Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn das Schippchen dann aber erstmal an der falschen Stelle in die Erde gesaust ist, kann man nicht einfach wieder die Karte umdrehen.  :P (Hausgeist)




Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. März 2017, 03:00:41
Erweiterte Suche  
News: Wenn das Schippchen dann aber erstmal an der falschen Stelle in die Erde gesaust ist, kann man nicht einfach wieder die Karte umdrehen.  :P (Hausgeist)




Neuigkeiten:

|2|9|Löse das Problem, nicht die Schuldfrage.  Japanisches Sprichwort

Seiten: 1 ... 7 8 [9]   nach unten

Autor Thema: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler  (Gelesen 49902 mal)

Viisi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 689
Re:Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #120 am: 18. März 2014, 00:28:41 »

Für solche Situationen wünsche ich mir schon seit langem z.B. eine WLAN-Kamera (mit Infrarot) die man temporär mal hier und mal dort einsetzen kann. Die man einstellen kann z.B. 1 Bild pro Minute usw.
Vielleicht gibt's ja auch schon welche mit intergriertem Speicher sodaß man gar kein WLAN benötigt.
Gibt's da auch schon ein Thema hier im Forum dazu?

Sowas ;D :
http://www.pearl.de/Presse/PX-3698_1_Simulus_WLAN-gesteuertes_Kamera-Auto_WLC-240.Wifi_fuer_iPhone_und_iPad.jpg
« Letzte Änderung: 18. März 2014, 10:41:54 von Aku.Ankka »
Gespeichert

Venga

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1457
  • Schleswig-Holstein
Re:Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #121 am: 18. März 2014, 00:52:24 »

Ohrkneifer beißen auch Löcher in Blüten
Gespeichert
LG
Venga

Schlagfertigkeit ist der Einsatz von Intelligenz mit erhöhter Geschwindigkeit.

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3187
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re:Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #122 am: 18. März 2014, 21:29:59 »

Mhm. Es läßt sich vermutlich nicht so einfach in Erfahrung bringen, wer da Löcher gebohrt hat. Mal weiter beobachten, allerdings mache ich das lieber ohne solche Kamera. ;)

Bisher gab es zum Glück auch keine neuen Löcher.

Gespeichert

Paulili

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re:Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #123 am: 02. April 2014, 11:45:31 »

Ich wäre auch für solch eine Kamera :D und bin tatsächlich am Überlegen, es zu probieren. Equipment ist jedenfalls schon vorhanden ;)

Aber gibt es denn mittlerweile neue Erkenntnisse? :(
Gespeichert

Maraaike

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re:Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #124 am: 22. Juni 2014, 14:57:37 »

Kamelien kamen bisher noch nicht in Erwägung, aber dank eurer Tipps könnte sich vielleicht doch die eine oder andere Ecke mit Kamelien lohnen. Ich wusste vorher bloß zu wenig über diese Pflanze :)
Gespeichert

agarökonom

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 657
Re: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #125 am: 26. Dezember 2016, 23:30:53 »

Ich krame mal den alten thread hervor weil es bei dreien der Kamelien Probleme gibt . Sie sind alle per dreier Stecklingen in einem Topf vermehrt und hatten Schildläuse . Sommer über nordseitig draussen gestanden , getopft in Rhodoerde , Regenwasser gegossen , moderat gedüngt , Zuwachs und Blütenansatz enorm , gut ausgereift . Ich habe vorher nicht drauf geachtet das jeweils drei in einem Topf stecken , sollte ich die nach der Blüte noch vereinzeln ? Die behindern sich ja gegenseitig und durch das zu dichte Wachstum haben Parasiten natürlich gute Chancen . Die Pflanzen sind jetzt mit Topf etwa 80 cm hoch . Leider extrem buschig wachsende Baumarktteile , die drei lockerwüchsigen Sorten gefallen mir wesentlich besser .
Gespeichert
Selbstversorger

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7916
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #126 am: 27. Dezember 2016, 08:52:08 »

Schau,
hier wurde es schon mal beschrieben  ;)
http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,56574.msg2566949.html#msg2566949
Ich hatte damals Fotos dazu gemacht, die kann ich aber leider nicht mehr finden.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

agarökonom

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 657
Re: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #127 am: 27. Dezember 2016, 08:53:44 »

Ich schubs' das Mal nach oben  ;)
Gespeichert
Selbstversorger

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7916
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #128 am: 27. Dezember 2016, 08:56:38 »

Haben wir uns überschnitten?  ;D
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

agarökonom

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 657
Re: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #129 am: 27. Dezember 2016, 08:59:43 »

Komisch, ich bekomme zwar die Aufforderung den thread erneut zu lesen , kann dann aber den letzten Beitrag nicht sehen ? Jedenfalls habe ich jetzt die Antwort gefunden, vielen Dank!
Gespeichert
Selbstversorger

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7916
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #130 am: 27. Dezember 2016, 09:05:58 »

Es sind die Beiträge 182 und 183, die ich meinte. Viel Glück und berichte doch mal.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.
Seiten: 1 ... 7 8 [9]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de