Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Kein Mensch käme auf die Idee, in einer Porzellansammlung ein Basketballturnier auszutragen. Aber Fußball wird auf Rasen gespielt!  >:(
(Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Juni 2017, 03:49:58
Erweiterte Suche  
News: Kein Mensch käme auf die Idee, in einer Porzellansammlung ein Basketballturnier auszutragen. Aber Fußball wird auf Rasen gespielt!  >:(
(Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)

Neuigkeiten:

|8|10|Bei mir auf der Terasse gibt es statt Sichtachsen Sichtastern. (Gänselieschen)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 32   nach unten

Autor Thema: Yakon - Polymnia sonchifolia  (Gelesen 50665 mal)

MER

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re:Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #30 am: 03. Dezember 2006, 21:02:04 »

Hallo,

in Brasilien kultiviere ich die Yakon und müsste schmunzel als ich laß was damit gemacht wird, denn ...keiner würde bei uns die Yakon kochen, frittieren od. sowas ähliches. Ich werde aber selbst testen, versprochen!!!
Um die Infos zu vervollständigen:

Yakon
Polymnia sonchifolia
 
Family: Asteraceae (ass-ter-AY-see-ay) (Info)
Genus: Polymnia (po-LIM-nee-uh) (Info)
Species: sonchifolia (son-chi-FOH-lee-uh) (Info)

Category:
Vegetables

Height:
4-6 ft. (1.2-1.8 m)

Spacing:
24-36 in. (60-90 cm)

Hardiness:
USDA Zone 9a: to -6.6° C (20° F)

Sun Exposure:
Full Sun
Sun to Partial Shade

Danger:
N/A

Bloom Color:
Orange
Inconspicuous/none

Bloom Time:
Late Spring/Early Summer
Mid Summer
Late Summer/Early Fall

Foliage:
Deciduous
Bronze-Green

Other details:
May be a noxious weed or invasive
Average Water Needs; Water regularly; do not overwater

Soil pH requirements:
6.1 to 6.5 (mildly acidic)
6.6 to 7.5 (neutral)
7.6 to 7.8 (mildly alkaline)

Propagation Methods:
By dividing rhizomes, tubers, corms or bulbs (including offsets)

Yakon
Herkunftsland ist das Anden -Gebiet in Südamerika. Yakon ist eine sträucherartige Pflanze, reich an Vitaminen und Mineralien. Sie beinhaltet eine Substanz, ähnlich der des Insulin, durch die Einahme verringert sich der Anteil in Glicose im Blut.
Yakon ist eine große Knolle mit Aspekten wie Süßkartoffeln. Der Geschmack erinnert an Birne.
Ernte: nach 6 Mo ca. 20 Kg

Therapeutische Anwendungen:
Diabethes - diese Art von Knolle ist wirksam bei der Verringerung des Glicoseanteils im Blut: täglich eine Scheibe von ca. 200g roh essen od. Säfte.


Quelle
Alimentos que curam Paulo Eiró Gonsalves
IBRASA - Instituição Brasileira de Difusão Cultural Ltda


« Letzte Änderung: 03. Dezember 2006, 21:06:20 von MER »
Gespeichert

Gart

  • Gast
Re:Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #31 am: 04. Dezember 2006, 14:16:13 »

in Brasilien kultiviere ich die Yakon und müsste schmunzel als ich laß was damit gemacht wird, denn ...keiner würde bei uns die Yakon kochen, frittieren od. sowas ähliches. Ich werde aber selbst testen, versprochen!!!

Was machst du denn damit, was macht man in Brasilien damit?
Gespeichert

MER

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re:Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #32 am: 05. Dezember 2006, 09:31:00 »

Hallo,

es wird hauptsächlich benutzt bei der Behandlung von Diabetikern.

MER

Gespeichert

Gart

  • Gast
Re:Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #33 am: 05. Dezember 2006, 09:32:06 »

Interessant.
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #34 am: 05. Dezember 2006, 09:37:24 »

Hallo MER, hast es schon versucht, sie zu kochen?
LG Lisl
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2006, 09:37:53 von brennnessel »
Gespeichert

MER

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re:Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #35 am: 05. Dezember 2006, 10:23:24 »

Hallo Lisl,

gekocht habe ich, weil ich Freude am experimentieren habe. Es hat mir aber überhaupt nicht geschmeckt.
Die Nutzung den Knollen wird wie im dem o. Text geschrieben ist - als unterstützend Mittel bei Diabetes.

VG
MER
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #36 am: 19. Dezember 2006, 14:33:21 »

Zitat
hallo brennnessel

der yakon hat zwar sehr schöne pflanzen ausgebildet und auch mächtige knollen angesetzt, aber leider nicht geblüht...

hast du denn villeicht ein bild mit einer blüte vom yakon parat? würde mich schon interessieren wie der so blüht..

...und danke noch mal für das ausgansmaterial

lieben gruss
kartöffelchen
hi Kartöffelchen, habe diesen Beitrag hierher verfrachtet und füge dir das einzige, ganz schlechte, Bild bei. Ich brachte Yakon nur das eine Mal zur Blüte, als ich ihn (zum Leidwesen der dahinter stehenden Tomatenpflanzen) am Folientunneleingang gesetzt hatte, weil ich seine Ausmaße noch nicht kannte ::) !
Dieser Sommer wäre wohl auch für eine Blüte warm genug gewesen, aber im kalten Frühling blieb er so lange weit zurück. Das konnte er dann nicht mehr aufholen.

LG Lisl
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2006, 14:34:25 von brennnessel »
Gespeichert

lonesome_

  • Gast
Re:Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #37 am: 19. Dezember 2006, 20:21:25 »

yakon-blüte ist eher selten. ;)
Gespeichert

sheilagrisu

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re:Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #38 am: 05. März 2007, 10:27:47 »

Hallo,

ich werde heuer auch versuchen, Yakon zu pflanzen und zu ernten (Wird bei einem Gartenversand in OÖ um 5,-/2Stk angeboten). Muss aber noch überlegen, ob im Kübel oder doch im Garten. Was mich beim Googeln aber fast vom Hocker geschmissen hat, war der Preis für ein 150-g-Säckchen Yakon-Chips, welche als "Naturarzneimittel" angeboten wurde: € 40,--!!! :o
Da muss man ja jedes Stückerl direkt mit "Andacht" geniessen ;-)

Übrigens, tolles Forum hier, hab mir schon den Mund wässrig gemacht. Ich habe leider (noch) keinen Garten, nur einen Balkon, aber der wird halt bepflanzt, was die Statik hergibt,gg.


Gespeichert
grüne Grüße
Manuela

brennnessel

  • Gast
Re:Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #39 am: 05. März 2007, 17:47:45 »

Viel Spaß hier, Manuela, hab dir eine PM geschickt!
LG Lisl
Gespeichert

tomatengarten

  • Gast
Re:Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #40 am: 05. März 2007, 17:56:32 »

nur zur info:

yak.jpg



der eigentliche ertrag liegt unterhalb ;)
Gespeichert

tomatengarten

  • Gast
Re:Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #41 am: 05. März 2007, 18:08:30 »

noch ein bild nachgereicht:

7yakon3.jpg

Gespeichert

romanov

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re:Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #42 am: 06. Oktober 2007, 08:56:41 »

Hello habe Heuer zum ersten mal Yakon gepflanzt uns sie sind gewaltig, tragen bis zu 5 Blüten pro Stamm hab 4 Pflanzen gesetzt auf ca. 2m² haben 2m Höhe und 4m²Breite ausgewachsen. Sind einfach toll bin auf die Ernte neugierig aber wann ist der Richtige Zeitpunkt.
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #43 am: 06. Oktober 2007, 09:26:11 »

Bei dir blühen sie, romanov? 8) Das ist mir erst einmal gelungen und zwar, als ich sie in einem Folientunnel gesetzt hatte!
Auch bei mir sind die Pflanzen dieses Jahr üppiger als sosnt und ich bin gespannt, was sie später unterirdisch zu bieten haben ;) !

Lasse sie so lange wie möglich stehen! Erst wenn so starker Frost auftritt, dass er in die Erde gehen würde, darf man ernten, weil sich die Knollen jetzt erst so richtig bilden . Dann müssen sie auch noch ausreifen.
Beim Ernten muss man aufpassen, die dunklen saftigen Knollen sowenig wie möglich zu verletzen. Diese verwendet man besser bald, weil sie sonst zu schimmeln beginnen würden. Die Unversehrten halten bei mir im dunklen Keller bis weit in den Frühling hinein.


Nachtrag: sehe gerade, dass du neu bist und heute einen schönen runden Geburtstag feierst: alles Gute und viel Vergnügen hier ;) !

LG Lisl
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2007, 09:28:57 von brennnessel »
Gespeichert

romanov

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re:Yakon - Polymnia sonchifolia
« Antwort #44 am: 07. Oktober 2007, 16:37:06 »

 ::)Hallo ganz lieb das du mir geantwortet hast,werden sehen wie Viel ich ernten werde ;D
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 32   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de