Offline

Einträge: 313



Klimazone 9a
(0 m ü. NN)


Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Kräuter im Winter auf Balkon und Fensterbank
« Antwort #9 am: 07.10.2006 12:24:35 Uhr »
Antwort mit Zitat

ich hab früher die rtöpfe einfach ans schlecht isolierte Fenster gestellt und hatte eine hohe überlebensrate falls ich nicht vergass ab und zu mal zu giessen. Im Zimmer? ich find das schmeckt einfach nicht da sind getrocknete Kräter eher besser.
Gespeichert
Eva
Master Member
*****

Online

Einträge: 7106



Klimazone 6b
(300 m ü. NN)




Profil anzeigen
Re:Kräuter im Winter auf Balkon und Fensterbank
« Antwort #10 am: 07.10.2006 13:40:43 Uhr »
Antwort mit Zitat

Petersilie und Schnittlauch kann man in Töpfe pflanzen, und dann pro Monat einen in die Küche holen zum Verbrauchen. Die anderen Kräuter lasse ich draußen überwintern. Basilikum gibts erst nächstes Jahr wieder, wenn der Frost im Herbst das letzte geholt hat.
Gespeichert
tapir
Gast

Re:kräuter und der winter
« Antwort #11 am: 07.10.2006 23:02:54 Uhr »
Antwort mit Zitat

Zitat von: cosma am 05.10.2006 14:42:08 Uhr
habe alle kräuter in töpfen am balkon stehen...
welche kräuter muss ich umbedingt reinstellen, und welche würden auch frost vertragen???

basilikum, oregano, rosmarin, zitronen-, thymian, majoran, schnittlauch, liebstöckl, kamille, melisse, salbei, lavendel

Basilikum stellt bereits unter +10 Grad das Wachstum ein und ist mal beleidigt.
Rosmarin bekommt unter -8 Grad Wurzelschäden, den würde ich nur bis zum ersten Frost draußen lassen und dann hell und kühl (Stiegenhaus?) überwintern.
Zitronen-Thymian: den Topf sehr gut mit wärmendem Material einwickeln (z.B. Luftpolsterfolie), könnte in Zone 6 trotzdem ein Grenzfall sein.
Melisse: (iche gehe mal davon aus, dass es sich um Zitronenmelisse -Melissa officinalis handelt) ist wie Schnittlauch sehr frosthart, vertrocknet eher als dass es erfrieren würde und wenn du sie heuer blühen hast lassen wirst du vermutlich nächstes Jahr viele Sämlinge finden können.

Generell: die mediterranen Kräuter benötigen im Winter nur wenig Feuchtigkeit, stelle alle Töpfe so auf, dass Regen- oder Gießwasser gut ablaufen kann. Beschatte die oberiridischen Teile (z.B. mit Tannenreisig oder locker gewebten Jutesäcken), denn die immergrünen Pflanzen (wie Lavendel) verdunsten bei Sonnenbestrahlung + Frost zuviel Feuchtigkeit, und bekommen aus den gefrorenen Wurzelballen dann keinen Nachschub.
Am besten wäre es, wenn du die Kräutertöpfe eng aneinander in eine Kiste mit gutem Wasserabzug stellst und die Zwischenräume mit Wärme-dämmendem Material  füllst (z.B. Luftpolsterfolie, trockenes Laub, Stroh, geknülltes Zeitungspapier, etca. Je nachdem ob dein Balkon witterungsgeschützt ist, nasses Dämm-Material ist kontraproduktiv!) und das ganze luftdurchlässig abdeckst. An warmen Wintertagen solltest du mittels Fingerprobe feststellen, ob du eventuell ein wenig gießen mußt.

Im Frühling geduldig sein, manche Kräuter wie z.B. Oregano sehen ziemlich kaputt aus - warten, da sieht man oft erst im Mai frisches Leben! Umtopfen in frische Erde, je nach Bedarf Rückschnitt (beim Lavendel auf jeden Fall, sonst vergreist er!)

Liebe Grüße, Barbara

« Letzte Änderung: 07.10.2006 23:05:28 Uhr von tapir » Gespeichert
cosma
Jr. Member
**

Offline

Einträge: 179



Klimazone 6b
(442 m ü. NN)


neu hier!!!
118146352 118146352
Profil anzeigen
Re:Kräuter im Winter auf Balkon und Fensterbank
« Antwort #12 am: 08.10.2006 13:50:06 Uhr »
Antwort mit Zitat

danke tapir, damit kann ich auf jeden fall schon was anfangen!!!

lg
Gespeichert

***LEBE DEN AUGENBLICK UND GENIEßE IHN***
Seiten: [1] | nach oben Antwort | Über Antworten benachrichtigen | Senden Sie dieses Thema | Drucken 
Forum Garten-pur  |  Pflanzenwelt  |  Kräuter, Duft- und Aromapflanzen (Moderatoren: rorobonn, Garten-pur Team)  |  Thema: Kräuter im Winter auf Balkon und Fensterbank « previous next »
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
Garten-pur.de
Seite erstellt in 0.244 Sekunden.