Garten-pur Logo Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
18.12.2014 09:30:01 Uhr
garten-pur Home | Forum | Galerie | Hilfe | Suche | GSuche | Login | Registrieren
News: Einmal lachen ist gut, aber ständig zu lachen ist wie Eselsgeschrei. (Aus Afghanistan)


Forum Garten-pur  |  Garten- und Umwelt  |  Wassergarten (Moderatoren: Nina, Garten-pur Team)  |  Thema: (Gold-)Fischkrankheiten « previous next »
Seiten: [1] | nach unten Antwort | Über Antworten benachrichtigen | Senden Sie dieses Thema | Drucken
   Autor  Thema: (Gold-)Fischkrankheiten  (Gelesen 3941 mal)
lune5
Full Member
***

Offline

Einträge: 264






Profil anzeigen
(Gold-)Fischkrankheiten
« am: 19.04.2011 22:22:00 Uhr »
Antwort mit Zitat

Kennt sich jemand damit aus?
Drei von unseren Goldfischen haben merkwürdige Wucherungen an verschiedenen Stellen:
Durchmesser bis zu 1 cm, Höhe bis ca. 1,5 cm, normal hautfarben, sehen fest aus, nicht blasig. Einer der drei hat einen solchen Auswuchs am Rücken, das Kerlchen sieht aus wie ein U-Boot mit Periskop.

Bitte keine Vorschläge, wie ich sie am besten umbringe! Ich werde versuchen, sie homöopathisch zu behandeln, aber dazu muss ich erstmal was über die Pathologie wissen.
LG lune
Gespeichert
partisanengärtner
Moderatoren
Master Member
*****

Offline

Einträge: 10449



Klimazone 6b
(340 m ü. NN)


Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen.

Profil anzeigen | WWW
Re:(Gold-)Fischkrankheiten
« Antwort #1 am: 30.04.2011 19:18:02 Uhr »
Antwort mit Zitat

Kann es vielleicht das sein?
Karpfenläuse
http://de.wikipedia.org/wiki/Fischl%C3%A4use
Gespeichert

Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.


Axel
lune5
Full Member
***

Offline

Einträge: 264






Profil anzeigen
Re:(Gold-)Fischkrankheiten
« Antwort #2 am: 30.04.2011 19:35:48 Uhr »
Antwort mit Zitat

Nein, keine Läuse - sieht ja noch ekliger aus.

Ich habe die Auswüchse jetzt mal als gestielte Warzen, blumenkohlartig eingeordnet. Die blumenkohlartige Oberfläche hat sich als Reaktion auf das erste Mittel entwickelt. Mal sehen, wie das zweite wirkt.
Homöopathie ist bei Fischen nicht einfach, die sind so maulfaul ...
LG lune
Gespeichert
celli
Senior Member
****

Offline

Einträge: 673



Klimazone 7a
(32 m ü. NN)


Versuch macht kluch

Profil anzeigen
Re:(Gold-)Fischkrankheiten
« Antwort #3 am: 01.05.2011 18:52:50 Uhr »
Antwort mit Zitat

Lymphocystis-Krankheit?
Gespeichert
lune5
Full Member
***

Offline

Einträge: 264






Profil anzeigen
Re:(Gold-)Fischkrankheiten
« Antwort #4 am: 02.05.2011 13:49:16 Uhr »
Antwort mit Zitat

Lymphocystis habe ich gegoogelt. Die Auswüchse sehen anders aus.
Ich hatte gestern den Eindruck, dass  bei dem behandelten "Patienten" die Wucherung kleiner geworden ist.
LG lune
Gespeichert
Schlafmützchen
Gast

Re:(Gold-)Fischkrankheiten
« Antwort #5 am: 02.05.2011 14:10:56 Uhr »
Antwort mit Zitat

Vielleicht helfen diese Bilder bei der Diagnose weiter:
http://www.jbl.de/de/online-hospital/pict_diag_groups

Zitat:
Ich werde versuchen, sie homöopathisch zu behandeln
nicht nötig, Fische schwimmen doch eh immer in reinem Wasser ohne Wirkstoffe
Gespeichert
lune5
Full Member
***

Offline

Einträge: 264






Profil anzeigen
Re:(Gold-)Fischkrankheiten
« Antwort #6 am: 02.05.2011 16:41:30 Uhr »
Antwort mit Zitat

Danke für den Link, aber auch da ist nichts dabei - komisch, muss ja was ganz Seltenes sein.

Zitat:
Ich werde versuchen, sie homöopathisch zu behandeln
nicht nötig, Fische schwimmen doch eh immer in reinem Wasser ohne Wirkstoffe
Zitat:

Ha,ha - Spiegel-TV gesehen? So sprechen die, die noch nicht am eigenen Leibe erfahren haben, dass Homöopathie wirkt. Ich wette, mein geheilter Fisch (Bauchwassersucht) ist begeistert.
LG lune
Gespeichert
Shells
Newbie
*

Offline

Einträge: 4






Profil anzeigen
Re:(Gold-)Fischkrankheiten
« Antwort #7 am: 13.05.2011 14:07:42 Uhr »
Antwort mit Zitat

Wenn du wirklich sicher gehen willst, was es ist, wirst du wohl um einen Gang beim Tierarzt nicht herum kommen...
Ich kann dir bei der weiteren Bestimmung leider auch nicht weiterhelfen...
Gespeichert

er gesunde Menschenverstand ist blind sowohl für das äußerste Böse wie für das höchste Gute.
Seiten: [1] | nach oben Antwort | Über Antworten benachrichtigen | Senden Sie dieses Thema | Drucken 
Forum Garten-pur  |  Garten- und Umwelt  |  Wassergarten (Moderatoren: Nina, Garten-pur Team)  |  Thema: (Gold-)Fischkrankheiten « previous next »
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge
Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
Garten-pur.de
Seite erstellt in 0.109 Sekunden.