Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.  (Horaz)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Juli 2017, 20:42:37
Erweiterte Suche  
News: Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.  (Horaz)

Neuigkeiten:

|28|1|Das Schöne zieht einen Teil seines Zaubers aus der Vergänglichkeit. (Hermann Hesse)

Seiten: 1 ... 36 37 [38]   nach unten

Autor Thema: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?  (Gelesen 68385 mal)

Eva

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8979
  • OÖ Nähe Linz 6b
Re: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #555 am: 01. Juli 2017, 18:25:07 »

Ich denke, dass das dazu gedacht ist, auch den Deckel gut heiß und damit steril zu kriegen. Aber ich koche die Deckel aus und stelle nicht auf den Kopf. Elende Kleberei sonst.
Gespeichert
ich habe noch keine Internetdiskussion gesehen, die einen Sieger hatte (Quelle: Klartext Hund Blog)

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2267
Re: nicht alle Marmeladengläser haben Vakuum
« Antwort #556 am: 01. Juli 2017, 18:28:15 »

Danke für das Teilen Eurer Erfahrungen.
Ja Kasi, so mache ich es auch:  abgekochte Gläser (noch warm beim einfüllen), abgekochte Deckel (so wie sie aus dem kochenden, etwas abgekühltem Wasser, kommen) und einen Enfüllring, damit die Ränder sauber bleiben.
3 von den "verunfallten" Gläser u. Deckel waren ganz neue Gläser, 3 waren gebrauchte Gläser mit "TwistOff"- Deckeln. Da könnte es an den Deckeln gelegen haben ::)

Wieviel Zucker ist da drin?

Die hält bei 2:1 auch ohne Vakuum, bei 1:1 sowieso.
dieses mal hatte ich "1:1" genommen, 850ml Fruchpüree (Johannisb., Erdbeere um Himbeere zu gleichen Teilen) plus 1Kg G.-zucker - so stands auf der Packung :D

Mach ich wenn es nötig ist, Nemi. Ich prüfe immer möglichst bald und solange die Marmelade noch nicht völlig ausgekühlt ist, ob Vakuum drin ist. Falls nicht, kommen die Gläschen mit lose aufgelegtem Deckel ins Wasserbad und werden dann, wenn ich meine, sie sind gut durcherhitzt, rausgenommen und zugeschraubt. Mal klappt es, mal nicht.
So hatte ich mir das auch vorgestellt :) und dann noch den Tip mit dem unterlegen eines Tuches - ich werd berichten :D morgen weiss ich mehr.

Danke
sagt
Nemi

PS: Ich hab die Gläser auch noch nie umgedreht.
« Letzte Änderung: 01. Juli 2017, 18:29:54 von Nemesia Elfensp. »
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Sternrenette

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2366
Re: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #557 am: 01. Juli 2017, 18:33:51 »

Das mit dem Umdrehen kam vor 20 Jahren auf und hält sich hartnäckig. Es ist unnötig und gefährlich. Nur Fruchtstücke, die verteilen sich gleichmäßiger.

Laut Weck oder Dr Oe - ich weiß nicht mehr - konserviert Marmelade durch den Zucker, nicht durchs Vakuum.

Ich gebe Gläser ohne Vakuum nicht zum Basar, gehalten haben sie bisher.
Gespeichert
Make Streuobst great again!

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17481
Re: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #558 am: 01. Juli 2017, 18:35:02 »

Bei Zuckergehalt 1:1 ist der Zucker das Konservierungsmittel, die Gläser müssen nicht sterilisiert werden, es macht nix, wenn der TwistOff-Deckel nicht verschließt.

Bei 2:1 Gelierzucker ist Konservierungsmittel im Zucker enthalten, also auch keine Vorsichtsmaßnahme nötig.

Meine Großmutter hat Marmelade in deckellose Gläser gefüllt, ich anfangs auch. Es kam ein rundes in Schnaps getränktes Blättchen Cellophanpapier oben auf die eingefüllte Marmelade, dann wurde ein großes Stück Cellophanpapier zum Verschließen des Glases verwendet.
Gespeichert

Sternrenette

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2366
Re: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #559 am: 01. Juli 2017, 18:37:40 »

Richtig. Geschimmelt ist dann stark wasserhaltige Marmelade oder Marmelade aus bestimmten Früchten, uns z B Aprikosen. Der größte Teil hat gehalten.
Gespeichert
Make Streuobst great again!

kasi

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1523
  • ein Garten ersetzt jedes Fitness-Center
Re: Marmeladen, Konfitüren, Gelees ...?
« Antwort #560 am: 01. Juli 2017, 20:08:57 »

Meine Großmutter hat Marmelade in deckellose Gläser gefüllt, ich anfangs auch. Es kam ein rundes in Schnaps getränktes Blättchen Cellophanpapier oben auf die eingefüllte Marmelade, dann wurde ein großes Stück Cellophanpapier zum Verschließen des Glases verwendet.
So habe ich das ganz früher auch gemacht. Die Zutaten (mit Ausnahme vom Rum) habe ich heute noch. Vielleicht könnte man die Gläser (sie sind kegelstumpfförmig) ja noch für Cupcakes verwenden, Der läßt sich sicher gut daraus stürzen. Aber ich brauch sie nicht, ich hab dafür andere Gläser mit Twistoffdeckel (war früher Leberwurst drin). Die verschließe ich direkt nach dem Backen, dann hält der Kuchen ewig. Nein nicht ganz, wenn ich ein kleines französches a habe, mach ich eins auf.  :D ;D
Gespeichert
kilofoxtrott
Seiten: 1 ... 36 37 [38]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de