Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich bin der festen Überzeugung, daß Werkzeug und Gartengeräte leben. In unbeobachteten Augenblicken fangen diese an die Umgebung zu erkundigen und manchmal sind sie ganz auf und davon. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Juli 2017, 14:52:13
Erweiterte Suche  
News: Ich bin der festen Überzeugung, daß Werkzeug und Gartengeräte leben. In unbeobachteten Augenblicken fangen diese an die Umgebung zu erkundigen und manchmal sind sie ganz auf und davon. (Staudo)

Neuigkeiten:

|14|1| Auch das schussähnliche Geräusch, das eine Eifel beim Aufprall auf Dächern oder Autoblech verursacht, ist auf Dauer nicht sonderlich angenehm. (Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)

Seiten: [1] 2 3 ... 20   nach unten

Autor Thema: Eichhörnchen  (Gelesen 25144 mal)

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20867
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Eichhörnchen
« am: 10. Februar 2008, 21:56:03 »

Dieses Eichhörnchen ärgerte erst die Katzen, stänkerte mit den Eichelhähern und guckte uns dann sehr interessiert beim Sonntagsfrühstück zu.
Gespeichert
2

Der Aufenthalt in postfaktischen Paralleluniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

tatihou

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 646
Re:Eichhörnchen
« Antwort #1 am: 10. Februar 2008, 22:13:54 »

Bei mir ärgern vier! Eichhörnchen die Hunde und auch mich, weil an allen Ecken des Gartens Walnuß-Bäume wachsen ... Ich glaube, einmal war eines sogar in meinem Arbeitszimmer, ich habe die Pfotenabdrücke auf einem Aktenschrank fotografiert. Ganz schön frech!
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20867
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Eichhörnchen
« Antwort #2 am: 10. Februar 2008, 22:22:13 »

So frech ist bei uns noch keines gewesen, aber ich freue mich auch schon wieder auf den Sommer: dann sitzen sie in der Kiefer und fressen den ganzen lieben langen Tag Kiefernsamen. Es knistert und rieselt und knistert und rieselt, ich könnte immerzu nur fegen und ab und an fallen die abgeknabberten Zapfen runter ...
Gespeichert
2

Der Aufenthalt in postfaktischen Paralleluniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

tatihou

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 646
Re:Eichhörnchen
« Antwort #3 am: 10. Februar 2008, 22:42:28 »

Das stimmt, aber ich habe den Eindruck, dass die Vogelwelt in meinem Garten etwas leidet ...
Gespeichert

Pinguin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2899
  • Standort Lünebuger Heide
    • der-versteckte-garten.de
Re:Eichhörnchen
« Antwort #4 am: 14. Februar 2008, 08:29:27 »

tolle Bilder! :D
Gespeichert
LG Pinguin
der-versteckte-garten.de

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9953
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7a, ca. 250m ü. NN
Re:Eichhörnchen
« Antwort #5 am: 18. Februar 2008, 14:31:08 »

bei mir sitzen eichhörnchen und vögel einträchtig im gebüsch neben dem futterhaus.
es ist für jeden etwas da :D

hach, ich bin verliebt...in mein eichhörnchen, daß mich täglich besucht, zaubert es mir doch jedesmal ein lächeln aufs gesicht :D

 


guguck...bin wieder dahaaaa
Gespeichert
Wer anderen eine Blume sät, blüht selber auf

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9953
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7a, ca. 250m ü. NN
Re:Eichhörnchen
« Antwort #6 am: 18. Februar 2008, 14:32:37 »

erstmal ne nuss!



Gespeichert
Wer anderen eine Blume sät, blüht selber auf

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9953
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7a, ca. 250m ü. NN
Re:Eichhörnchen
« Antwort #7 am: 18. Februar 2008, 14:33:24 »

oh, apfel gibts auch!

Gespeichert
Wer anderen eine Blume sät, blüht selber auf

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9953
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7a, ca. 250m ü. NN
Re:Eichhörnchen
« Antwort #8 am: 18. Februar 2008, 14:34:18 »

haaaarmmppfss ;D

(mein lieblingsbild ;D )
Gespeichert
Wer anderen eine Blume sät, blüht selber auf

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9953
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7a, ca. 250m ü. NN
Re:Eichhörnchen
« Antwort #9 am: 18. Februar 2008, 14:35:37 »

iff nehm mpfir mal noff ne nuff mit, ok?
biff sfpäter :-*
Gespeichert
Wer anderen eine Blume sät, blüht selber auf

Florianne

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
Re:Eichhörnchen
« Antwort #10 am: 18. Februar 2008, 16:36:45 »

Hallo zusammen!

Bitte nicht über die frechen Eichhörnchen ärgern. Viele Jahre waren sie sehr selten. Die europäische, vorwiegend rotgefärbte Form, musste erst lernen, sich gegen die aus Amerika eingeführtem Baumhörchen (= größer und nur in hellen bis dunklen Grautönen) zu behaupten. Außerdem sind die Flächen der altgewachsenen Wälder mit ihrem ausgewachsenen Baumbestand immer kleiner geworden. Deswegen wandern die Hörnchen langsam näher an die menschlichen Siedlungen mit Ihren Parks und Gärten.
Die Eichhörnchennester sind hoch oben in ausgewachsenen Bäumen und sehen den Elsternnestern zum Verwechslen ähnlich. Dewegen laufen sie oft Gefahr, von unten zerschossen zu werden. Oftmals übernehmen sie die vorjährigen Nester und polstern sie mit Moos und anderem weichen Material aus.
Die Nagetiere werden nur ganz selten den Singvogeleinern oder-küken gefährlich. Ich kenne nur ein friedliches Nebeneinander. Vielleicht lag es daran, dass ich für die possierlichen Tiere ungeschälte Erdnüsse ausgestreut habe. Die haben sie auch noch bis kurz nach der Vogelbrutzeit von mir ausgestreut bekommen.
Gruß Florianne
Gespeichert

Eva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8981
  • OÖ Nähe Linz 6b
Re:Eichhörnchen
« Antwort #11 am: 18. Februar 2008, 16:38:26 »

NA, auch Elsternnester sollte man nicht vom Baum schießen, finde ich.

Gespeichert
ich habe noch keine Internetdiskussion gesehen, die einen Sieger hatte (Quelle: Klartext Hund Blog)

DragonC

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 597
Re:Eichhörnchen
« Antwort #12 am: 18. Februar 2008, 16:58:49 »

darf man das überhaupt? ??? (abgesehen davon, daß es eh eine sauerei ist, es zu tun - egal ob verboten oder nicht)

eichhörnchen sind einfach entzückend!!!! hoffentlich sehe ich dieses jahr in unserem "hausbaum" vor der terrasse welche.. :D
Gespeichert
Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag!

Florianne

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
Re:Eichhörnchen
« Antwort #13 am: 18. Februar 2008, 17:23:33 »

Hallo Eva, hallo Drago!
Natürlich ist das Abschießen von Elstern verboten. Die Elstern, auch die anderen Rabenvögel, zählen zu den Singvögeln, und die stehen alle unter Schutz.

Eichhörnchen heimisch zu machen, ist nur bei hohem Baumbestand in der Nähe, Geduld und Fütterangebot rund um den Baumstamm ab Spätsommer möglich. Wenn die Tierchen erst im Garten gesichtet wurden, kann man die Futterstelle bis vors Wohnzimmerfenster verlegen. Am billigsten sind Erdnüsse in der Schale.
Viel Glück
Florianne
Gespeichert

Cristata

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1357
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Eichhörnchen
« Antwort #14 am: 18. Februar 2008, 19:38:14 »

In diesem Winter haben wir auch ein Eichhörnchen als ständigen Gast im Garten. :D Es ist immer zu süß, zu beobachten, wie es von den alten Fichten am Grundstücksende in unseren Amberbaum springt, von dort in einen alten Apfelbaum und dann über unsere Pergola hechtet. Es nimmt jeden Nachmittag den gleichen Weg. Ab und an wird aber auch eine Pause am Rosenbogen eingelegt, wo es sich mit sichtlichem Appetit über das Vogelfutter hermacht.
Gespeichert
LG Cristata
Seiten: [1] 2 3 ... 20   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de