Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.  Konfuzius
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. August 2017, 02:31:43
Erweiterte Suche  
News: Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.  Konfuzius

Neuigkeiten:

|10|10|Der Charakter offenbart sich nicht an großen Taten; an Kleinigkeiten zeigt sich die Natur des Menschen. (Jean-Jacques Rousseau)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 12   nach unten

Autor Thema: Süsskartoffel (Ipomoea batatas)  (Gelesen 52747 mal)

luobo

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re:Süsskartoffel (Ipomea batatas)
« Antwort #30 am: 21. März 2012, 15:02:01 »

Ich hatte auch dieses Jahr kein Glück mit den Süßkartoffeln, vier dicke handelsübliche gesteckt trugen nur zwei davon ein wenig. Jede so 3-4 Kartoffeln in fingerdicke :(
Hallo,

Habe gerade dieses Forum gefunden. Ich will dieses Jahr auch mein Glück mit Süßkartoffeln probieren. Meine bisherige Info ist, daß sie sehr humusreichen Boden haben wollen.

Über Bodentemperatur: Die Bodentemperatur kann man anheben dadurch, daß man viel Pflanzenreste in den Boden einbringt. Ich habe gehört, daß die Gärung die Bodentemperatur erhöht (noch nicht selbst nachgemessen). Also, alles Gehäckselte im Boden vergraben, statt zur Grünschnitt-Deponie zu bringen! Dazu Stallmist, wenn man welchen besorgen kann.
Gespeichert

michaelbasso

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 344
Re:Süsskartoffel (Ipomea batatas)
« Antwort #31 am: 05. April 2012, 19:05:59 »

Hallo Andreas,
hab jetzt erst deine Antwort gesehen, hab vielen Dank für den Link, ich werds wohl mal probieren.
Wie ist die Ernte letztes Jahr ausgefallen?

Viele Grüße
Michael
Gespeichert

Relilehrer

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
Re:Süsskartoffel (Ipomea batatas)
« Antwort #32 am: 05. April 2012, 19:19:57 »

Ich bin auch ein Freund der Süßkartoffel, aber nicht nur wegen der Ernte sondern wegen den wunderschönen Blüten :D
Gespeichert
MARANATHA!!!

michaelbasso

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 344
Re:Süsskartoffel (Ipomea batatas)
« Antwort #33 am: 05. April 2012, 19:22:29 »

hab grad gemerkt das sie nur innerhalb UK liefern, hat jemand eine Idee...?
Gespeichert

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7664
Re:Süsskartoffel (Ipomea batatas)
« Antwort #34 am: 05. April 2012, 19:25:32 »

Eine Batate aus dem Supermarkt auf Augen teilen, wie man es früher mit Kartoffeln machte?
Gespeichert
Frauenzeitschrift: Seite 3 - Liebe dich so wie du bist, Seite 12 - in drei Wochen zur Bikinifigur, Seite 23 - die leckersten Schokoladenrezepte.

michaelbasso

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 344
Re:Süsskartoffel (Ipomea batatas)
« Antwort #35 am: 05. April 2012, 19:40:55 »

ich habs letztes jahr wie folgt gemacht,

die Süßkartoffel gewaschen und halb in ein Glas mit Wasser gehangen, wenn die Triebe dann rund 10 cm sind, abtrennen und ebenfalls in ein Glas mit Wasser, wenn sie Wurzeln haben in einen Topf oder ins Beet.

Manchmal treiben sie ja schon schon alleine beim lagern aus, wenn man Glück hat;)
Gespeichert

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6555
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Süsskartoffel (Ipomea batatas)
« Antwort #36 am: 03. Mai 2014, 23:32:19 »

Eine Batate aus dem Supermarkt auf Augen teilen, wie man es früher mit Kartoffeln machte?

Ja das frage ich mich gerade auch.
Ich habe eine riesendicke Süßkartoffel die an einer Stelle austreibt.
Ist es möglich nur einen Teil zu pflanzen oder fault dann die Schnittstelle? Bei normalen Kartoffeln klappt das ja aber wie verhält sich eine Süßkartoffel?
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

Paw paw

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2465
  • Schwäbischer Wald, 423m ü. NN
Re:Süsskartoffel (Ipomea batatas)
« Antwort #37 am: 03. Mai 2014, 23:59:39 »

Unter sweet potatos habe ich mir mehrere Videos auf youtube angegeschaut. Bis auf einem, wurden immer erst Stecklinge (slips) gezogen und diese, wenn sie etwa 20cm lang waren, abgenommen und zum bewurzeln ins Wasserglas gestellt. Die Stecklinge wurden auf voller Länge, also Wurzeln rein und den Trieb auch noch flach mit Erde bedeckt.
Die Süßkartoffel selbst wird entweder schräg in eine mit wenig Wasser gefüllte Schale gelegt oder, wie bei der Avocado, mit Zahnstochern gesichert zu einem drittel in ein wassergefülltes Glas gesetzt.
Letzteres habe ich vor 6 Wochen gemacht. Wurzeln haben sich relativ schnell gebildet, doch erst vor 3 Tagen war der erste Trieb zu erkennen. Eine Ernte wird es nicht geben, aber ich hoffe eine Überwinterung hinzubekommen.
« Letzte Änderung: 04. Mai 2014, 00:20:05 von Paw paw »
Gespeichert

kaliz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 548
Re:Süsskartoffel (Ipomea batatas)
« Antwort #38 am: 04. Mai 2014, 00:31:38 »

Ja, warten bis die Triebe etwa 20 bis 30 cm lang sind, dann abschneiden und in einem Becher mit Wasser bewurzeln lassen. Dann in Erde einsetzen. Leider dauert es recht lange bis die Triebe lang genug sind, aber die Ernte ist es in meinen Augen durchaus wert. Die gesamte Knolle oder Teile davon einzusetzen bringt nicht wirklich etwas. Ich hatte die Mutterknolle, ebenfalls eingesetzt, aber da haben sich keine weiteren Knollen gebildet, bei den Trieben war aber jeweils ein hübsches Nest Süßkartoffeln unten dran.
Gespeichert

kudzu

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2337
Re:Süsskartoffel (Ipomea batatas)
« Antwort #39 am: 15. Juni 2014, 15:50:36 »

nachdem Suesskartoffen ein patentieller Spielplatz fuer Goldkaefer sind, poste ich das mal hier und nicht bei Getier oder Morning Glory

bisher hab ich sie nur an meinen Prunkwinden in den Gemuesebeeten gefunden
die sehen dafuer ziemlich loechrig aus



diese Goldkaeferchen sind fuer mich neu
angeblich schmecken ihnen Suesskartoffeln auch :-\



Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15923
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re:Süsskartoffel (Ipomea batatas)
« Antwort #40 am: 23. November 2014, 17:13:40 »

Dieses Jahr habe ich daran gedacht, die Blumenkästen vor dem ersten richtigen Frost abzuräumen - und die Bataten zu ernten. :) Das ist die Ausbeute von fünf Pflanzen. Nächstes Jahr kann ich dann wohl eigene Pflanzen ziehen.

Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13627
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:Süsskartoffel (Ipomea batatas)
« Antwort #41 am: 23. November 2014, 17:46:27 »

nachdem Suesskartoffen ein patentieller Spielplatz fuer Goldkaefer sind, poste ich das mal hier und nicht bei Getier oder Morning Glory

bisher hab ich sie nur an meinen Prunkwinden in den Gemuesebeeten gefunden
die sehen dafuer ziemlich loechrig aus



diese Goldkaeferchen sind fuer mich neu
angeblich schmecken ihnen Suesskartoffeln auch :-\





Sieht ja allerliebst aus ob der wohl auch Ackerwinde und Zaunwinde frisst? 8)
Vermutlich ist der sowieso schon hier und frisst natürlich nur Kostbarkeiten.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13627
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:Süsskartoffel (Ipomea batatas)
« Antwort #42 am: 23. November 2014, 17:48:31 »

Fehlerhafte Anzeige im Antwortfeld
« Letzte Änderung: 23. November 2014, 17:51:02 von partisanengärtner »
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13627
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:Süsskartoffel (Ipomea batatas)
« Antwort #43 am: 23. November 2014, 17:49:37 »

.Dito
« Letzte Änderung: 23. November 2014, 17:51:38 von partisanengärtner »
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Conni

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5066
Re:Süsskartoffel (Ipomea batatas)
« Antwort #44 am: 23. November 2014, 19:50:25 »

 ??? Axel, was wolltest Du sagen? Bei mir werden schon in dem zitierten Beitrag von Juni die Bilder nicht angezeigt, statt dessen steht da drei mal: "Sorry, this person moved or deleted this image."
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 12   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de