Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie.  (Heinrich Heine)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Juni 2017, 02:04:00
Erweiterte Suche  
News: Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie.  (Heinrich Heine)

Neuigkeiten:

|18|1|Ich auch gerade... Gefangen wurde ein kleines Auto, einige Eimer Farbe, ein paar Blümchen, 10 Zentner Blumenerde, ein Tankstutzen vornehmlich fürs Ausland und noch so einiges .... Allerdings war die Jagdstrecke nicht perfekt rund sondern eher schleifenförmig. (biotekt)

Seiten: 1 ... 34 35 [36] 37 38 39   nach unten

Autor Thema: Spinnen  (Gelesen 69132 mal)

Obstjiffel

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
  • 8a, Wein- und Obstbaugebiet
Re: Spinnen
« Antwort #525 am: 18. Oktober 2016, 20:10:48 »

Das muss ich mir morgen noch mal genauer anschauen, hoffentlich ist das Netz noch ganz. Unsere junge Hündin stürmt derzeit durch die Beete, bzw. poltert.
Gespeichert
Liebe Grüße
Birte

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7181
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Spinnen
« Antwort #526 am: 18. Oktober 2016, 20:27:27 »

Mach das, es sind sicher noch mehr solcher Netze im Garten. Wenn Du Dich ganz stark überbeugst, kannst Du die Zeichnung oben auf dem Kopf-Brustteil des Tieres sehen, die wie eine Stimmgabel aussieht. (Triangel war der falsche Begriff dafür.)
« Letzte Änderung: 19. Oktober 2016, 07:34:06 von lerchenzorn »
Gespeichert

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7522
Re: Spinnen
« Antwort #527 am: 19. März 2017, 17:24:16 »

Letzte Woche musste ich mit der Grabgabel in Globularia punctata wühlen. Dabei fand ich ein feines Textilbändchen. Beim Ärgern über den vermeintlichen Abfall bemerkte ich einen länglichen Bobbel darin. Der fiel raus:
Gespeichert
Heil'ge Ordnung, segensreiche Himmelstochter, du entschwandest

partisanengärtner

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13474
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Spinnen
« Antwort #528 am: 19. März 2017, 17:25:10 »

 :o
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7522
Re: Spinnen
« Antwort #529 am: 19. März 2017, 17:27:36 »

Und entpuppte sich als Tapezierspinne (Atypus affinis wahrscheinlich). Das feine Band war der Fangschlauch, der in den Globularia steckte.
Daneben habe ich dann noch einen gefunden, konnte den aber schonen. Tolle Viecher!
Gespeichert
Heil'ge Ordnung, segensreiche Himmelstochter, du entschwandest

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7522
Re: Spinnen
« Antwort #530 am: 19. März 2017, 17:29:03 »

Die gehört zu den Vogelspinnenartigen...  :D
Gespeichert
Heil'ge Ordnung, segensreiche Himmelstochter, du entschwandest

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7181
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Spinnen
« Antwort #531 am: 19. März 2017, 17:30:20 »

Schick. Hat nicht jeder im Garten.  :D
Die buddeln sich bis zu einem dreiviertel Meter tief ein.
Gespeichert

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7522
Re: Spinnen
« Antwort #532 am: 19. März 2017, 17:40:10 »

Ja, die Wohnröhre soll fast 50 cm lang werden!
Gespeichert
Heil'ge Ordnung, segensreiche Himmelstochter, du entschwandest

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7181
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Spinnen
« Antwort #533 am: 19. März 2017, 18:00:49 »

Das sieht nach einem weiblichen Tier aus. Halte Ausschau nach den Startrampen der Küken. Die richtige Zeit dafür ist bald.
Gespeichert

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7522
Re: Spinnen
« Antwort #534 am: 19. März 2017, 18:06:03 »

Oh, die Fotos sind ja klasse! Ich fürchte, dass ich die Startrampe entfernt habe - ein Püngel Schnürgras. Aber die finden sicher was anderes.
Gespeichert
Heil'ge Ordnung, segensreiche Himmelstochter, du entschwandest

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10357
  • lehm first!
Re: Spinnen
« Antwort #535 am: 19. März 2017, 21:13:31 »

spinnenküken? heißt das so, hieß das schon immer so? :-\
Gespeichert
lustgärtner und hedonist – das original seit 2007

moin

nana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1748
  • Karlsruhe Stadt, 8a
Re: Spinnen
« Antwort #536 am: 19. März 2017, 21:20:31 »

Mich hat mal eine gebissen, eine Tapezierspinne. Seither ist mein Verhältnis zu den kleinen Tierchen doch etwas gespalten  :-\ :D
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7181
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Spinnen
« Antwort #537 am: 19. März 2017, 23:14:10 »

Wie das denn? Bist Du sicher, dass das eine Atypus war? Die muss man im Leben erst mal treffen. Und dann gebissen werden? Ich hatte mal eine Weile ein männliches Tier. Das hat zwar die Giftklauen vor dem Finger hochgeschlagen, sie aber nie eingesetzt. Das waren reine Drohgebärden.

@zwerggarten
Scherzhaft. Aber wörtlich:
pullus=Küken
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10357
  • lehm first!
Re: Spinnen
« Antwort #538 am: 20. März 2017, 00:12:06 »

:D

danke, pur bildet. :)
Gespeichert
lustgärtner und hedonist – das original seit 2007

moin

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7181
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Spinnen
« Antwort #539 am: 20. März 2017, 21:27:05 »

Hier und hier hat sich ein Brite am Ende des 19. Jh. auf über sage und schreibe mehr als 30 Seiten über seine Beobachtungen an Tapezierspinnen ausgelassen.
M. Ehlers hat in den 1930er Jahren eigene Beobachtungen im Berliner Umland gemacht und in meiner Heimatgegend eine Wohnröhre bis in 54 cm Bodentiefe sorgsamst freigelegt.  :o Er deutet die unterirdische Lebensweise als Schutz vor spinnenjagenden Grab- und Wegwespen. Die Tiere sollen übrigens sehr leicht im Terrarium zu halten sein - nur sind sie nie zu sehen.  :-X
Gespeichert
Seiten: 1 ... 34 35 [36] 37 38 39   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de