Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden.  (Anselm Feuerbach)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Juli 2017, 18:37:14
Erweiterte Suche  
News: Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden.  (Anselm Feuerbach)

Neuigkeiten:

|2|7|Da tun sich ja ganz neue Suizidmöglichkeiten auf: Verrottung in eigenem Kompost. (Dunkleborus)

Herbst pur 2017 - Programmpunkte
Seiten: 1 ... 136 137 [138] 139   nach unten

Autor Thema: Agapanthus - welche Erfahrungen?  (Gelesen 157755 mal)

na-na

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 115
  • Ruhrgebiet 8a
Re: Agapanthus - welche Erfahrungen?
« Antwort #2055 am: 18. März 2017, 18:37:36 »

Hallo,

ich wohne im Ruhrgebiet, das düfte klimatologisch irgendwo zwischen 8a un 7b liegen.
Ich denke, ich werde es mit dem Auspflanzen einfach probieren. Bei 3,99 Euro hält sich der mögliche finanzielle Verlust in Grenzen.
Im Gartencenter hatte ich heute Agapanthus im Topf gesehen. Es könnte "Midnight Star" gewesen sein, wobei ich mir nicht mehr sicher bin.
Der Topf sollte 16 Euro kosten.  :o
Meine orangenen Taglilien blühen recht spät, wobei ich noch nie auf die Blühzeit geachtet habe.
Auf der Packung der Agapanthus steht, dass die Blütezeit von Juli bis September reicht.
Ansonsten könnte ich mir die Agapanthus auch sehr gut zu Rosen vorstellen, die ja sehr oft öfterblühend sind.
Ich hätte da über zitronengelb, apricot, bis hin zu weiß etwas zu bieten, das mit dem blau der Schmucklilie, sicher gut aussehen würde.
Zur Bodenbeschaffenheit: Ich weiß gar nicht genau, was für einen Boden wir haben. Er scheint mir recht schwer zu sein, aber eigentlich gedeiht alles in unserem Garten.
Ich hatte im Herbst vergessen, zwei Dahlien auszugraben.
Vor ein paar Tagen habe ich sie ausgegraben, um nach ihnen zu sehen. Die Knollen sind fest und hellbeige.
Jedenfalls nicht matschig! Mal sehen, ob sie wieder austreiben.
Gespeichert

thogoer

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2251
  • 1100m ü. NN, Norditalien
Re: Agapanthus - welche Erfahrungen?
« Antwort #2056 am: 14. Juli 2017, 19:17:13 »

Hier  gehts los, mit vier Blueten,  2015 von jule69 bekommen, vielleicht gibt es einen Sortennamen?

Gespeichert
Wer etwas will, findet Wege, wer etwas nicht will, findet Gründe.

thogoer

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2251
  • 1100m ü. NN, Norditalien
Re: Agapanthus - welche Erfahrungen?
« Antwort #2057 am: 14. Juli 2017, 19:44:48 »

und den von Irisfool, drei Pflanzen, drei Blueten,  auch ein sehr schoener Sàmling.


Gespeichert
Wer etwas will, findet Wege, wer etwas nicht will, findet Gründe.

Isatis blau

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1546
Re: Agapanthus - welche Erfahrungen?
« Antwort #2058 am: 15. Juli 2017, 19:39:25 »

Wunderschön :D.
Gespeichert

thogoer

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2251
  • 1100m ü. NN, Norditalien
Re: Agapanthus - welche Erfahrungen?
« Antwort #2059 am: 17. Juli 2017, 07:15:35 »

Habe gerade mal gemessen, 5,5cm Durchmesser der Blueten, klasse Sàmling! Danke Irisfool.
Gespeichert
Wer etwas will, findet Wege, wer etwas nicht will, findet Gründe.

thogoer

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2251
  • 1100m ü. NN, Norditalien
Re: Agapanthus - welche Erfahrungen?
« Antwort #2060 am: 17. Juli 2017, 07:20:56 »

Dieser entwickelt sich nur langsam und bluet jetzt zum ersten mal, ebenfalls ein Sàmling, Irisfool?


« Letzte Änderung: 17. Juli 2017, 07:22:55 von thogoer »
Gespeichert
Wer etwas will, findet Wege, wer etwas nicht will, findet Gründe.

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17482
Re: Agapanthus - welche Erfahrungen?
« Antwort #2061 am: 17. Juli 2017, 12:14:11 »

Der letzte sieht interessant aus.

Zeigst  Du die Blüte noch mal, wenn sie offen ist? Es sieht aus als sei sie weiß, blau und grün.
Gespeichert

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1514
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Agapanthus - welche Erfahrungen?
« Antwort #2062 am: 17. Juli 2017, 22:29:57 »

Dieser entwickelt sich nur langsam und bluet jetzt zum ersten mal, ebenfalls ein Sàmling, Irisfool?
Der sieht spannend aus  :D

Bei mir gibts nur eine Art hell-stahlblau. Damit der zur Gelting kommt müßte ich die Fassade streichen,  ;) aber er begleitet mich schon lange.

(ceterum censeo, Agapanthi gehören ins Glashaus  ;))
Gespeichert
Nur die Zarten dürfen in den Garten. Die Harten müssen draußen warten!

planthill

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1230
Re: Agapanthus - welche Erfahrungen?
« Antwort #2063 am: 18. Juli 2017, 20:21:58 »

endlich gehts los
Gespeichert
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1849
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Agapanthus - welche Erfahrungen?
« Antwort #2064 am: 18. Juli 2017, 20:27:37 »

Sind sie ausgepflanzt?
Da sind sie noch viel schöner.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Isatis blau

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1546
Re: Agapanthus - welche Erfahrungen?
« Antwort #2065 am: 18. Juli 2017, 20:37:37 »

Hier haben sie auch angefangen :D.
Gespeichert

planthill

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1230
Re: Agapanthus - welche Erfahrungen?
« Antwort #2066 am: 18. Juli 2017, 21:16:04 »

nein Dornröschen, das würden sie hier nicht überleben ...
keinen einzigen Winter lang
Gespeichert
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

planthill

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1230
Re: Agapanthus - welche Erfahrungen?
« Antwort #2067 am: 18. Juli 2017, 21:22:31 »

hier mal SOFIE
mit diesem wundervollen Blau begann die diesjährige Saison ..
Gespeichert
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

planthill

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1230
Re: Agapanthus - welche Erfahrungen?
« Antwort #2068 am: 18. Juli 2017, 21:25:42 »

wenige Tage später
blühte dieser Sämling in kaltem hellblau auf ...
Gespeichert
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

thogoer

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2251
  • 1100m ü. NN, Norditalien
Re: Agapanthus - welche Erfahrungen?
« Antwort #2069 am: 20. Juli 2017, 08:56:47 »

Der letzte sieht interessant aus.

Zeigst  Du die Blüte noch mal, wenn sie offen ist? Es sieht aus als sei sie weiß, blau und grün.
Gespeichert
Wer etwas will, findet Wege, wer etwas nicht will, findet Gründe.
Seiten: 1 ... 136 137 [138] 139   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de