Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer am längsten warten kann, erreicht sein Ziel oft als erster. (Chinesisches Sprichwort)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Mai 2017, 02:34:31
Erweiterte Suche  
News: Wer am längsten warten kann, erreicht sein Ziel oft als erster. (Chinesisches Sprichwort)

Neuigkeiten:

|23|5| Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast. (Antoine de Saint-Exupéry)

Seiten: [1] 2 3   nach unten

Autor Thema: Lotusblumen  (Gelesen 5820 mal)

Salbeihexe

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Lotusblumen
« am: 29. August 2007, 21:30:37 »

Hallo liebe Gartenfreunde,
kürzlich habe ich eine Lotusblume bekommen und weiss nicht wie sie zu pflegen ist (Überwinterung, Dünger usw.)
Für viele Ratschläge bin ich dankbar.
Viele Grüsse
Salbeihexe
Gespeichert

Darena

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1328
Re:Lotusblumen
« Antwort #1 am: 02. Oktober 2007, 19:56:18 »

sehr schöne Pflanzen! :)
hast Du einen gelben (Nelumbo lutea, aus Nordamerika) oder einen rosanen (Nelumbo nucifera, Indien)? Die luteas sollen angeblich winderhart sein, die nuciferas kann man im Kübel überwintern - oder im Gartenteich das Pflanzgefäß an tieferer Stelle absenken, sodaß das Wasser isoliert (und im Mai dann wieder heraufholen). Im Haus überwintert sind sie wohl arg anfällig für Spinnmilben...
Sobald der Kübel ins Freie kann: Sie mögen es warm und sonnig, und gut gedüngt, aber da am besten mineralischen Langzeitdünger verwenden (zB Oscorna) - bei organischem Dünger (Kompost, verrotende Pflanzenteile) faulen sie schnell.

ich habs ein paarmal versucht, sie aus Samen zu ziehen, aber nach dem 4. Blatt sind sie mir immer eingegangen - mangels Aquarium. Denen wars einfach zu kühl :-\

guck mal hier:

Nelumbo nucifera

lg, Dara :)
Gespeichert
lg, Darena

-------------------------------------------

Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. - Rainer Maria Rilke

Garten-Holger

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
    • Garten und Blumen
Re:Lotusblumen
« Antwort #2 am: 31. Dezember 2007, 11:05:33 »

Ok, ausprobiert hab ich das auch noch nicht :) aber ich würd die Lotusblumen auf jedenfall nicht Eis,Schnee und Frost aussetzen... Der Test funktioniert nur einmal :)

Gruß
Gespeichert

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4281
Re:Lotusblumen
« Antwort #3 am: 31. Dezember 2007, 11:42:38 »

Das Thema hatten wir im Forum schon einige Male. Die Suchfunktion bringt da weitere Informationen.
Gespeichert

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7523
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re: Lotusblumen
« Antwort #4 am: 22. Juli 2015, 08:36:49 »

Ob das nun der aktuellste Thread zu Lotus ist?

Mein Mini-Lotus 'Agathe' hat mich heute morgen mit der ersten geöffneten Blüte begrüsst.  :D






Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27982
    • mein Park
Re: Lotosblumen
« Antwort #5 am: 22. Juli 2015, 08:37:25 »

Ich würde ja Lotos schreiben.  ;)
Gespeichert
Sommer ist Mist.

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7523
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re: Lotusblumen
« Antwort #6 am: 22. Juli 2015, 08:48:00 »

Einigen wir uns auf Nelumbo nucifera?  ;D

Es heisst schon Lotus...  ;)
Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27982
    • mein Park
Re: Lotusblumen
« Antwort #7 am: 22. Juli 2015, 08:52:38 »

Wenn es um Hornklee geht, schon.
Gespeichert
Sommer ist Mist.

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14464
  • Berlin
Re: Lotusblumen
« Antwort #8 am: 22. Juli 2015, 08:55:33 »

Einigen wir uns auf Nelumbo nucifera?  ;D

Es heisst schon Lotus...  ;)

nein, Staudo hat recht, Lotus ist Hornklee.

Trotzdem schöne Pflanze auf Deinem Foto  :D
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7523
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re: Lotusblumen
« Antwort #9 am: 22. Juli 2015, 08:56:35 »

Dann google doch mal... ich hab nur 'Lotus' für den Nelumbo gefunden - in Italien, wo ich ihn herhabe, heisst er 'Loto'.

Aber Namen-Hin & Her, ich finde den Mini schön!  :D
Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14464
  • Berlin
Re: Lotusblumen
« Antwort #10 am: 22. Juli 2015, 08:58:29 »

Ich weiß, dass viele das falsch schreiben, auch weil es zwar Lotos, aber Lotuseffekt heißt  ;) trotzdem wird es falsch geschrieben nicht richtiger  :)
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5436
Re: Lotosblumen
« Antwort #11 am: 22. Juli 2015, 08:59:23 »

Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2707
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Lotusblumen
« Antwort #12 am: 22. Juli 2015, 08:59:31 »

Tarokaja - wunderbar, dass du das Thema wieder belebt hast :D

Darf ich dich denn gleich befragen, welches Substrat und welchen Dünger du verwendest? Das Laub deiner Pflanze sieht toll aus - von der traumhaften Blüte ganz zu schweigen.
Die LotusBlüte war in Shanghai DAS SommerEreignis in den Parks und Gärten. Das fehlt mir :'(

Im Chinesch-Englischen Sprachraum heißt es definitiv Lotus Flower 8)
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27982
    • mein Park
Re: Lotusblumen
« Antwort #13 am: 22. Juli 2015, 09:02:10 »

auch weil es zwar Lotos, aber Lotuseffekt heißt

Techniker sind halt oft keine Gärtner.

Bei mir sind alle Versuche, sie zu etablieren, gescheitert. Meistens kamen sie nach dem ersten Winter noch schwach und nach dem zweiten Winter gar nicht.
« Letzte Änderung: 22. Juli 2015, 09:04:26 von Staudo »
Gespeichert
Sommer ist Mist.

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2707
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Lotusblumen
« Antwort #14 am: 22. Juli 2015, 09:13:54 »

Aber zur Pflege 8)
Wie diese traumhafte Blüte zeigt, macht Tarokaja es ja offenbar richtig und ich wüsste zu gerne wie sie es macht!
Ich habe mir eine Wurzel mit gebracht, die ich im vergangenen Sommer in Shanghai auf dem Balkon hatte, leider aber ohne Blüte. diese Wurzel ist recht  gut durch den Winter gekommen, aber das Laub gefällt mir absolut nicht.
Ein Heizstab sorgt dafür, dass nachts das Wasser nicht zu weit unter 20°C abkühlt. Als Substrat dient gekaufte "Teicherde" und vor ca. 2 Wochen gab es einen Düngekegel. Gerade gestern habe ich einen Teil des Wassers ausgetauscht, da es mir zu trüb und dunkel erschien.
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho
Seiten: [1] 2 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de