Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.  (Horaz)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Juli 2017, 20:30:34
Erweiterte Suche  
News: Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.  (Horaz)

Neuigkeiten:

|23|2|Generationen reden verschieden und handeln gleich. (Carl Ludwig von Haller)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Verfallsdatum für Dünger??  (Gelesen 5939 mal)

YElektra

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 489
  • Klimazone 7b
    • Mein Gartenprojekt
Re: Verfallsdatum für Dünger??
« Antwort #15 am: 13. Juli 2017, 22:47:38 »

Zum Bombenbauen eignen sie sich vermutlich nicht. Ich würde sie daher zum Düngen verwenden.

Da ich das eh locker aus dem Handgelenk dosiere, kommt es auf ein Promill mehr oder weniger darin nicht an.

 ;D Schön, wenn du das locker siehst. Ich frage mich nur, ob das meine Rosen dann auch so locker nehmen werden, oder ob das Zeug vielleicht doch eher für Bomben taugt. ;)
Gespeichert
Man erntet was man sät.

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28295
    • mein Park
Re: Verfallsdatum für Dünger??
« Antwort #16 am: 13. Juli 2017, 22:49:02 »

Was soll groß passieren? Dünger sind Salzmischungen.
Gespeichert

YElektra

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 489
  • Klimazone 7b
    • Mein Gartenprojekt
Re: Verfallsdatum für Dünger??
« Antwort #17 am: 13. Juli 2017, 22:55:13 »

Vielleicht könnten sich ja mit der Zeit für Pflanzen unbekömmliche Stoffe bilden? Die Säcke sind alle angebrochen und wurden offen "gelagert". Bin aber froh, wenn das nichts ausmacht, dann brauche ich nämlich eine Weile lang keinen Dünger kaufen.
Gespeichert
Man erntet was man sät.

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1230
Re: Verfallsdatum für Dünger??
« Antwort #18 am: 13. Juli 2017, 23:02:11 »

Einziges "Risiko" bei organischem Dünger ist ein eventueller Stickstoffverlust durch flüchtiges Ammoniak und eine schnellere Freisetzung da manche Stoffe schon ionisiert, also frei sind da sie schon von diversen Organismen verdaut sind.
Bei Mineraldüngern passiert: nix. Die werden in Bergwerken abgebaut und nur genormt zusammengesetzt - sind also meist schon ein paar Millionen Jahre alt. Es schert sie nicht unsere Zeitrechnung.
Gespeichert
Wir werden das nun irgendwie schaffen müssen!

YElektra

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 489
  • Klimazone 7b
    • Mein Gartenprojekt
Re: Verfallsdatum für Dünger??
« Antwort #19 am: 13. Juli 2017, 23:17:35 »

Gut zu wissen, danke.  :)
Gespeichert
Man erntet was man sät.

SecretGarden

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 486
  • Nordsüdwestfalen
Re: Verfallsdatum für Dünger??
« Antwort #20 am: 14. Juli 2017, 09:23:48 »

Gestern habe ich Rasendünger verteilt. Erstmals ist mir aufgefallen, dass auf der Düngerpackung ein Verfalldatum aufgedruckt ist und man das gekörnte Zeug nicht unter 6° oder über 35° lagern soll. ???  Das Gartenhäuschen ist nicht frostfrei und im Sommer wird es heiß darin, also werde ich die Vorschrift weiterhin ignorieren müssen.
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 20865
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Verfallsdatum für Dünger??
« Antwort #21 am: 14. Juli 2017, 09:39:28 »

Kürzlich überraschte mich ein heftiger Regenguß, bei dem ich vergaß, die Tüte mit Hakaphos grün zu schließen.  Jetzt habe ich sulziges Hakaphos.  Ich gehe mal davon aus, dass ich das wie gewohnt weiter verwenden kann?
Gespeichert
2

Der Aufenthalt in postfaktischen Paralleluniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

helmchen

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Verfallsdatum für Dünger??
« Antwort #22 am: 14. Juli 2017, 09:39:50 »

Echt sowas steht da drauf? Ist mir auch noch nie aufgefallen  :o
Muss ich morgen mal direkt nachschauen ob bei meinen auch sowas drauf steht!

LG
Gespeichert

bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4219
  • Südlicher Oberrhein, WHZ 8a/7b 42
Re: Verfallsdatum für Dünger??
« Antwort #23 am: 14. Juli 2017, 09:42:25 »

Kürzlich überraschte mich ein heftiger Regenguß, bei dem ich vergaß, die Tüte mit Hakaphos grün zu schließen.  Jetzt habe ich sulziges Hakaphos.  Ich gehe mal davon aus, dass ich das wie gewohnt weiter verwenden kann?

Schlimmstenfalls bilden sich schwer lösliche Verbindungen wie etwa Magnesium- oder Calciumphosphate, die im Boden einige Zeit brauchen, um aufgeschlossen zu werden. Schaden anrichten kann man damit nicht.
Gespeichert
Nicht schon wieder!
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de