Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden.  (Anselm Feuerbach)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Juli 2017, 18:46:53
Erweiterte Suche  
News: Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden.  (Anselm Feuerbach)

Neuigkeiten:

|2|1| Die heutige News ist eine Ente. Natürlich gab es heute schon etwas Neues. Seit 00:00 Uhr einen neuen Tag ( auch wenn es noch Nacht ist ;))  (kasi)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 38   nach unten

Autor Thema: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?  (Gelesen 68432 mal)

Cim

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2125
  • Schönheit ist eine Frage der Einstellung
    • www.carpediem-living.de
Re:Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #15 am: 17. Juni 2007, 17:53:43 »

Zitronensäure ist schon gut, die sollte eigentlich in alles mit rein, aber das wird vielleicht nicht reichen und dann . . .?? Hast alles gekocht und immer noch nicht fest . . . .

Warte bis morgen, bis du den Rest gekauft hast. Und wenn du im Supermarkt bist und das 3:1 gibt es da nicht, nimm das was da ist, aber eben das Pulver, nicht den Zucker. ;)

Lieben Gruß cim
Gespeichert
Es gibt an Allem etwas Schönes zu sehen, wir müssen es nur genau betrachten.

Suse28

  • Gast
Re:Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #16 am: 18. Juni 2007, 18:03:02 »

Sooo, da ist mein Bericht. Also cih habe mir heute morgen gleich Gelierfix geholt, mein Erdbeer/Chili-Gebräu nochmal in den Topf gegeben und alles nochmal gekocht. Mittlerweile ich alles schon schön fest und schmeckt sehr scharf ;)

Jetzt bin ich grad im Geleewahn, habe heute schon meine Himbeeren paseuriert und blanko, mit Minzetee, mit Chili eingekocht. Hmmmm ;D

Jetzt mach ich gleich weiter, ein paar Kilo Erdbeeren stehen noch rum.
Gespeichert

Cim

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2125
  • Schönheit ist eine Frage der Einstellung
    • www.carpediem-living.de
Re:Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #17 am: 18. Juni 2007, 18:17:24 »

Erdbeer is lecker mit Rhabarber

ich stell das Rezept mal in den Thread eingelegt und (r)eingelegt . .

wie gut dass du nix weggekippt hast . . . .
Gespeichert
Es gibt an Allem etwas Schönes zu sehen, wir müssen es nur genau betrachten.

Carol

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
Re:Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #18 am: 27. Juni 2007, 19:27:24 »

Ich koche schon seit wir hier in dem Haus wohnen (ca 12 Jahre) Marmeladen und Gelees. Ich habe oft Agar Agar als Geliermittel benutzt, was nicht immer geling. Jetzt bin ich zu faul und nehme entweder Gelierzucker oder, wenn ich braune Zucker benutzen will, Geliermittel.

Ein Tipp : wenn die Marmelade/Gelee nicht fest genug ist, kann man es so aufheben und dann bei Bedarf aufwärmen und auf Vanilla Eis servieren - himmlisch ! Das habe ich sogar mit Marmeladen gemacht, die fest genug waren ;)

Weiss jemand wie man Apfelkraut macht ? Unsere vor 10 Jahren gepflanzten Bäume tragen dieses Jahr zum ersten Mal. Muss mal die Suchfunktion betätigen. ;)
Gespeichert

Cim

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2125
  • Schönheit ist eine Frage der Einstellung
    • www.carpediem-living.de
Re:Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #19 am: 27. Juni 2007, 19:38:05 »

Hallo Carol,

ich kann dir meines schicken ;). . . . das ist leider so fest geworden, dass ich hart am Überlegen bin, das Glas drumherum kaputtzuhauen, damit ich drankomme ;D ;D ;D

Ich benutze es jetzt einfach beim Kochen der Marmeladen mit . . .

Rezept rheinisches Apfelkraut:

3 Liter Apfelsaft in eine großen, schweren, weiten Topf geben und rasch zum Kochen bringen. Unbedeckt in etwa 100 Minuten auf etwa 1/2 Liter einkochen. Dabei immerzu rühren, bis der Saft dick zu werden beginnt.

Bei mir hat's leider länger gedauert. Das wurd und wurd nicht fest. Und dann ging das so schnell . . . . . ;D
Gespeichert
Es gibt an Allem etwas Schönes zu sehen, wir müssen es nur genau betrachten.

fips

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2313
Re:Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #20 am: 27. Juni 2007, 19:55:59 »

So etwas Ähnliches wie dieses Apfelkraut gibt oder gab es doch auch mit Birnen.
Mmmmh, das war so lecker .
wird das genau so zubereitet ?
Gespeichert

Carol

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
Re:Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #21 am: 27. Juni 2007, 20:45:38 »

Das ist ja interessant - der Saft wird einfach gekocht bis es dick wird, ohne Zucker ?
Gespeichert

Cim

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2125
  • Schönheit ist eine Frage der Einstellung
    • www.carpediem-living.de
Re:Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #22 am: 28. Juni 2007, 11:05:42 »

@fips
Birnenkraut wir genausso zubereitet.

Man kann auch Birnen und Apfelsaft mischen und ein paar ganz klein gekhackte Datteln dazugeben . . .

@Carol
ohne Zucker, dadurch dass du solange kochst, von 3 auf 1/2 Liter runter, ist die Süße der Äpel da in hoher Konzentration drin enthalten. Äpfel haben einen hohen Gehalt an Pektin, daher wird das Ganze dann ziemlich fest (manchmal auch zu fest - - *grummel grummel*) Ist echt viel Arbeit, aber wenn's was wird verdammt lecker . . . .
Gespeichert
Es gibt an Allem etwas Schönes zu sehen, wir müssen es nur genau betrachten.

Raphanus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2035
Re:Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #23 am: 28. Juni 2007, 11:11:27 »

Wieso heißt das denn Apfelkraut, wenn es doch eigentlich "nur" aus Apfelsaft gemacht wird? ???
Gespeichert
Viele Grüße - Radisanne

Cim

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2125
  • Schönheit ist eine Frage der Einstellung
    • www.carpediem-living.de
Re:Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #24 am: 28. Juni 2007, 11:16:16 »

frach mal die Rheinländer . . . heisst doch auch "rheinisches Apfelkraut" . . . . bin schließlich ein Nordlicht . . . ;D

Vielleicht, weil's so eine komische Farbe und Konsestenz hat und wer auch immer es wohl (aus Versehen) mal entdeckt hat, wusste vielleicht keinen Namen dafür, weil' s weder Gelee noch Marmelade is . . da wurd's eben Krau genannt . . . :P
Gespeichert
Es gibt an Allem etwas Schönes zu sehen, wir müssen es nur genau betrachten.

Allesmacherin

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Re:Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #25 am: 29. Juni 2007, 20:04:39 »

Hallo zusammen,
bin noch neu hier, der Beitrag hat mich dazu bewegt, hier auch mal meinen Senf.. äh... mein Gelee abzugeben ;D ::)

Mir passiert das auch schon mal, dass die Marmelade oder das Gelee nicht fest genug wird. Ist aber nicht schlimm, weil mein Mann und ich das dann einfach nicht als Brotaufstrich verwenden, sondern als leckeren Zusatz im Joghurt. Den machen wir auch selbst, und mit nem Klacks Marmelade ist das dann ein prima Fruchtjoghurt. Mjam.

(zum wieder aufmachen und noch mal kochen bin ich meist zu faul... ::) )

Ich krieg Appetit...

Liebe Grüße
Angela
Gespeichert

frida

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9380
    • Gemüse-Info
Re:Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #26 am: 29. Juni 2007, 20:23:00 »

Wieso heißt das denn Apfelkraut, wenn es doch eigentlich "nur" aus Apfelsaft gemacht wird? ???

Hmh, jetzt wollte ich gerade schreiben, "weil es eben auch Rübenkraut heißt" (Zuckerrübensirup), aber warum das nun so heißt, weiß ich dann auch nicht :-\
Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)

Luna

  • Gast
Re:Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #27 am: 29. Juni 2007, 20:59:30 »

.. da kommt mir ein Gedanke, kann es sein, dass man früher die Äpfel durch den Rübenhäcksler getrieben hat, um den Saft zu gewinnen?

Bei uns heisst es Apfeldicksaft oder aus Birnen "Birnel"

Gespeichert

Cim

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2125
  • Schönheit ist eine Frage der Einstellung
    • www.carpediem-living.de
Re:Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #28 am: 30. Juni 2007, 08:26:28 »

Hmmh, also nur damit es nicht zu Missverständnissen führt. Zuckerrübensirup ist etwas anderes als Apfelkraut. Ist zwar beides von der Farbe her identisch, aber das war's auch schon. ;)
Apfelkaut wird eben aus Äpfeln gemacht und kat eine feste Konsistenz. Zuckerrübensirup (Rübenkraut) ist halt eher flüssig (Sirup) und wird (vermutlich?) aus Zuckerrüben hergestellt . . . ;D
Gespeichert
Es gibt an Allem etwas Schönes zu sehen, wir müssen es nur genau betrachten.

frida

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9380
    • Gemüse-Info
Re:Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #29 am: 02. Juli 2007, 17:41:46 »

Hmmh, also nur damit es nicht zu Missverständnissen führt. Zuckerrübensirup ist etwas anderes als Apfelkraut.


Da habe ich mich vielleicht mißverständlich ausgedrückt, natürlich ist das nicht dasselbe, das eine wird aus Äpfeln (Apfelkraut), das nächste aus Birnen (Birnenkraut) und das dritte aus Zuckerrüben (Rübenkraut) hergestellt. Die Herstellungsmethode ist aber annähernd diesselbe, es wird der Saft eingekocht/eingedickt. Und auch die Verbreitung dieser Brotaufstriche ist sicher im Rheinland am größten, ich muß es wissen, ich bin fast neben einer Rübenkrautfabrik aufgewachsen, inklusive dem süßlichen Geruch, später haben die auf weitere Marmeladensorten umgestellt, was olfaktorisch eine echte Bereicherung war. Aber warum das Zeugs nun mit zweiter Silbe "-kraut" heißt?
Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 38   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de