Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr Maß zu halten. (Friedrich Nietzsche)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. April 2017, 07:15:42
Erweiterte Suche  
News: Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr Maß zu halten. (Friedrich Nietzsche)

Neuigkeiten:

|11|3|Bringt Rosamunde Schnee und Sturm, versteckt sich lehm im Xten turm.

Herbst pur 2017 - Programmpunkte
Seiten: [1] 2 3 ... 73   nach unten

Autor Thema: Trillium  (Gelesen 77715 mal)

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10728
    • hydrangeas_garden
Trillium
« am: 20. März 2011, 21:08:01 »

Heute habe ich entdeckt, dass eines meiner Trilliums in relativ geschützter Lage schon sehr weit ausgetrieben ist.

Die Pflanze habe ich einmal in eingezogenem Zustand als Trillium grandiflorum gekauft. Es scheint jedoch eher T. sessile zu sein.

Ich habe diese Art seit Jahren auch an anderer Stelle im Garten. Dieser inzwischen ansehnliche Bestand zeigt jedoch noch keinerlei Austrieb.

Kann diese Pflanze vielleicht noch ein anderes Trillium sein?
« Letzte Änderung: 30. März 2015, 11:29:37 von knorbs »
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung!

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12315
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Trillium 2011
« Antwort #1 am: 20. März 2011, 21:30:22 »

Wie sieht denn die Blüte aus?
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10728
    • hydrangeas_garden
Re:Trillium 2011
« Antwort #2 am: 20. März 2011, 21:34:54 »

Auch rötlich, jedoch größer als bei dem anderen Horst Trillium sessile.

Leider habe ich die Pflanze letztes Jahr nicht fotografiert. So richtig rot wie auf vielen Abbildungen sind eigentlich beide nicht.

Ich wundere mich jedoch über diesen frühen Austrieb, während die andere Pflanze noch gar nichts zeigt..
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung!

Garten Prinz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1258
  • Grüß aus Holland/Niederlände/NL
Re:Trillium 2011
« Antwort #3 am: 20. März 2011, 22:41:29 »

So richtig rot wie auf vielen Abbildungen sind eigentlich beide nicht.

Die 'Rote' auf viele Bilder in Gartenzeitschriften und Internet sind meist Trillium kurabayashii. Die (falschen) Unterschriften bei diese Bilder sprechen aber von Trillium sessile oder T. cuneatum. Wenn Gartner Trillium sessile kaufen sind sie oft enttauscht über die Farbe der Blüte.



Trillium kurabayashii-2010-close-up

Gespeichert

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10728
    • hydrangeas_garden
Re:Trillium 2011
« Antwort #4 am: 20. März 2011, 22:53:44 »

Danke für diese Information. :D

Treibt Trillium cuneatum früher aus als T. sessile?
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung!

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12315
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re:Trillium 2011
« Antwort #5 am: 20. März 2011, 23:01:22 »

Ja, Tr. kurabayashii allerdings auch. ;)

Hier mal ein Bild von zwei meiner Tr. cuneatum, als ich sie gerade gekauft hatte, ist inzwischen wohl drei Jahre her. :)

[td]

Trillium cuneatum I

[/td]
[td]

Trillium cuneatum II

[/td]
[td]

Trillium cuneatum III

[/td][/table]
« Letzte Änderung: 20. März 2011, 23:01:42 von cornishsnow »
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10728
    • hydrangeas_garden
Re:Trillium 2011
« Antwort #6 am: 20. März 2011, 23:04:28 »

Also warten wir ab, bis meine Pflanzen blühen.

Ich werde Bilder einstellen.

Gute Nacht zusammen

troll
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung!

candy47

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 828
Re:Trillium 2011
« Antwort #7 am: 24. März 2011, 20:57:02 »

Habe ich heute im Garten entdeckt ! :)
Die anderen sind noch lange nicht so weit !
Bin gespannt, wann sie blüht !
Gespeichert

Garten Prinz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1258
  • Grüß aus Holland/Niederlände/NL
Re:Trillium 2011
« Antwort #8 am: 01. April 2011, 20:58:44 »

Das Trillium Saison fangt bei mir an mit Trillium kurabayashii:



Trillium kurabayashii 2011/03 close-up





Trillium kurabayashii 2011/03 plant



Auch die Samen von verschiedene Trillium Arten haben gekeimt. Hier zum Beispiel Trillium western sessile hybrids Light Yellow:



Trillium western sessile hybrids light



Nur 5 bis 7 Jahren warten bis der erste Blüte!
« Letzte Änderung: 01. April 2011, 21:00:16 von Garten Prinz »
Gespeichert

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10728
    • hydrangeas_garden
Re:Trillium 2011
« Antwort #9 am: 01. April 2011, 21:33:12 »

Trillium kurabayashii ist wirklich wunderschön. :D

Sag mal, sind Trillium sessile und T. cuneatum nun wirklich Synonyme oder unterschiedliche Spezies?
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung!

thegardener

  • Gast
Re:Trillium 2011
« Antwort #10 am: 01. April 2011, 21:47:06 »

So langsam finde ich unterschiedliche Klimazonen in einem Forum doof :P . Kurabayashii ist gerade mal ein paar Zentimeter aus der Erde , sessile noch gar nicht und cuneatum auch nicht . Ich werde ungeduldig ...
Gespeichert

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10728
    • hydrangeas_garden
Re:Trillium 2011
« Antwort #11 am: 01. April 2011, 22:06:05 »

@ thegardener,

bei Dir sind es unterschiedliche Spezies?
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung!

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12315
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re:Trillium 2011
« Antwort #12 am: 01. April 2011, 22:34:03 »

Ja, es sind unterschiedliche Spezies. :)
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

thegardener

  • Gast
Re:Trillium 2011
« Antwort #13 am: 01. April 2011, 23:27:26 »

 :-[Ich habe erstmal die Trilliummonographie der GdS bemüht , die Frage hat mich doch irritiert , ich finde die sehr unterschiedlich . Die "Duft"beschreibung von cuneatum - nach nassem Hund - stand irgendwo hier und hat sich mir eingeprägt , ist mir bei sessile nicht aufgefallen .
Gespeichert

feminist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27924
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Trillium 2011
« Antwort #14 am: 02. April 2011, 00:06:21 »

das war Trillium cernuum, das Nickende Trillium, dem das nachgesagt wird. Es treibt gerade aus.

Genauso das Trillium sessile.

Trillium kurabayashii ist hier genauso weit wie das Bild oben zeigt. Sehr schön, dass es einen Trieb zugelegt hat seit letztem Jahr.



Gespeichert
"We should all be feminists" - Chimamanda Ngozi Adichie 12. April 2013

"This Is What a Feminist Looks Like" Barack Obama 4. August 2016

"I work toward the liberation of women but I'm not feminist. I'm just a woman," Buchi Emecheta died aged 72 on 25 January 2017
Seiten: [1] 2 3 ... 73   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de