Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich kann mir einen verzinkten Garten auch nicht so hübsch vorstellen  (Zitat aus einem Fachthread bei garten-pur)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. März 2017, 12:59:29
Erweiterte Suche  
News: Ich kann mir einen verzinkten Garten auch nicht so hübsch vorstellen  (Zitat aus einem Fachthread bei garten-pur)

Neuigkeiten:

|12|9|Die einzige Art, gegen die Pest zu kämpfen, ist die Ehrlichkeit.  Albert Camus

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Xerophyllum tenax - das Bärengras: Wie aussäen?  (Gelesen 8851 mal)

knorbs

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12862
Re:Xerophyllum tenax - das Bärengras: Wie aussäen?
« Antwort #30 am: 06. Mai 2010, 14:55:42 »

@lerchenzorn

in zeiten des globalen handels, der auch auf consumerebene in allen bereichen realität ist, doch kein problem mehr.

@waldschrat

ammenmärchen
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Pewe

  • Gast
Re:Xerophyllum tenax - das Bärengras: Und jetzt?
« Antwort #31 am: 28. Januar 2011, 14:02:43 »

Ungefähr ein Dutzend Pflänzchen haben bislang überlebt. Die Hälfte stand die ganze Zeit draußen, die Hälfte bis vor 2 Wochen im kalten GWH - zwar auch eingefroren aber trocken von oben - alles noch in den Aussaatzellen. Einen Unterschied zwischen beiden Partien habe ich nicht feststellen können, scheint also egal zu sein. Alle Pflänzchen sind so gut wie nicht gewachsen. Liegt evtl. daran, dass sie noch im Miniknast sitzen.
Wie verfahre ich jetzt am besten weiter mit den Teilchen. Ganz auspflanzen im Frühjahr möchte ich sie nicht, diese Winzlinge werden bestimmt übersehen und plattgelatscht. Wenn ich sie topfen möchte - welche Topfgröße und welches Substrat wäre das Beste und wie sollte die Weiterbehandlung aussehen - sonnig, schattig, halbschattig, viel oder wenig gießen, düngen ?????
« Letzte Änderung: 28. Januar 2011, 14:19:20 von Waldschrat »
Gespeichert

Pewe

  • Gast
Re:Xerophyllum tenax - das Bärengras: Wie aussäen?
« Antwort #32 am: 29. Januar 2011, 13:23:42 »

Schubs - irgendwer von Euch wird doch schon geübt haben ::)
Gespeichert

knorbs

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12862
Re:Xerophyllum tenax - das Bärengras: Wie aussäen?
« Antwort #33 am: 29. Januar 2011, 13:44:41 »

ich habe meine xerophyllum sämlinge letztes jahr in 9-er töpfe getopft, humoses substrat mit mineral. anteilen, kein kalk. sie stehen im frostreien aber kalten gewächshaus. die topfgröße reicht leicht um sie darin noch weiter zu kultivieren. wenn's ab märz dauerhaft wärmer wird im gewächshaus werde ich sie sehr feucht halten, wahrscheinlich anstaubewässerung + einen volldünger ins gießwasser geben. mal sehen wie sie im herbst aussehen. wenn sie mir groß genug erscheinen, pflanze ich sie in den garten. die töpfe werde ich halbschattig aufstellen, am späteren pflanzort sollen sie sonniger stehen.
« Letzte Änderung: 29. Januar 2011, 13:48:58 von knorbs »
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Pewe

  • Gast
Re:Xerophyllum tenax - das Bärengras: Wie aussäen?
« Antwort #34 am: 29. Januar 2011, 13:51:40 »

Danke sehr :D
Gespeichert

Sarracenie

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 226
Re:Xerophyllum tenax - das Bärengras: Wie aussäen?
« Antwort #35 am: 04. Februar 2011, 12:11:36 »

Hi Waldschrat,

bis zur Blüte wirds aber wohl ein Weilchen dauern ;D -hab mal irgendwo gelesen 7-8 Jahre :P
« Letzte Änderung: 04. Februar 2011, 12:12:17 von Sarracenie »
Gespeichert

Pewe

  • Gast
Re:Xerophyllum tenax - das Bärengras: Wie aussäen?
« Antwort #36 am: 04. Februar 2011, 12:13:16 »

Wohl wahr ;D
Mal sehen, ob ich das noch erlebe - ansonsten werden es Erbstücke. 8)
Gespeichert

bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3412
  • Südlicher Oberrhein, WHZ 8a/7b 42
Re: Xerophyllum tenax - das Bärengras: Wie aussäen?
« Antwort #37 am: 12. Februar 2017, 19:50:50 »

Auch auf die Gefahr hin, dass es einen Massenansturm gibt  ;):
Xerophyllum ist aktuell in der Angebotsliste vom Arktisch-alpinen Garten.

Hier steht was zur Kultur: http://www.realgardensgrownatives.com/?p=1080
« Letzte Änderung: 12. Februar 2017, 19:55:49 von bristlecone »
Gespeichert
Nicht schon wieder!

Leucogenes

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 328
Re: Xerophyllum tenax - das Bärengras: Wie aussäen?
« Antwort #38 am: 05. März 2017, 20:32:45 »

Auch auf die Gefahr hin, dass es einen Massenansturm gibt  ;):
Xerophyllum ist aktuell in der Angebotsliste vom Arktisch-alpinen Garten.

Hier steht was zur Kultur: http://www.realgardensgrownatives.com/?p=1080


Vielen Dank für den Link mit den Kultur-Hinweis . Habe mir gleich am 09.02.17. vier Exemplare reservieren lassen.  ;D
Gespeichert
keep on rockin in the  free world

Leucogenes

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 328
Re: Xerophyllum tenax - das Bärengras: Wie aussäen?
« Antwort #39 am: 10. März 2017, 19:23:49 »

Ich hatte heute frei und habe meine Freunde vom Arktisch Alpinen Garten wiedermal besucht. Dabei fiel mir das Bärengras ein und ich dachte mir, ich mach mal ein Bild für euch.

Die Samen sind von 2009 und es wurde im Winter 09/10 ausgesät !!
Also mann braucht ziemlich Geduld mit manchen Raritäten.  :)
Gespeichert
keep on rockin in the  free world

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6538
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Xerophyllum tenax - das Bärengras: Wie aussäen?
« Antwort #40 am: 10. März 2017, 19:52:11 »

Sieht super gut aus. Die können's, die Chemnitzer.
Gespeichert

Leucogenes

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 328
Re: Xerophyllum tenax - das Bärengras: Wie aussäen?
« Antwort #41 am: 10. März 2017, 19:58:00 »

So ist es...Lutz erzählte mir heute, dass sie die Töpfe nach zwei Jahren erst mal in eine Ecke gestellt haben. Weil einfach gar nichts zu sehen war. Erst im letzten Jahr war dann endlich was zu sehen. Habe für das Foto aber auch das größte und schönste Exemplar rausgesucht.  ;D

@Knorbs...was ist eigentlich aus deinen Exemplaren geworden? 

« Letzte Änderung: 10. März 2017, 20:13:44 von Leucogenes »
Gespeichert
keep on rockin in the  free world
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de