Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Sobald einer in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer neuen Sache Schüler werden.  (Gerhart Hauptmann)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. Juni 2017, 05:38:56
Erweiterte Suche  
News: Sobald einer in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer neuen Sache Schüler werden.  (Gerhart Hauptmann)

Neuigkeiten:

|28|11| :D namen sind eben nicht nur schall und rauch. ich entsinne mich noch gut, dass ich die rose roy black mir bestimmt nie hätte in den garten setzen wollen...ein synonym dieser rose ist karen blixen; das ging sofort ;D ;D ;D ;D ;D (rorobonn)

Seiten: 1 ... 9 10 [11]   nach unten

Autor Thema: Hornissen  (Gelesen 8595 mal)

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1861
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Hornissen
« Antwort #150 am: 26. Juli 2016, 22:07:31 »

@Hausgeist






Grüsse Natternkopf
Gespeichert
*Was dem Rasenfetischisten sein Mäher, ist dem Komposti sein Häcksler*
Hat es Bildchen in Titelzeilen, kann manches Auge nicht in Ruhe verweilen. ;-)
47.129771, 7.534369

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1821
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Hornissen
« Antwort #151 am: 26. Juli 2016, 23:27:04 »

Ich hatte eine Hornisse im Rolladenkasten meiner Küche, viel zu klein und ich muß täglich am Fenster vorbei und daher hat ein Spezialist versucht sie umzusiedeln. Die Königin hatte erst angefangen, nur wenige Brutzellen, die er in den mitgebrachten Holzkasten klebte.
Wir fuhren mit der gefangenen Hornisse in unseren Obstgarten am Waldrand (Naturschutzgebiet) und hängten den Kasten in den alten Kirschbaum.
Dann versuchte er die Hornisse in den Kasten zu bugsieren, dabei ist sie ihm entwischt. Und sie ist nicht wiedergekommen.
Umsiedlung leider mißglückt. Sie mußte woanders nochmal beginnen. In einem anderen Jahr hausten sie in einem hohlen Apfelbaum.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1861
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Hornissen
« Antwort #152 am: 27. Juli 2016, 10:41:52 »

Salü Dornröschen

Wohl Pech gehabt, mit dem Vorgehen des Umsiedlers.


Wir fuhren mit der gefangenen Hornisse in unseren Obstgarten am Waldrand (Naturschutzgebiet) und hängten den Kasten in den alten Kirschbaum.
Dann versuchte er die Hornisse in den Kasten zu bugsieren, dabei ist sie ihm entwischt.
Und sie ist nicht wiedergekommen.

Deshalb wird ja auch die Königin üblicherweise in einem geschlossenen Raum dem Nest zugesetzt und nicht Freiluft. Vorallem wenn man sie schon hat und das Nest aus dem Rollladenkasten vormontiert im Hornissenkasten ist.

Anyway, shit happens.
Gespeichert
*Was dem Rasenfetischisten sein Mäher, ist dem Komposti sein Häcksler*
Hat es Bildchen in Titelzeilen, kann manches Auge nicht in Ruhe verweilen. ;-)
47.129771, 7.534369

Rockii

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 298
Re: Hornissen
« Antwort #153 am: 27. Juli 2016, 22:48:47 »

Ich habe kürzlich beobachtet, wie sich eine Hornisse auf ein Tagpfauenauge stürzte, was gerade auf einem Schmetterlingsflieder saß. Beide gingen zu Boden, es gab ein kurzes "Handgemenge" und dann erhob sich die Hornisse mit dem erbeuteten Schmetterling in die Luft, wobei es ihr sichtlich schwer fiel an Höhe zu gewinnen.
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20759
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Hornissen
« Antwort #154 am: 27. Juli 2016, 23:01:20 »

Wahrscheinlich findest Du unter der Buddleia etliche abgebissene Flügel.
Gespeichert
3

Der Aufenthalt in postfaktischen Paralleluniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

APO1

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 786
    • Naturgarten-24
Re: Hornissen
« Antwort #155 am: 27. Juli 2016, 23:22:59 »

eine Vespa crabro auf Schmetterlingsjagd.
Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Gruss aus Wernigerode
Jörg

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten.

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1821
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Hornissen
« Antwort #156 am: 27. Juli 2016, 23:23:38 »






Das macht Sinn, die Königin in den Kasten zu sperren und das Loch zu verschließen. Der Mann war vom Naturschutz und hat das nicht zum 1. mal gemacht. Fehler passieren...
« Letzte Änderung: 27. Juli 2016, 23:26:51 von Dornroeschen »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Karin L.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1103
  • Ich liebe Hunde und Natur!
Re: Hornissen
« Antwort #157 am: 10. August 2016, 18:24:25 »

Natternkopf meint sicher, die Königin im geschlossenen Raum ins zukünftige Nest setzen, damit sich nicht in die Natur entfleuchen kann.

So kleine Nester haben nur eine ganz geringe Chance, zu überleben. Außerdem muss das neue Nest  mindestens 2 - 3 km Luftlinie entfernt sein, sonst kehrt die Königin an ihren alten Platz zurück. 

Bei uns gibt es heuer leider weder Wespen noch Hornissen. Wir hatten um den 20. Mai nochmal kräftigen Frost ein paar Nächte, das schaffen die wenigsten Völkchen. Anfangs Mai sah ich nämlich einige Königinnen fliegen.

Dafür haben wir eine Mückenplage ohne Ende, keine Feinde, Überschwemmungen und Regen, da freut sich Mücke ;)
Gespeichert

andreasNB

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1714
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Hornissen
« Antwort #158 am: 20. Juni 2017, 20:46:42 »

Ich hole mal den jüngeren der beiden Hornissen-Threads aus den Tiefen des Forums.
( Hier der zweite: http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,45074.195.html )

Ist schon ne Weile her (21.Mai), da konnte ich ein paar Hornissen an meinen Berberitzen beobachten.
Sie waren nur verdammt scheu. Kaum war der Sicherheitsabstand zu klein flogen sie davon.
Nur leider nicht wie Bienen einfach zur nächsten Blüte, sondern gleich auf und davon.
So ist das Filmchen leider auch nur sehr kurz.
https://www.dropbox.com/s/xn4zylu76qwo4s4/20170521154220.MTS?dl=0
Es sind schon beeindruckende Brummer :D










Gespeichert

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1861
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Hornissen
« Antwort #159 am: 20. Juni 2017, 22:29:12 »

Salü andreasNB

Schöne Filmaufnahme. 🐝

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
*Was dem Rasenfetischisten sein Mäher, ist dem Komposti sein Häcksler*
Hat es Bildchen in Titelzeilen, kann manches Auge nicht in Ruhe verweilen. ;-)
47.129771, 7.534369

andreasNB

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1714
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Hornissen
« Antwort #160 am: 21. Juni 2017, 18:35:23 »

Salü andreasNB

Schöne Filmaufnahme. 🐝

Grüsse Natternkopf

Danke!

Seitdem sehe ich sie bei jedem Besuch im Garten.
Die letzten Jahre hatte ich keine gesichtet.
Gespeichert

Frühling

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 653
    • ProSpecie Rara
Re: Hornissen
« Antwort #161 am: 21. Juni 2017, 19:29:05 »

Mir hat dein Video auch sehr gefallen. Bei uns fliegen sie auch und das Brummen ist beeindruckend. Bin am Anfang in Deckung gegangen, aber jetzt haben wir uns aneinander gewoehnt....
Gespeichert
Ein Garten ohne Baum ist wie ein Haus ohne Dach.

Karin L.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1103
  • Ich liebe Hunde und Natur!
Re: Hornissen
« Antwort #162 am: 22. Juni 2017, 13:54:12 »

Gelungener Film, gefällt mir.
Ich hoffe, heuer gibt es wieder Einsätze bei uns nach den mauen letzten zwei Jahren. Allerdings gab es wieder Spätfröste, die oft alles kaputt machen.

Das Problem ist einfach, dass es zu früh zu warm wird. Das treibt die Tiere aus ihren Löchern wie die Blüten aus ihren Knospen. Und wenn dann nochmal starker Frost kommt, macht der alles zunichte.
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15393
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Hornissen
« Antwort #163 am: 25. Juni 2017, 21:12:44 »

Einige kennen sie ja nun schon vom Treffen - unsere Kompost-Hornisse. ;) Sie hat sich ausgerechnet eine verlassene Mäusewohnung als Domizil ausgesucht. Eigentlich sollte der Kompost längst gesiebt werden, das muss nun bis zum Herbst warten.
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15393
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Hornissen
« Antwort #164 am: 25. Juni 2017, 21:12:58 »

 :)
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.
Seiten: 1 ... 9 10 [11]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de