Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.  (Albert Einstein)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
30. Juni 2015, 05:26:58
Erweiterte Suche  
News: Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.  (Albert Einstein)

Neuigkeiten:

|12|6|Die neusten Grüntöne: Upgrading ;)

Seiten: [1] 2 3   nach unten

Autor Thema: was machen gegen Kaninchen  (Gelesen 14775 mal)

Sam23

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 309
was machen gegen Kaninchen
« am: 14. Februar 2010, 12:48:46 »

bei mir im Vorgarten buddelt fleißig ein Kaninchen. Ich habe das Loch jetzt schon zig mal zugebuddelt und jede Nacht buddelt er es wieder auf. Es ist nicht besonders tief da die Erde wohl gefroren ist trotzdem ist es jede Nacht wieder da. Was hilft dagegen??????
LG
Gespeichert

Günther

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8411
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:was machen gegen Kaninchen
« Antwort #1 am: 14. Februar 2010, 12:54:40 »

In die Bratpfanne damit!

Lebendfalle oder (vielleicht) ein Knäuel Kaninchendraht ins Loch. Erde wird ja problemlos weggebuddelt, Beton willst Du sicher nicht nehmen, und Gift???
Gespeichert

Sam23

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 309
Re:was machen gegen Kaninchen
« Antwort #2 am: 14. Februar 2010, 13:00:04 »

Ach Gott da ist doch bestimmt nicht viel dran. Ich probiere mal Kaninchendraht den hab ich noch irgendwo rumfliegen. Hoffentlich buddelt er dann nicht woanders. Meine ganzen Tulpen und Narzissenzwiebeln liegen dort unter der Erde.
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11063
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen.
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:was machen gegen Kaninchen
« Antwort #3 am: 14. Februar 2010, 13:06:34 »

Es gibt da ein paar gute Kochmethoden für die Wildkaninchen. Mangelnde Masse durch Gemüse und Knollen ergänzen, lecker. Die besten finden in der Backröhre statt. ;D
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14198
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:was machen gegen Kaninchen
« Antwort #4 am: 14. Februar 2010, 13:08:53 »

Hoffentlich buddelt er dann nicht woanders.

Ein Rammler?
Er oder sie wird! Wenn sich diese Viecher erst einmal an einen Garten gewöhnt haben, wird der zur Stammkneipe.
Mein Schwiegervater hat sich unwaidmännisch und widerrechtlich mit einer Flobert auf die Lauer gelegt. Er hat zwar nie getroffen, aber auch beim Knall haben die Kaninchen nur müde abgewinkt.

Versuche es mal mit Vergrämung durch stinkende Lappen, die an 20-30 cm hohen Stöckchen aufgehängt werden. Lappen zuvor in Petroleum, Diesel o.ä. tränken.

Auch mit penetrant riechenden Streumitteln gegen Katzen würde ich es mal versuchen.
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13186
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re:was machen gegen Kaninchen
« Antwort #5 am: 14. Februar 2010, 13:09:54 »

Hier habe ich etwas gefunden, was einleuchtend klingt: Chili zur Abschreckung
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11063
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen.
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:was machen gegen Kaninchen
« Antwort #6 am: 14. Februar 2010, 13:11:59 »

Funktioniert, hab ich schon hier bei Hamster und co vorgeschlagen. Da wird man in diesem Forum aber heftig als Tierquäler beschimpft. 8)
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Günther

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8411
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:was machen gegen Kaninchen
« Antwort #7 am: 14. Februar 2010, 13:13:56 »

Funktioniert bei Blumenzwiebeln sicher nicht.
Und bei ganz frischen, soeben herausschauenden Spitzen bin ich auch sehr skeptisch.
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14198
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:was machen gegen Kaninchen
« Antwort #8 am: 14. Februar 2010, 13:15:38 »

Na, bei Veröffentlichungen im RD wäre ich vorsichtig.
Wie soll man auch, bitte schön, unterirdische Geophyten mit der Chilisauce kontaminieren?
Gespeichert

Günther

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8411
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:was machen gegen Kaninchen
« Antwort #9 am: 14. Februar 2010, 13:15:46 »

Ach Gott da ist doch bestimmt nicht viel dran.

Na, an einem kleine Hühnchen ist auch nicht mehr.
Und Tauben werden auch genossen (Bstilla - schmatz!).

Ein Leihfrettchen vielleicht?
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14198
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:was machen gegen Kaninchen
« Antwort #10 am: 14. Februar 2010, 13:19:19 »

Wie heißt es so schön?
"Stinkt wie ein Frettchen!"

Müsste man dann schon in den Kanichenbau schicken, der vermutlich auf fremden Boden ist. Jagdgesetze?
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11063
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen.
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:was machen gegen Kaninchen
« Antwort #11 am: 14. Februar 2010, 13:23:25 »

Bei mir haben die blöden Waldmäuse von oben die Zwiebeln ausgegraben. Eine Portion Chilipulver auf die betreffende Stelle hat sie für Wochen verschreckt. Muß man leider ziemlich oft wiederholen ;D, da Regen und Bodenleben die Wirkung ziemlich Schnell abschwächen.
Nicht mal einen Grabungsversuch hab ich danach gefunden. Der beißt schon auf Abstand.
Sollte es das Biest doch versuchen, wird es das sicher im Gedächtnis behalten 8)
« Letzte Änderung: 14. Februar 2010, 13:24:38 von axel partisanengärtner »
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Muscari

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 191
Re:was machen gegen Kaninchen
« Antwort #12 am: 14. Februar 2010, 13:27:12 »

Das Problem hatte ich auch schon - immer genau die gleiche Stelle aus unersichtlichen Gründen. Geophyten waren weit und breit nicht. Ich habe dann ein paar kleine Steinplatten hingelegt und Ruhe war.
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:was machen gegen Kaninchen
« Antwort #13 am: 14. Februar 2010, 15:15:22 »

Funktioniert, hab ich schon hier bei Hamster und co vorgeschlagen. Da wird man in diesem Forum aber heftig als Tierquäler beschimpft. 8)

Es macht einen Unterschied, ob man die Pflanzen mit der im Link empfohlenen Soße besprüht oder ob man Chilipulver im Garten verteilt.
Das Pulver unterscheidet nicht zwischen Nützlingen und Schädlingen, und die Berichte zu Igeln, Mauswieseln und anderen Tieren, die das Pulver in Augen und Schleimhäuten haben, sind grauenvoll. Wer's nicht glaubt, kann ja mal den Selbsttest machen.  ::)
Ich würde aber auch von der Soße Abstand nehmen - schließlich gefährdet das Zeug auch die Raupen von Schmetterlingen und die Larven von Nützlingen.

Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:was machen gegen Kaninchen
« Antwort #14 am: 14. Februar 2010, 15:18:07 »



Die Wühlerei der Kaninchen im Frühjahr ist lästig, das stimmt. In der Zeit sind sie im Rausch der Hormone und graben unsinnige Löcher, die sich vergleichsweise schnell wieder schließen lassen.
Schlimmer ist der Schaden, den sie im Nutzgarten anrichten. Dagegen hilft nur konsequentes Einzäunen mit Kaninchendraht oder die Jagd durch natürliche Feinde (Mensch, Fuchs, Hund usw.).

Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.
Seiten: [1] 2 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de