Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie.  (Heinrich Heine)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Juni 2017, 05:31:52
Erweiterte Suche  
News: Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie.  (Heinrich Heine)

Neuigkeiten:

|30|9|Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. (Albert Einstein)

Banner Gartenrot
Seiten: [1] 2 3 ... 10   nach unten

Autor Thema: Ein Rosmarin zum neidisch werden !  (Gelesen 22840 mal)

realp

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2031
  • Neuenburgersee / Schweiz 8a
Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« am: 22. Januar 2012, 16:39:12 »

Im Nachbarsgarten steht schon seit immer ein Rosmarinbusch zum neidisch werden: völlig ungeschützt, bestimmt 2 Meter hoch, breit und buschig, der zu allem Unglück auch noch herrlich duftet und im Geschmack köstlich ist.
In meinem Garten hingegen pflanze ich jedes Jahr, an geschützter Lage, eine neue Pflanze vom Bauernmarkt, aus dem Gartencenter, aus dem Supermarkt, vom Biobauern usw. Keine übersteht den Winter draussen - bei 8 a !
Was mache ich falsch !?!
Gibt's eine Garantie, wenn ich vom Nachbarn einen Steckling erbettle, dass ich auch einen solchen neidisch machenden Rosmarin mal mein eigen nennen kann ? Und wie verhalte ich mich dem Steckling gegenüber richtig: Sand, Kompost, Anzuchterde, direkt ins Beet oder erst im Topf oder doch lieber zur Bewurzelung ins Wasserglas ?
Und wann nehme ich dann den noch zu erbettelnden Steckling : Jetzt oder im Frühling ? Und von wo nehme ich ihn ? Wie lang sollte er sein ?

Mein Neidfaktor ist so hoch, dass ich am liebsten den ganzen Busch ausbuddeln würde...
Aber vielleicht gibts Rat im Forum ?
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28168
    • mein Park
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #1 am: 22. Januar 2012, 17:00:10 »

Um den ganzen Busch zu holen empfehle ich einen kräftigen Spaten, ein paar kräftige Männer und einen versierten Rechtsbeistand.
Ab Mitte April kannst Du Stecklinge schneiden. Ich würde die in einen Topf mit sandigem Substrat stecken und schattig stellen. Im ersten Jahr würde ich den in einem kalten Raum überwintern. So schwer ist es nicht, Rosmarinstecklinge zu bewurzeln.
Gespeichert
Sommer ist Mist.

Luna

  • Gast
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #2 am: 22. Januar 2012, 17:05:44 »

realp, bitte auch einen Steckling für mich schnorren :-*

Denn diesen Rosmarin hatte ich auch über einen Steckling in meinem alten Garten, leider ist er nicht mehr.
Gespeichert

realp

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2031
  • Neuenburgersee / Schweiz 8a
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #3 am: 22. Januar 2012, 17:15:31 »

Wenn sich noch mehr Liebhaber für eine Steckling melden, lohnt sich doch die Ausbuddelei bei Nacht und Nebel... Für einen R'Beistand ist gesorgt.
Luna, geht selbstverständlich klar. Aber wie müssen uns , wie Staudo rät, halt bis April gedulden. Schick'mir bitte Deine Adresse per PM.
Gespeichert

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1647
  • Klimazone 7a
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #4 am: 22. Januar 2012, 17:19:41 »

Ich habe bei Rosmarin auch schon im Herbst und im Winter Stecklinge geschnitten. Die bewurzeln sich sehr leicht, einfach in ein Wasserglas stellen.
Gespeichert
Do not feel absolutely certain of anything. - Bertrand Russell

realp

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2031
  • Neuenburgersee / Schweiz 8a
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #5 am: 22. Januar 2012, 17:39:08 »

Dann gehe ich die nächsten Tage mal rüber zum Schnorren um einen ersten Versuch im Wasser zu starten... Luna, willst Du jetzt schon oder erst im April oder beides...?
Gespeichert

Luna

  • Gast
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #6 am: 22. Januar 2012, 17:42:55 »

Luna, willst Du jetzt schon oder erst im April oder beides...?

April ist für mich super, ich melde mich, Danke :-*
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15931
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #7 am: 23. Januar 2012, 13:16:48 »

Ich habe mit Rosmarin im Freiland auch wenig Glück - vielleicht hat dein Nachbar ja wirklich eine besonders frostsichere Sorte.
Meiner überwintert in diesem Jahr erstmalig wie andere Kübel auch im Keller. Mal sehen, wie es wird. Glaube, er vergeilt grad bissel.

L.G.
Gespeichert

Poison Ivy

  • Gast
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #8 am: 23. Januar 2012, 13:26:22 »

Selbst hier am Oberrhein hält Rosmarin nur an geschützten Stellen mit magerem, eher humusarmem und durchlässigem Boden einigermaßen aus, leidet aber im Winter immer mal wieder.

Ist halt von der Winterhärte her grenzwertig, selbst bei winterhärteren Auslesen.
Gespeichert

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8804
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #9 am: 23. Januar 2012, 13:37:26 »

Mein Rosmarin (1,50 x 1,50 m ) hatte praktisch noch keine Winterschäden. Er sitzt allerdings an einer überdachten Hauswand-Westseite, und steht damit relativ trocken. In 100 m Luftlinie steht ein Rosmarin frei in einem Vorgarten (Südseite): über 2 m hoch und fast 5 m breit.
« Letzte Änderung: 23. Januar 2012, 14:32:35 von Treasure-Jo »
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

Duchemin

  • Gast
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #10 am: 23. Januar 2012, 13:51:52 »

@ Jo

Was ist das denn für eine Sorte? Ich tippe mal auf 'Arp'.

Meine kommen dank des sehr mageren Bodens idR gut über den Winter. Es sei denn ich hab' ne Lammschulter im Ofen ;D
Dann muss er teilweise Federn lassen :D
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15931
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #11 am: 23. Januar 2012, 13:53:38 »

Einen habe ich im Frühling auch - auf Anraten im Forum - in eine Trockenwiese gesetzt - und teste mal, ob das besser ist für die Überwinterung.

L.G.
Gespeichert

Rosana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4351
  • Weinberg/kalkhaltige Erde/am Rheinknie
    • Blog 'Rosanas Rosengarten'
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #12 am: 23. Januar 2012, 13:58:29 »

Bei mir steht ein Rosmarin nun im vierten Jahr im Garten, er ist etwa 60 cm hoch und steht in der kalkhaltigen, sehr steinige und daher durchlässige Erde meines Gartens. Extrem mager ist die Erde aber nicht. Der Strauch steht vollsonnig und in einem relativ niederschlagsarmen Gebiet. Durchschnitt 750 mm pro Jahr, dieses Jahr 580 mm.

Im ersten Winter hat er noch etwas gelitten, seitdem wächst er ohne Probleme und ohne Schutz.
Gespeichert
GG: Im Garte schuffte isch guet gäg' de Speck uf de Hufte.

Poison Ivy

  • Gast
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #13 am: 23. Januar 2012, 14:01:51 »

Das deckt sich gut mit meinen eigenen Erfahrungen.

Ich erinnere mich aber auch, dass im Winter 1996/97 einige Rosmarinsträucher hier in der Freiburger Gegend sehr stark zurückgefroren sind.
« Letzte Änderung: 23. Januar 2012, 14:03:26 von Bristlecone »
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28168
    • mein Park
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #14 am: 23. Januar 2012, 14:04:53 »

Was ist das denn für eine Sorte? Ich tippe mal auf 'Arp'.

Auf gefühlte DNA-Analysen gebe ich nichts. Da Rosmarin auch über Aussaat vermehrt wird, geistern tausende verschiedene Typen durch die Gärten.


@ Gänselieschen: Rosmarin und Berlin/Brandenburg vertragen sich nicht. Ich habe schon Dutzende Rosmarin in sicher 8 verschiedenen Sorten an unterschiedlichen Stellen in den Garten gepflanzt. Mit unseren kalten Wintern wird das nichts.
« Letzte Änderung: 23. Januar 2012, 14:05:35 von Staudo »
Gespeichert
Sommer ist Mist.
Seiten: [1] 2 3 ... 10   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de