Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie.  (Heinrich Heine)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Juni 2017, 03:46:06
Erweiterte Suche  
News: Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie.  (Heinrich Heine)

Neuigkeiten:

|31|1| Verbascum diamantinum. Die berüchtigte Flex-Königskerze!  :o  (Dunkleborus)

Amazon-Link für Helleborus 1485-1905
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 73   nach unten

Autor Thema: Mein neuestes Gartenbuch!  (Gelesen 140353 mal)

Camille

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
Re:Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #30 am: 17. Mai 2007, 08:03:27 »

Hat niemand einen Tipp für mich? :'(
Hast Du schon etwas von Vita Sackville-West gelesen?

Zum Beispiel: Aus meinem Garten
« Letzte Änderung: 17. Mai 2007, 08:09:10 von Camille »
Gespeichert

Sabine456

  • Gast
Re:Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #31 am: 17. Mai 2007, 10:17:47 »

ja, leider schon :(, habe mir jetzt das Nacktschneckenparadies bestellt :D
Gespeichert

Pimpinella

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1299
  • Mizzitanta spinosissima var. splendens
Re:Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #32 am: 22. Mai 2007, 18:56:19 »

Ich lese gerade The Essential Earthman von Henry Mitchell, gesammelte Kolumnen aus der Washington Post aus den 80er Jahren. Sehr amüsant und spritzig und aufmüpfig!
Gespeichert

Sabine456

  • Gast
Re:Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #33 am: 22. Mai 2007, 19:35:38 »

ist das auf Englisch?
Gespeichert

Pimpinella

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1299
  • Mizzitanta spinosissima var. splendens
Re:Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #34 am: 22. Mai 2007, 22:37:16 »

Ja, das ist auf Englisch. Und ziemlich lustig, auf eine grantlerige, sich-selbst-nicht-ernstnehmende Art.
Gespeichert

Sabine456

  • Gast
Re:Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #35 am: 26. Mai 2007, 12:56:43 »

Hallo,
hat vielleicht jemand das Buch von Ursula Buchan "Gut im Beet"? Ich würde das Buch gern lesen aber schrecke im moment vor dem Preis zurück. Vielleicht gibt es hier jemand, der es mir ausleihen würde :-[ Gute Pflege natürlich garantiert. Ich könnte im Gegenzug meine Gartenliteratur ausleihen. Würde mich freuen wenn das klappen würde.
Liebe Grüße
Sabine
Gespeichert

michaela

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2889
  • Braunschweiger Land
Re:Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #36 am: 27. Mai 2007, 19:11:25 »



Moin,Moin!!

Ich habe mal bei Amazon geguckt, auch ein Buch welches man sich mal leisten könnte! Aber noch habe ich zu lesen.
Sabine, aber wenn es mal in meinem Schrank stehen sollte, könnte man sich über einen Bücherverleih durchaus mal unterhalten. Finde ich gar keine schlechte Idee!!!
Denn Bücher sind ja doch ganz schön teuer, und es gibt sooo viele lesenswerte.....

Gruss Michaela

P.S. .....oder schon vorher???
Gespeichert
Der Optimist sieht die Rose,der Pessimist die Dornen!

Sabine456

  • Gast
Re:Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #37 am: 27. Mai 2007, 19:21:15 »

Hallo Michaela,
gerne auch schon vorher! Ich habe einige Bücher, die ich einmal gelesen habe und vielleicht irgendwann noch mal lese z.B "literarische Gartenlust" oder die Werke von Wiborg, Frischmuth. Bis dahin stehen sie hier herum. Ich schreibe in den nächsten Tagen mal meine Bücher auf, vielleicht ist ja etwas interessantes dabei :)
Als Büchersendung ist das Porto ja auch nicht so hoch.
Liebe Grüße
Sabine
Gespeichert

Hellebora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2029
Re:Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #38 am: 30. Mai 2007, 14:43:18 »

Ein Tip für "Ösis": Habe kürzlich beim Hintermayer das "Edelprinzener Gartenjahr. Tagebuch einer Auszeit" erworben, um € 3 oder so. Wirklich schön, sehr bibliophil gemacht, hab mich sehr wohl gefühlt in dem Buch.

Und, für alle: Wenns auch die Form eines Romans haben darf, kann ich Der Preis des Wassers in Finistère empfehlen. Die Geschichte einer Frau, die Schweden verläßt, um sich an der französischen Atlantikküste ein Häuschen und vor allem einen Garten einzurichten. Chronik einer "Gartenmenschwerdung", könnte man sagen.

Lg
H.


Amazon-Partnerlinks ergänzt. Wenn ihr über diesen link bestellt, kostet es euch nicht mehr, helft aber das Forum zu finanzierenn. Liebe Grüße Nina

« Letzte Änderung: 10. Juni 2007, 12:40:26 von Nina »
Gespeichert

Anja

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re:Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #39 am: 31. Mai 2007, 14:00:45 »

Ich habe heute Pflanzen-Highlights geschickt bekommen. Superschöne Bilder.

Amazon-Partnerlinks ergänzt. Wenn ihr über diesen link bestellt, kostet es euch nicht mehr, helft aber das Forum zu finanzierenn. Liebe Grüße Nina
« Letzte Änderung: 10. Juni 2007, 12:37:36 von Nina »
Gespeichert

bristlecone

  • Gast
Re:Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #40 am: 01. Juni 2007, 11:17:22 »

Gardening with Woodland Plants von Karan Junker - genau, das ist die von Junker's Nursery Ltd, P.M.A. Plant Specialities.

Auf rund 380 Seiten behandelt der Autor:
- The Magic of Woodlands - warum man einen Woodland garden haben sollte
- Preparing and Maintaining Enhanced Woodland Areas - wie man ihn anlegt und pflegt
- Developing New Woodland Areas - wie man neue Flächen anlegt
- Plant Directory - welche Pflanzen dort gedeihen, wobei letzters eine persönliche, umfangreiche, aber mitnichten umfassende Auswahl des Autors darstellt, die - so mein Eindruck - gut auf mitteleuropäische Verhältnisse übertragbar ist.

Bleibt nur das übliche Manko - woher nehme ich Zeit und Geld für alle Wünsche, die solch ein Buch weckt (und den Platz)?
« Letzte Änderung: 12. November 2007, 16:32:52 von bristlecone »
Gespeichert

rotkäppchen

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
Re:Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #41 am: 09. Juni 2007, 23:34:56 »

Hallo Sabine,

hab zum Geburtstag Gut im Beet bekommen, fast durch und würd es danach verleihen, kein Thema. Ich hab noch nicht ein Buch von Fr. Frischmuth gelesen, vielleicht fangen wir das ausleihen einfach mal an :) .
Wenn ich durch bin schick ich ´ne pn.
LG,
Rotkäppchen


Amazon-Partnerlinks ergänzt. Wenn ihr über diesen link bestellt, kostet es euch nicht mehr, helft aber das Forum zu finanzierenn. Liebe Grüße Nina
« Letzte Änderung: 10. Juni 2007, 12:35:39 von Nina »
Gespeichert
Schreberin

Sabine456

  • Gast
Re:Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #42 am: 14. Juni 2007, 22:55:57 »

Hallo rotkäppchen, ich hab dir eine pm geschickt :D
Gespeichert

alice

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
  • Der große Weg hat kein Tor.
Re:Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #43 am: 17. Juni 2007, 12:02:24 »

1) Bitte was ist "brimsig"???

2) Seit wann liegt München im Ö-Land???? (oder meinst du damit etwa gar nicht das kleine Ding zwischen Vorarlberg und Burgenland, dem ich angehöre, und in dem ich immer auf der Suche nach gleich gesinnten Gartennarren bin???)
 ::)

Aber eigentlich wollte ich ja zum Ö-Gartenbuch antworten: Ich war beim ersten Durchblättern auch hingerissen, die Kapitel versprechen einiges, die Fotos sind (zum Großteil) echt Spitze!

Beim Lesen folgte allerdings stellenweise auch etwas Enttäuschung - die Sache mit den Klimazonen ist beispielhaft: Über die Links im GP-Forum weiß ich schnell und mit einiger Sicherheit, in welcher Zone ich mich befinde, obwohl Österreich dort gar nicht explizit genannt wird. Als Anfängerin erhoffte ich mir aus dem immerhin über 40 Seiten langen Kapitel über "Klimazonen in Österreich" detaillierteres Wissen.

Denkste!
Die Bilder sind zwar so einladend, dass ich sofort mein Rad satteln und hinstrampeln möchte, die Beschreibungen sind ebenfalls ansprechend und blumig, aber sie benennen die Kriterien so unscharf, dass ich irgendwo zwischen illyrisch/pannonisch/alpin herumgrundle - und das macht für die Praxis doch einigen Unterschied!!

Ich würd's eher als Lesebuch verwenden - da ist es in der Tat ein Gewinn!! Selbst Ausflugsziele sind so ansprechend beschrieben, dass wir schon mit Vergnügen davon Gebrauch gemacht haben.

Die Praxistipps bleiben m. E. an der Plauderoberfläche von Gartenseiten in der "Kleinen Zeitung" (oder brauchst du etwa solche Tipps zum Rosenkauf, wie dass sie keine Schimmel- und Faulstellen aufweisen soll??)

Aber vielleicht bin ich ja einfach nur beleidigt, weil ein vordergründig so ansprechendes Buch nicht auf meiner Linie liegt - bisher habe ich darin z.b. kein Argument gegen (allerdings auch nicht für!) die Verwendung von Torf oder Motorsensen gefunden, dafür einige für Fertigrasen...... Also nix für Menschen, denen rote Listen ein Anliegen sind.

Alice

Gespeichert
alice

Sabine456

  • Gast
Re:Mein neuestes Gartenbuch!
« Antwort #44 am: 17. Juni 2007, 12:06:17 »

Hallo Alice, ich steh grad auf der Leitung: um welches Buch geht es?
Gruß
Sabine
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 73   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de