Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn im Mai die Bienen schwärmen, sollte man vor Freude lärmen
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
30. Mai 2017, 05:30:46
Erweiterte Suche  
News: Wenn im Mai die Bienen schwärmen, sollte man vor Freude lärmen

Neuigkeiten:

|19|10|Ausnahmen sind nicht immer Bestätigung der alten Regel; sie können auch die Vorboten einer neuen Regel sein. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Seiten: 1 ... 225 226 [227] 228 229   nach unten

Autor Thema: Strauchpfingstrosen  (Gelesen 284436 mal)

Rockii

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 267
Re: Strauchpfingstrosen
« Antwort #3390 am: 19. Mai 2017, 18:14:18 »

... und Snow Thunderstorm.
Gespeichert

Rockii

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 267
Re: Strauchpfingstrosen
« Antwort #3391 am: 19. Mai 2017, 18:15:47 »

Außerdem noch Yachiyotsubaki ...
Gespeichert

Rockii

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 267
Re: Strauchpfingstrosen
« Antwort #3392 am: 19. Mai 2017, 18:17:22 »

... und ein Sämling mit bis zu 20 cm Riesenblüten.
Gespeichert

Chrisel

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 350
    • ChriKa's Gartenwelt
Re: Strauchpfingstrosen
« Antwort #3393 am: 19. Mai 2017, 18:20:43 »

Ich habe leider keinen Namen.

Gespeichert

Violatricolor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3635
Re: Strauchpfingstrosen
« Antwort #3394 am: 19. Mai 2017, 18:24:21 »

Die Farbe auf dem Foto ist sehr identisch. Und die Blätter sieht man doch auch gut, oder?
Das Foto war vom 9.5.2017. Jetzt ist sie leider fast verblüht.
Wenn du wegen dem Namen eine Idee hast würde ich mich sehr freuen.

Also, ich fand die Farbe so frappierend, und die leicht weissen Ränder fielen mir auf. Ob sie's ist, na, vergleich erst einmal mit diesem Foto. Erkennst Du Deine darin wieder?
Ich habe sie gerade eben aufgenommen, also zur Abendzeit, wo sie sich schon schliesst. Es ist eine halbgefüllte. In Wirklichkeit ist das Rosa etwas heller.

Hallo Violatricolor, du hast eine gute Beobachtungsgabe.
Ich denke, wir haben verwandte Strauchpaeonien. Bin mir sicher, dass das die Gleichen sind.
Und wie sieht das mit dem "Nachnamen" aus. Kannst du Sie benennen?

Gut so! Das freut mich! :)
Und falls Du Deine auch noch von Herrn Tetzlaff hast, dann findest Du sie dort auch in seinem Katalog.
Es sollte die 'Shima Nishiki' sein, die ja bekanntlich  mehrere unterschiedliche Blüten machen kann. Bei meinem Foto handelt es sich um eine Erstblüte, sie wird sich also in den nächsten Jahren noch verändern können. Bei einer zweiten Pflanze sieht die Erstblüte schon so aus:
Gespeichert

Violatricolor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3635
Re: Strauchpfingstrosen
« Antwort #3395 am: 19. Mai 2017, 18:27:06 »

...und noch eine etwas andere Ansicht, nur leider eben ein Abendfoto, wie vorher schon erklärt.
Gespeichert

Violatricolor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3635
Re: Strauchpfingstrosen
« Antwort #3396 am: 19. Mai 2017, 18:41:21 »

Chrisel, zu # 3393, könnte es vielleicht eine suffruticosa 'Tamafuyo' sein? oder sie hat eine Verwandtschaft mit Sir Peter Smithers, wer weiss? Auf jeden Fall ist sie sehr hübsch!
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10128
  • lehm first!
Re: Strauchpfingstrosen
« Antwort #3397 am: 19. Mai 2017, 20:01:54 »

Außerdem noch Yachiyotsubaki ...

uii, die finde ich so knallig wie erlesen, ganz toll!

ob ich gugeln sollte, ob/wo man sie bekommt?!
Gespeichert
lustgärtner und hedonist – das original seit 2007

moin

Chrisel

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 350
    • ChriKa's Gartenwelt
Re: Strauchpfingstrosen
« Antwort #3398 am: 19. Mai 2017, 20:10:09 »

Hallo Viola,

danke für den Bestimmungsversuch.
Ja, sie sieht wirklich toll aus und hat riesige Blüten. :)
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10128
  • lehm first!
Re: Strauchpfingstrosen
« Antwort #3399 am: 19. Mai 2017, 20:10:34 »

im waldgarten gab es an einer gds-samentausch-sämlingspflanze eine strauchpfingstrosenknospe, eine einzige. als wir letztens hier waren, hing sie etwas sehr prall in der gegend herum und ich befürchtete schon das schlimmste, von wildverbiss ganz zu schweigen...

vor dem gerade stattfindenden gewitter habe ich heute ein foto gemacht. :)
« Letzte Änderung: 19. Mai 2017, 20:13:10 von zwerggarten »
Gespeichert
lustgärtner und hedonist – das original seit 2007

moin

Rockii

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 267
Re: Strauchpfingstrosen
« Antwort #3400 am: 19. Mai 2017, 21:58:39 »

Außerdem noch Yachiyotsubaki ...

uii, die finde ich so knallig wie erlesen, ganz toll!

ob ich gugeln sollte, ob/wo man sie bekommt?!

Unbedingt! Und Googeln alleine kostet ja noch nichts!  ;)
Wenn ich nur eine Strauchpäonie behalten dürfte, dann wäre es diese!
Gespeichert

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4720
Re: Strauchpfingstrosen
« Antwort #3401 am: 19. Mai 2017, 22:45:22 »

Wirklich traumhaft schön, Rockii. Das Laub wirkt auch besonders attraktiv.

Im vergangenen Herbst bekam ich ein Teilstück einer Lutea 'Waucedah Princess' von Gartenfreunden geschenkt.
Mit einer Blüte hatte ich noch gar nicht gerechnet. Aber zu meiner Freude überraschte sie mich doch...
Gespeichert

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2145
Re: Strauchpfingstrosen
« Antwort #3402 am: 19. Mai 2017, 22:51:48 »

im waldgarten gab es an einer gds-samentausch-sämlingspflanze eine strauchpfingstrosenknospe, eine einzige. als wir letztens hier waren, hing sie etwas sehr prall in der gegend herum und ich befürchtete schon das schlimmste, von wildverbiss ganz zu schweigen...

vor dem gerade stattfindenden gewitter habe ich heute ein foto gemacht. :)

Auf deinem Foto sieht sie dreifarbig aus - diese Farbabstufung finde ich besonders schön!
Gespeichert

Weinbergeule

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 87
Re: Strauchpfingstrosen
« Antwort #3403 am: 21. Mai 2017, 11:07:29 »


Eine schöne Lutea Hybr. ist Gauguin, sie schließt sich jetzt den Rockii's an.
Gespeichert

planthill

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1167
Re: Strauchpfingstrosen
« Antwort #3404 am: 21. Mai 2017, 13:40:54 »

Eine schöne Lutea Hybr. ist Gauguin, sie schließt sich jetzt den Rockii's an.

das ist wohl war,
da weiß ich wieder was mir fehlt ...
danke für die bildliche Erinnerung ;)

QUEDLINBURGER SCHWARZBURGUNDER dürfte noch eine Rockii sein,
leider ist sie anfangs etwas pinklastig ...
Gespeichert
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
Seiten: 1 ... 225 226 [227] 228 229   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de