Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Menschen werden geboren, die Menschen sterben, und die Zeit dazwischen verbringen sie mit dem Tragen der Digitaluhren. - Douglas Adams
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. August 2017, 03:42:17
Erweiterte Suche  
News: Die Menschen werden geboren, die Menschen sterben, und die Zeit dazwischen verbringen sie mit dem Tragen der Digitaluhren. - Douglas Adams

Neuigkeiten:

|9|2|Eine mächtige Flamme entsteht aus einem winzigen Funken. (Dante)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 136   nach unten

Autor Thema: Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!  (Gelesen 189320 mal)

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9449
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re:Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #15 am: 09. Dezember 2010, 22:38:33 »

Schön das mal jemand über die Schlumbergeras schreibt! Und schöne Sorten habt Ihr.
Meine sind schon am Verblühen, sind alles Hybriden.
(Wenn also jemand einen hat der später blüht und dieser mal ein Zweiglein abwirft - bitte aufheben und an mich denken. ::))
Morgen schau' ich mal nach, was noch so blüht und mach ein Foto.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9449
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re:Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #16 am: 09. Dezember 2010, 22:41:01 »

Danke Cornishsnow für Deine Ausführungen, sehr interessant!
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2093
Re:Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #17 am: 09. Dezember 2010, 22:41:53 »

Hier noch meine jüngste Anschaffung, die Sch.-Hybride `Dark Eva´:

Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9449
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re:Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #18 am: 09. Dezember 2010, 22:48:21 »

Oh. Wunderbar! Hast du sicher irgendwo bestellt und nicht im Gartenmarkt oder Blumenladen erworben.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12584
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re:Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #19 am: 09. Dezember 2010, 22:56:03 »

Danke, Rosarot! Freut mich! :D

@ Hortus

Ja, 'Dark Eva' ist eine der schönsten roten Hybriden.

Hast Du sie von der Epric Foundation?

Das scheint mir die beste Adresse für Sorten zu sein, allerdings habe ich bisher noch keine Erfahrungen mit ihnen gemacht.

Das Angebot ist jedenfalls unglaublich! :o :D

Im Frühjahr werde ich dort wohl mal ein paar Probeexemplare bestellen, wie z. B. 'Samba Brasil' 'Frances Rollason' und dort gibt es auch die fantastischen Orssichiana-Hybriden. ;)

Dazu möchte ich euch auch den wunderbaren Artikel von Eckhard Meier ans Herz legen. :)

'Die Schlumbergera orssichiana Story'
« Letzte Änderung: 09. Dezember 2010, 23:02:07 von cornishsnow »
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2093
Re:Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #20 am: 09. Dezember 2010, 23:43:37 »

`Dark Eva´ habe ich über den Blumenhandel bekommen; sie stammt von einer holländischen Spezialgärtnerei, welche jährlich 2,2 Mio. Schlumbérgera und 2 Mio Hatiora produziert (www.schlumbergera.com), aber nur über den Großhandel verkauft.
Zu EPRIC: Der Pflanzenbestand ist gewaltig, aber die Preise nicht jedermanns Geschmack. Z.Zt. bietet man bei Eb... von Sch. orssichiana einen zweigliedrigen unbewurzelten Steckling für 60,00€ an.
Aber wer solche Raritäten will, greift sicher auch zu.
http://shop.ebay.de/epiphyllumnl/m.html
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12584
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re:Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #21 am: 09. Dezember 2010, 23:57:39 »

Das ist mir dann doch ein wenig zu kostspielig.

Die Orsichiana-Hybriden gibt es bei EPRIC schon ab 10 € pro Steckling, was ich in anbetracht der Seltenheit, nicht teuer finde. ...und sie sind für den Anfang auch leichter zu pflegen.

Ich dachte immer hinter dem genannte eBay Verkäufer würde EPRIC stecken!? ;)
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2093
Re:Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #22 am: 10. Dezember 2010, 00:09:10 »

Das ist schon der EPRIC-Shop ! Ich hatte eben noch einmal in das Angebot geschaut und dabei eine Eintragsveränderung bemerkt. Jetzt scheint es so, als bekäme man für 60 € je einen Steckling von Orssichiana, Truncata, Kautskyii und Opuntioides. Leider ist der Text immer noch holländisch unklar.
http://cgi.ebay.de/Schlumbergera-orssichiana-truncata-kautskyii-opuntio-/140434774628?pt=DE_Haus_Garten_Garten_Blumen_Pflanzen&hash=item20b2909a64
« Letzte Änderung: 10. Dezember 2010, 00:21:42 von Hortus »
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12584
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re:Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #23 am: 10. Dezember 2010, 00:21:08 »

Du hast recht, es werden die vier Wildarten angeboten, dann finde ich den Preis durchaus in Ordnung. :)

Ich werde mir russelliana und opuntioides bei Kakteen Haage kaufen, da gibt es sie als veredelte Pflanzen, das erscheint mir sicherer, Ableger davon werde ich dann auf eigenen Wurzeln testen und auf die echte Orssichiana vorerst verzichten. ;)
« Letzte Änderung: 10. Dezember 2010, 00:21:41 von cornishsnow »
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Orchidee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1074
Re:Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #24 am: 10. Dezember 2010, 06:36:13 »

Alle von mir teuer gekauften "Jungpflanzen" aus Holland sind eingegangen. Nicht ein einziger hat überlebt. So was hab ich noch nicht erlebt. >:( >:(
Gespeichert
Ein Tag ohne Garten ist ein verlorener Tag

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12584
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re:Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #25 am: 10. Dezember 2010, 10:01:49 »

Woran lag es denn? Hast Du sie zu früh eingepflanzt? Dann können sie leicht faulen.

LG., Oliver
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

hobbygaertner

  • Gast
Re:Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #26 am: 15. Dezember 2010, 13:12:51 »

Hallo Oliver,

hier ein zartes Foto meiner Schlumbergera. Sorry, dass es kein Starfoto geworden ist, ich bin nicht so der Fotografierer.



Schlumbergera



Wo ich einmal mit Foto im Winterquartier war - ich habe einige vierjaehrige astrophytum capricorne (Bischofsmütze), die ich abzugeben habe. (nicht jetzt, im Frühjahr); sind selbst gezogen. Außerdem noch einige mammillaria (dilochothele) longimamma . Auf dem Bild sind noch ein paar zweijährige mammillaria bocasana zu sehen - die wären auch abzugeben, aber ich möchte sie erst einmal noch ein, zwei Jahre behalten.


astrophytum capricorne (4 Jahre) im Wint



Gerne im Tausch gegen ebenfalls selbst gezogene kleine Kakteen; am liebsten winterharte, aber nicht zwingend.

Viele Grüße
Hobbygaertner
Gespeichert

Paulownia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3842
Re:Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #27 am: 15. Dezember 2010, 15:22:58 »

Oh, das sind ja super tolle Adressen :D.

Nächstes Jahr ist der Wintergarten fertig, da kann ich dann richtig zuschlagen.

Eine habe ich ja schon die ist allerdings schon verblüht und an dieser hier erfrue ich mich gerade.
Ist das überhaupt eine Schlumbergera ??? Sieht von der Blüte so anders aus wie Eure ???
Gespeichert
LG Margrit
"Willst du wertvolle Dinge sehen, so brauchst du nur dorthin zu blicken, wohin die grosse Menge nicht sieht" (Laotse)

sarastro

  • Gast
Re:Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #28 am: 15. Dezember 2010, 15:31:51 »

`Dark Eva´ habe ich über den Blumenhandel bekommen; sie stammt von einer holländischen Spezialgärtnerei, welche jährlich 2,2 Mio. Schlumbérgera und 2 Mio Hatiora produziert (www.schlumbergera.com), aber nur über den Großhandel verkauft.
Zu EPRIC: Der Pflanzenbestand ist gewaltig, aber die Preise nicht jedermanns Geschmack. Z.Zt. bietet man bei Eb... von Sch. orssichiana einen zweigliedrigen unbewurzelten Steckling für 60,00€ an.
Aber wer solche Raritäten will, greift sicher auch zu.
http://shop.ebay.de/epiphyllumnl/m.html
Ist schon erstaunlich, dass die soooo hochpreisig angeboten werden, und das aus NL. Blöde Frage: handelt es sich hierbei um Stecklinge oder ausgewachsene Pflanzen?
Gespeichert

ninabeth

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2228
  • südlich von Wien, 6b - 7a, 185m üNN
Re:Schlumbergera – Der Weihnachtskaktus!
« Antwort #29 am: 15. Dezember 2010, 15:33:24 »

bei diesen Blüten dürfte es ein Osterkaktus sein, unter diesen Namen kenne ich sie.
lg
ninabeth
Gespeichert
Liebe Grüße
Ninabeth

Wer nichts weiß, muss alles glauben.
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 136   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de