Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ein kluger Mensch macht nicht alle Fehler selber, er gibt auch andern eine Chance.  Buzulus
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. August 2017, 20:18:38
Erweiterte Suche  
News: Ein kluger Mensch macht nicht alle Fehler selber, er gibt auch andern eine Chance.  Buzulus

Neuigkeiten:

|2|1| Heute gab es nichts Neues. ;D

Seiten: [1] 2 3 ... 5   nach unten

Autor Thema: Wessen Hinterlassenschaft - Kotbestimmung  (Gelesen 42558 mal)

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14238
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Wessen Hinterlassenschaft - Kotbestimmung
« am: 01. Oktober 2007, 13:45:35 »

Das Thema taucht ja immer wierder auf...

Deshalb starte ich mal einen Thread indem man dann auch die Ergebnisse anderer Threads dazu verlinken kann. So muß man in Zukunft nicht immer suchen, wenn man mal ein "Häufchen" bestimmen möchte.

Mein unbekannter etwas flüssiger Beitrag zu diesem Thema sieht so aus:
Anmerkung: Wohne am Waldrand
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:Wessen Hinterlassenschaft - Kotbestimmung
« Antwort #1 am: 01. Oktober 2007, 13:48:49 »



Taube, die Holunder gefressen hatte.

Ist das ein Stück Gartenschere daneben?

Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14238
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re:Wessen Hinterlassenschaft - Kotbestimmung
« Antwort #2 am: 01. Oktober 2007, 13:55:15 »

Ja eine Gartenschere als Größenverhältnis.

Echt nur eine Taube?

OK, dann müssen die nächtlichen wilden Schreie doch von etwas weiter weg sein. :P
Gespeichert

kap-horn

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 818
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Wessen Hinterlassenschaft - Kotbestimmung
« Antwort #3 am: 01. Oktober 2007, 14:11:16 »

Igel vielleicht?
Bei uns klettern sie die Treppe hoch ( 4 oder 9 ! Stufen) um oben vor die Haustür zu k....
Weiss auch nicht, was das soll!
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:Wessen Hinterlassenschaft - Kotbestimmung
« Antwort #4 am: 01. Oktober 2007, 14:22:47 »

Zitat
Echt nur eine Taube?

Man unterschätze nie die Kapazitäten einer satten Taube... sie schlagen sich im Nachbargarten an Holunderbeeren den Wanst voll, setzen sich dann oben auf das äußerste Giebelende meines Hauses und zielen von dort genau auf meine Fußmatte. Flächendeckend.

Aber wo du gerade die wilden Schreie erwähnst, es könnten auch Pfauen sein. Dafür wäre der Kot allerdings fast schon wieder zu klein.

Zitat
Igel vielleicht?
Bei uns klettern sie die Treppe hoch ( 4 oder 9 ! Stufen) um oben vor die Haustür zu k....
Weiss auch nicht, was das soll!

Sie markieren ihr Revier, wahrscheinlich, um euch als Eindringlinge auszugrenzen. Dagegen gibt's zwei Methoden: Entweder füttern, dann markieren sie woanders (2 m weiter), oder selbst markieren. 8)

Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14238
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re:Wessen Hinterlassenschaft - Kotbestimmung
« Antwort #5 am: 01. Oktober 2007, 16:58:32 »

Hmm, das klingt ja fein mit Deinen auf die Fußmatte zielenden Tauben. :P

Pfauenschreie kenne ich gut, die sind es nicht.

Das was man hier nächtens hört klingt heftiger. Ich denke es sind Wildschweine. Habe auch Spuren unterhalb unseres Grundstückes gefunden.
Gespeichert

Eva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9019
  • OÖ Nähe Linz 6b
Re:Wessen Hinterlassenschaft - Kotbestimmung
« Antwort #6 am: 01. Oktober 2007, 16:59:29 »

Naja, dann hast Du aber Glück, dass das Bild nicht vom Wildschweinkot ist. Die will man nicht im Garten haben....
Gespeichert
ich habe noch keine Internetdiskussion gesehen, die einen Sieger hatte (Quelle: Klartext Hund Blog)

Irisfool

  • Gast
Re:Wessen Hinterlassenschaft - Kotbestimmung
« Antwort #7 am: 01. Oktober 2007, 17:00:28 »

Nina, Wildschwein schmeckt gut in Trüffelsahnesosse, mit Rosmarinkartoffeln. ;D :D ;)
Gespeichert

Gart

  • Gast
Re:Wessen Hinterlassenschaft - Kotbestimmung
« Antwort #8 am: 01. Oktober 2007, 17:02:23 »

Elche solls ja auch wieder mehr geben in Germanistan.
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14238
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re:Wessen Hinterlassenschaft - Kotbestimmung
« Antwort #9 am: 01. Oktober 2007, 17:07:33 »

Der Zaun ist glücklicherweise sehr stabil. Ob Elch oder Wildschwein, die kommen nicht durch. ;)

Ich dachte es könnte vielleicht auch von einem Dachs oder Marder sein.


Nina, Wildschwein schmeckt gut in Trüffelsahnesosse, mit Rosmarinkartoffeln. ;D :D ;)
Ja köstlich! ;)
« Letzte Änderung: 01. Oktober 2007, 17:11:03 von Nina »
Gespeichert

thegardener

  • Gast
Re:Wessen Hinterlassenschaft - Kotbestimmung
« Antwort #10 am: 03. Oktober 2007, 22:56:31 »

Marder könnte vielleicht gerade noch sein, wenn die Früchte genügend süß sind. Für einen Fuchs ist's zu klein. Füchse schreien nicht , das ist eher ähnlich wie ein Bellen oder Husten. Wildsauen schreien nur wenn sie sich prügeln, dann klingt es aber heftig.
Gruß Julian
Gespeichert

tapir

  • Gast
Re:wer bin ich??
« Antwort #11 am: 10. Oktober 2007, 21:16:19 »

darf ich mich auch mit einer Frage dranhängen? Tier ist das auf meinem Foto allerdings keines, sondern nur sein Abfallprodukt. Wer macht denn solche Würsterln?

Liebe Grüße, Barbara
Gespeichert

Bowser

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
  • Klimazone 7a
Re:wer bin ich??
« Antwort #12 am: 10. Oktober 2007, 21:26:05 »

Hallo

 ;D die sind vom Igel, liegen bei uns im Garten auch massenweise herrum..
Gespeichert

tapir

  • Gast
Re:wer bin ich??
« Antwort #13 am: 10. Oktober 2007, 21:37:43 »

Jö, da freu' ich mich aber! :D
Danke für die Identifizierung. :-*

Liebe Grüße, Barbara
Gespeichert

carola.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3974
Re:Wessen Hinterlassenschaft - Kotbestimmung
« Antwort #14 am: 18. Oktober 2007, 20:09:30 »

Ich habe auch was! Wer kann mir helfen?
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 5   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de