Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.  (Horaz)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Juli 2017, 20:43:37
Erweiterte Suche  
News: Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.  (Horaz)

Neuigkeiten:

|8|11|Holz in den Wald zu tragen ist töricht. (Lateinisches Sprichwort)

Seiten: 1 ... 11 12 [13]   nach unten

Autor Thema: Rhabarberzeit  (Gelesen 17722 mal)

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9060
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Rhabarberzeit
« Antwort #180 am: 18. April 2016, 18:19:53 »

ich schubs das mal nach oben und hoffe auf weitere Rhabarberrezepte  :D
Gespeichert
Ich kam, sah....und vergaß, was ich vor hatte!!!

ophelia

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Re: Rhabarberzeit
« Antwort #181 am: 18. April 2016, 21:51:30 »

Hat schon mal irgednwer was gemacht in richtung Chutney? Das würde mich auch interessieren wenns denn da noch weitere Rezepte gibt und mit was man das gut kombinieren kann?
Gespeichert

lumusan

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 213
Re: Rhabarberzeit
« Antwort #182 am: 19. April 2016, 08:21:55 »

Ich habe schon Likör nach diesem Rezept gemacht:
http://www.chefkoch.de/rezepte/797191183360809/Rhabarber-Vanille-Likoer.html
Der schmeckte sehr gut! Hab aber gerade gesehen, nach dem ich alle Rhabarberrezepte überflogen habe, dass der Likör auf Seite 11 schon verlinkt ist!

Gestern habe ich das erste Rhabarber-Kompott heuer gemacht, mit einer Handvoll Himbeeren aus dem TK. Durch die Himbeeren bekommt das Kompott eine schöne rote Farbe. Das gefällt mir sehr gut, da ich die übliche Rhabarberfarbe nicht besonders appetitanregend finde.
« Letzte Änderung: 19. April 2016, 08:44:02 von lumusan »
Gespeichert

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9060
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Rhabarberzeit
« Antwort #183 am: 19. April 2016, 08:57:19 »

ähnlich ist ja das, was ich schon beim Rhabarber geschrieben habe.  Nur das man da die Wartezeit verkürzt in dem man vorher den Saft macht und das mit dem Sprit einfach mischt  ;)

Ich muss aber sagen, das es mir mit Wodka besser schmeckt, als mit Korn. Aber das ist wie immer geschmackssache  :)
Gespeichert
Ich kam, sah....und vergaß, was ich vor hatte!!!

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 20865
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Rhabarberzeit
« Antwort #184 am: 24. April 2016, 00:45:20 »

Hat schon mal irgednwer was gemacht in richtung Chutney? Das würde mich auch interessieren wenns denn da noch weitere Rezepte gibt und mit was man das gut kombinieren kann?

Ich habe gerade ein Chutney hergestellt, nach einem Rezept aus Chefkoch. Rhabarber schmeckt man da gar nicht mehr heraus und die Farbe ich nicht gerade der Brüller, aber es schmeckt.
Gespeichert
2

Der Aufenthalt in postfaktischen Paralleluniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

Soili

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1994
  • Kreis Schleswig-Flensburg 8a
Re: Rhabarberzeit
« Antwort #185 am: 24. April 2016, 22:20:12 »

Diesen Rhabarberkuchen mit Kokosbaiser habe ich schon oft gemacht, sehr lecker...
Gespeichert

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9060
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Rhabarberzeit
« Antwort #186 am: 24. April 2016, 22:30:39 »

und gespeichert in meinem Kochbuch  :D
Gespeichert
Ich kam, sah....und vergaß, was ich vor hatte!!!

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16095
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Rhabarberzeit
« Antwort #187 am: 28. April 2016, 13:42:25 »

und kopiert in meine Rezepte  ;D

Aber noch ist keine Rhabarberzeit - das ist noch viel zu wenig - blöde Wühlviecher... und extrem später Austrieb bei beiden anderen Pflanzen....
Gespeichert

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3272
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re: Rhabarberzeit
« Antwort #188 am: 28. Juni 2017, 23:00:11 »

Diese Jahr fand ich einfach keine Zeit, den Rhabarber zwischenzeitlich mal zu ernten und zu verwerten. Das fand ich allerdings megaschade.

Dann wächst das Zeug in meinem Garten und vergammelt einfach, weil ich abends zu müde bin, noch in derKüche rumzustehen.  :( So hatte ich mir das eigentlich nicht gedacht. Also mit schlechtem Gewissen am 25. 6 abends noch einige Kilo Rhabarber geerntet. Ein Tag später wird ja hoffentlich nicht sooo schlimm sein und der Rhabarber wurde dann am 26. abends gesäubert, geschält und küchenfertig eingefroren.

Aus den Schalen wollte ich eigentlich im letzten Jahr schon Rhabarbersirup produzieren, als Grundlage für eiskalte Rhabarberlimonade als Sommergetränk oder um den ein oder anderen Löffel in Naturjoghurt einzurühren. Ich hatte mal gelesen, dass man auch die Schalen nehmen kann und das wollte ich einfach ausprobieren.

Dummerweise waren nach dem Schälen 1,5 kg Schalen übrig.  :o Das Grundrezept sieht allerdings 250 g Schalen auf 1 l Wasser und 1 kg Zucker vor.
So habe ich dann die Schalen nach dem Putzen mit einem Teil des Zuckers und Wasser kurz aufgekocht und nach dem Abkühlen einen ganzen Tag durchziehen lassen. Gestern dann richtig brodelnd gekocht und den Sud durchs Sieb laufen lassen und nochmal einen Tag kalt gestellt.

Heute abend wurde dann der komplette Zucker und die erforderliche Menge Wasser hinzugegeben und alles brodelnd durchgekocht und in zuvor sterilisierte Flaschen kochend heiß abgefüllt. Das Ganze ergab 8,5 L Sirup.  ::)

Der Sirup ist schön rot geworden.  :D





« Letzte Änderung: 28. Juni 2017, 23:05:24 von Albizia »
Gespeichert
Seiten: 1 ... 11 12 [13]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de