Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Probleme, die es in der Welt gibt, sind nicht mit der gleichen Denkweise zu lösen, die sie erzeugt hat. Albert Einstein
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. August 2017, 17:10:04
Erweiterte Suche  
News: Die Probleme, die es in der Welt gibt, sind nicht mit der gleichen Denkweise zu lösen, die sie erzeugt hat. Albert Einstein

Neuigkeiten:

|4|10|Der Heilige Dingsbums ist der Schutzpatron der Vergesslichen. (Werner Mitsch)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 6   nach unten

Autor Thema: Fledermäuse  (Gelesen 5695 mal)

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3278
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re:Fledermäuse
« Antwort #30 am: 13. April 2013, 23:31:42 »

Hier haben die Fledermäuse ausgeschlafen. Gestern abend habe ich die Erste für dieses Jahr gesehen.

Sie sind auch dieses Jahr endlich wieder da! :D Heute abend habe ich die ersten drei Fledermäuse nach ihrem Winterschlaf durch die Nacht segelnd und im Zickzack-Flug beobachten können.
« Letzte Änderung: 13. April 2013, 23:33:26 von Albizia »
Gespeichert

Muscari

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 193
Re:Fledermäuse
« Antwort #31 am: 24. April 2013, 21:48:06 »

Heute Abend konnte ich den ersten Abendsegler für dieses Jahr beobachten.
Gespeichert

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3278
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re:Fledermäuse
« Antwort #32 am: 24. April 2013, 22:06:49 »

Wie schön, Muscari.

Mein kleiner Garten verläuft schräg und liegt insgesamt ca. 3 m tiefer als die Terrasse. Das ist in dem Fall sehr praktisch, denn meistens fliegen die Fledermäuse dadurch dann so ziemlich auf meiner Augenhöhe. So lassen sie sich noch besser beobachten. :D
« Letzte Änderung: 24. April 2013, 22:07:12 von Albizia »
Gespeichert

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3278
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re:Fledermäuse
« Antwort #33 am: 20. März 2014, 21:45:45 »

Heute abend habe ich pünktlich zum Frühajhrsanfang die ersten beiden Fledermäuse gesichtet. :D :D

Sie sind dieses Jahr allerdings sehr früh. Wie so Vieles nach diesem milden Winter und vorzeitgem Frühling.
Gespeichert

Janis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3787
Re:Fledermäuse
« Antwort #34 am: 20. März 2014, 21:50:13 »

Fledermäuse würde ich auch mal gerne sehen...
Woran kann es liegen, dass sie die seit Jahren für sie aufgehängten "Hotels" einfach nicht benutzen wollen?

Hat jemand Fledermauskästen am Haus und kann dazu vielleicht ein paar weitere Fragen beantworten?
« Letzte Änderung: 20. März 2014, 22:02:13 von Janis »
Gespeichert
LG Janis

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5455
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re:Fledermäuse
« Antwort #35 am: 20. März 2014, 22:19:37 »

Ich las, dass sie sehr wählerisch sind und möglicherweise erst nach vielen Jahren einen Kasten annehmen. Oder auch gar nicht :( . Wir brachten diesen Winter einen ans Haus an und hoffen nun. Aber irgendwo hier leben welche. Im Sommer sieht und hört man sie immer wieder über dem Garten kreisen :D .
Gespeichert
Nimm die Dinge so, wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20964
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Fledermäuse
« Antwort #36 am: 20. März 2014, 22:20:34 »

Heute abend habe ich pünktlich zum Frühajhrsanfang die ersten beiden Fledermäuse gesichtet. :D :D


Ich auch, ich auch! Ich fuhr im Dunklen mit dem Fahrrad nach Hause und sah erst nur aus den Augenwinkel irgendetwas vorbei fliegen. Erst dachte ich irritiert, es liege an meinen Augen, aber nein! es waren Fledermäuse. :D :D
Gespeichert
1

Der Aufenthalt in postfaktischen Paralleluniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

Janis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3787
Re:Fledermäuse
« Antwort #37 am: 20. März 2014, 22:27:08 »

@Quendula

Falls dein Fledermauskasten angenommen werden sollte, dann berichte doch bitte mal.
Mich würde interessieren, ob am Kasten dann Spuren zu sehen sind.
Angeblich fällt ja alles - Futterreste und Exkremente - durch das Einflugloch raus.
Gespeichert
LG Janis

Swift_w

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 964
    • MauerseglerKlausRoggel
Re:Fledermäuse
« Antwort #38 am: 20. März 2014, 23:38:34 »

Fledermaus-Infos

Hallo ihr "Dracula-fans ;D,

es gibt 2 "Arten" von Fledermäusen:
Höhlenbewohnende bzw. spaltenbewohnende Fledermäuse;
infolgedessen 2 verschieden Fledermaus-Kastentypen.
Nur die höhlenbrütenden Arten ziehen in Fledermaus-Höhlenkästen Junge groß.
Man erkennt das im Herbst an ner 3 - 5 cm hohen Krümelschicht auf dem Kastenboden !
Sind ähnlich wie Meisenkästen; nur waagrechtes Langloch ziemlich unten.
Ist in unserem naturnahen Garten in einem kleineren und in einem größeren Holzbeton-Höhlenkasten fast jedes Jahr der Fall;
Obstbaumwiese und Hecken am Ortsrand; Südwesthang.
Mein Eindruck:
Die Holzbetonkästen werden oft angenommen;
mit selbstgebauten Holzkästen hatte ich bisher leider noch keinen Erfolg.
Manchmal hängen sie im Sommer bis Herbst auch in Vogelnistkästen ab; in rauhen Holzbetonkästen und 4eck-Kästen aus sägerauhem Holz !

Zahlreiche Infos über Fledermäuse, Schutz, Kästen siehe hier

VG
Swift_w
« Letzte Änderung: 20. März 2014, 23:39:43 von Swift_w »
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Janis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3787
Re:Fledermäuse
« Antwort #39 am: 21. März 2014, 12:22:34 »

Also hinterlassen die Fledermäuse doch Spuren, wenn sie einen Kasten (ich habe die vom NABU) benutzt haben (war ja auch anzunehmen), dann werden wir gelegentlich mal nachschauen.
Gespeichert
LG Janis

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5455
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re:Fledermäuse
« Antwort #40 am: 21. März 2014, 12:25:18 »

Wir haben unten an den Kasten eine Winkelleiste geklebt, so dass wir Kotspuren gut erkennen können.
Ich mach mal n Foto.
Gespeichert
Nimm die Dinge so, wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Janis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3787
Re:Fledermäuse
« Antwort #41 am: 21. März 2014, 14:07:53 »

Kann es eigentlich sein, dass die Fledermäuse eine Baumreihe, die ca. 20 m vor dem Haus und somit vor den Kästen verläuft, als Hindernis ansehen?
Gespeichert
LG Janis

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5455
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re:Fledermäuse
« Antwort #42 am: 21. März 2014, 17:22:48 »

Nein.
Gespeichert
Nimm die Dinge so, wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Janis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3787
Re:Fledermäuse
« Antwort #43 am: 21. März 2014, 17:52:45 »

Hmm.
Dann weiss ich auch nicht, was die Viecher wollen :(
Gespeichert
LG Janis

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5455
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re:Fledermäuse
« Antwort #44 am: 21. März 2014, 18:35:00 »

Hier ganz nett beschrieben.

Tipps aus Köln.
« Letzte Änderung: 21. März 2014, 18:39:36 von Quendula »
Gespeichert
Nimm die Dinge so, wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.
Seiten: 1 2 [3] 4 5 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de