Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.  (Horaz)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Juli 2017, 20:35:42
Erweiterte Suche  
News: Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.  (Horaz)

Neuigkeiten:

|10|12|Miteinander verwandt sein, genügt nicht. Man muß auch miteinander essen. (Aus Asien)

Seiten: 1 ... 17 18 [19]   nach unten

Autor Thema: Stachelbeeren  (Gelesen 34101 mal)

Wurmkönig

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 147
Re: Stachelbeeren
« Antwort #270 am: 14. Juli 2017, 09:38:28 »

Die andere Spindel ist eher unfreiwillig entstanden. Ich hatte in einem 9er Staudentopf einen Steckling gesteckt und bestimmt zwei Jahre nicht mehr angesehen. Er stand im Schatten. Es ist ein riesenlanger Trieb entstanden der durch den Topf gewachsen war. Also hatte ich schon meinen Langtrieb ;)
Danke dir, das mit dem Steckling im Schatten probiere ich aus! Meine Stachelbeersträucher sind noch nicht so alt und die Topfkultur bis vor kurzem hat ihnen wohl auch nicht gut getan. Vielleicht müssen sie noch stärker anwachsen, bis sie bereit sind in die Höhe zu gehen.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 17 18 [19]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de