Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Probleme, die es in der Welt gibt, sind nicht mit der gleichen Denkweise zu lösen, die sie erzeugt hat. Albert Einstein
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. August 2017, 16:57:17
Erweiterte Suche  
News: Die Probleme, die es in der Welt gibt, sind nicht mit der gleichen Denkweise zu lösen, die sie erzeugt hat. Albert Einstein

Neuigkeiten:

|14|8|Der echte Maso-Gärtner wirft sich nackt in die Brennnesseln. (Staudo)

Seiten: 1 ... 16 17 [18] 19 20 ... 52   nach unten

Autor Thema: Nisthilfen für Wildbienen  (Gelesen 71528 mal)

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8711
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re:Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #255 am: 30. Januar 2014, 10:52:52 »

Rückseite
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8711
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re:Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #256 am: 30. Januar 2014, 10:54:21 »

Es gibt ja so viele schöne Exemplare
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8974
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #257 am: 30. Januar 2014, 11:46:49 »

Wow, das letzte ist grandios, hat schon was von nem Goldsworthy-Kunstwerk :D
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5455
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re:Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #258 am: 30. Januar 2014, 12:00:50 »

Bohrt ihr eigentlich die zugekleisterten Löcher irgendwann wieder auf? Zu welcher Zeit?
Gespeichert
Nimm die Dinge so, wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8711
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re:Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #259 am: 30. Januar 2014, 12:05:46 »

Hallo !

Ich habe schon einen Insektenhoteltick, immer wenn ich eins sehe und die Kamera dabei habe wird fotografiert ;).

Quendula: die Wildbienen die sich da einnisten, bohren das selber auf und fliegen weg, wenn die Zeit dafür da ist.

lg. elis
« Letzte Änderung: 30. Januar 2014, 12:06:26 von elis »
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8974
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #260 am: 30. Januar 2014, 12:06:59 »

Die Bienen/Schlupfwespen räumen die "Wohnungen" auch auf und aus bei Neubezug ;)
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Viisi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 689
Re:Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #261 am: 30. Januar 2014, 12:10:13 »

Es gibt ja so viele schöne Exemplare

Das Insektenhotel im Haus ist ja Klasse. Gibt's sowas auch in rosa für Mädchen?
« Letzte Änderung: 30. Januar 2014, 12:13:32 von Aku.Ankka »
Gespeichert

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8711
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re:Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #262 am: 30. Januar 2014, 12:20:24 »

Ich weiß gar nicht mehr wo das war, denke mal noch in der Werkstatt, in der Bauendphase.

lg. elis

noch ein anderes
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

Viisi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 689
Re:Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #263 am: 30. Januar 2014, 12:37:31 »

Vielleicht könnte man es ja durch Werbung finanzieren:

Gespeichert

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2509
Re:Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #264 am: 03. Februar 2014, 20:19:46 »

Ich habe diese Insektenhotels beim NABU und im Supermarkt erstanden, über den endgültigen Gartenplatz muss ich wohl noch nachdenken.



Das Doppelhäuschen hielt eine Freundin letztens glatt für meine dauerhafte Deko im Eingangsbereich :o .

Der NABU Kolkwitz hat noch eindrucksvollere Exemplare in seinem Kräutergarten stehen.



Das letzte Foto habe ich Junior als Bauvorlage für mein Weihnachtsgeschenk gegeben, nun- gut Ding... :-\

Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

we-went-to-goe

  • Gast
Re:Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #265 am: 16. Februar 2014, 19:07:25 »

Die Woche werde ich mit einer Jugendgruppe ein Insektenhotel bauen. Nun fand ich die Angabe im Netz keinesfalls ins Hirnholz zu bohren, weil Risse entstehen. Das wird hier aber zweifelsfrei erfolgen. Die gute Nachricht: Das Holz ist abgelagert.

Ich habe bisher eines bei meinem Töchterlein im Garten. Das besteht aus Ästen, die jeweils ins Hirnholz gebohrt wurden. Die sind nicht gerissen und wurde auch bezogen. Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?
Gespeichert

reinesHobby

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 298
Re:Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #266 am: 16. Februar 2014, 20:21:04 »

... keinesfalls ins Hirnholz zu bohren, weil Risse entstehen. Das wird hier aber zweifelsfrei erfolgen. Die gute Nachricht: Das Holz ist abgelagert.

Wenn das Holz beim Ablagern keine Risse bekommen hat, weil es vernünftig abgelagert wurde, wird es aller Wahrscheinlichkeit nach auch keine bekommen, nur weil Du reinbohrst. Risse entstehen vor allem, wenn Holz zu schnell bzw. unregelmäßig trocknet. Sprich ein großer Feuchtigkeitsunterschied zwischen Oberfläche und Kern besteht.
Gespeichert

we-went-to-goe

  • Gast
Re:Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #267 am: 16. Februar 2014, 21:09:14 »

Danke Dir ;)
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10672
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|61
Re:Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #268 am: 17. Februar 2014, 07:56:47 »

was ich immer wieder zum aufregen finde, ist der begriff insektenhotel. :P dabei trägt dieser threadttitel doch sogar schon die viel bessere, weil zutreffende bezeichnung in sich: nisthilfe. warum also nicht insektennisthilfe oder insektennisthaus/nisthäuschen oder insektennistkasten?

wer nistet denn schon in hotels? mehr als das vergleichsweise momenthafte empfangen und in seltenen fällen vielleicht auch gebären ist in hotels doch wohl eher unüblich... hier geht es aber doch regelmäßig um einen vollständigen teilzyklus des insektenlebens: ei-larve-puppe-imago.
« Letzte Änderung: 17. Februar 2014, 07:59:12 von zwerggarten »
Gespeichert
lustgärtner und hedonist – das original seit 2007

moin

kpc

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 671
  • NRW, 190m, 7b
Re:Nisthilfen für Wildbienen
« Antwort #269 am: 17. Februar 2014, 08:23:38 »

Ich sehe das Problem mit dem Hirnholz nicht.
Was passiert denn schlimmstenfalls wenn es reißt ?
Eine handvoll Bohrungen wird für die Insekten unbrauchbar. Na und ?
Alle anderen Bohrungen sind intakt und werden angenommen.

Klaus-Peter
Gespeichert
The proof of the pudding is in the eating.
Seiten: 1 ... 16 17 [18] 19 20 ... 52   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de