Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Lache nicht über die Dummheit der anderen! Sie kann deine Chance sein.  (Winston Churchill) 
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. Juni 2017, 14:23:14
Erweiterte Suche  
News: Lache nicht über die Dummheit der anderen! Sie kann deine Chance sein.  (Winston Churchill) 

Neuigkeiten:

|17|9|Charme ist das, was manche Menschen haben, bis sie beginnen, sich darauf zu verlassen. (Simone de Beauvoir)

Banner Gartenrot
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10   nach unten

Autor Thema: Ein Rosmarin zum neidisch werden !  (Gelesen 22877 mal)

Poison Ivy

  • Gast
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #30 am: 24. Januar 2012, 13:38:31 »

Hallo Amur ! Bei Rosmarin. glaube ich langsam, gibt es überhaupt keine Regeln. Mein Ob jekt der Begierde steht FREI in einem zugigen Windkanal und der Boden scheint mir auch nicht sonderlich trocken und mager.

Du gibst Winterhärtezone 8a in fast 500 m Höhe an. Das lässt mich vermuten, dein Garten liegt an der West- oder Südseite der Alpen. Dort ist das Klima - vor allem auch Häufigkeit und Dauer von Frostperioden und Zahl an Eistagen - schon ein wenig anders als z. B. im Brandenburgischen, wo Staudo mit Rosmarin Schiffbruch erleidet, oder bei Amur auf der Schwäbischen Alb.
Gespeichert

Pattel

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #31 am: 24. Januar 2012, 14:29:33 »

Ist denn das andere Grunstück bewohnt? Sonst wär ich aber auch shcon mal mit einer Schippe losgezogen ;)
Gespeichert

realp

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2031
  • Neuenburgersee / Schweiz 8a
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #32 am: 24. Januar 2012, 16:46:52 »

Ja, bristlecone, das stimmt zwar alles: Ich wohne weit weg von den Alpen im Westen der Schweiz, an einem See , im Weinbaugebiet mit eigenen Weinstöcken - und trotzdem hat noch kein Rosmarin den Winter im Freiland überstanden... Das Neidobjekt beim Nachbarn gegenüber BLUEHT zur Zeit! Ich meine: Es ist Januar...Das gehört sich doch nicht !

Hallo Pattel ! Geht das vielleicht noch als Mundraub durch ?
Gespeichert

sarastro

  • Gast
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #33 am: 24. Januar 2012, 17:00:46 »

Auch hier steht ein Rosmarin bei einer befreundeten Familie an einer zugigen Hausecke seit mindestens 7 Jahren. Und wir hatten in den vergangenen Jahren durchaus auch Temperaturen unter - 10 Grad. Das bekommt der Rosmarin auch in manchen Gegenden des Mittelmeerraumes kurzfristig ab. Ich habe ihn nun nach längerem Beobachten vegetativ vermehrt und taufte ihn 'Innviertel'. Der kann 'Arp' leicht das Wasser reichen!

Trotzdem liegt die Ursache sicher tiefer begründet - zum Einen am Genom und dann von der Herkunft. Und vom richtigen Standort. Und Rosmarinus officinalis braucht im Winter ein Quäntchen Feuchtigkeit, an den Mittelmeergestaden regnet es im Winter am meisten. Ein zu trockener Standort ist nichts, ein zu nasser noch weniger.
Gespeichert

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7538
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #34 am: 24. Januar 2012, 21:19:27 »

Bei Rosmarin. glaube ich langsam, gibt es überhaupt keine Regeln...
Allerdings. Ich hatte mir angewöhnt, den Wurzelbereich unserer Rosmarine zu schützen.
Letzten Winter hat von der neu gepflanzten 'Santa Barbara' (zugegebenermassen nicht sehr winterhart) nur ein Exemplar überlebt.

Und just bei diesem hatte ich den Schutz vergessen...
Gespeichert
Heil'ge Ordnung, segensreiche Himmelstochter, du entschwandest

ManuimGarten

  • Gast
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #35 am: 24. Januar 2012, 21:27:14 »

Und gab es bei diesen Rosmarinen einen Unterschied im Standort? Also Feuchtigkeit oder Sonne?
Gespeichert

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7538
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #36 am: 24. Januar 2012, 21:29:41 »

Jeder stand ein bisschen anders. Manche sonniger, manche schattiger, der Boden war vergleichbar.

Ein Abserbelmuster konnte ich nicht erkennen.
Gespeichert
Heil'ge Ordnung, segensreiche Himmelstochter, du entschwandest

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 28195
    • mein Park
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #37 am: 24. Januar 2012, 21:32:14 »

Ich hege den Verdacht, solche eher zufälligerweise ausdauernden Pflanzen haben dann schon mal einen Namen wie z.B. 'Arp' bekommen und dazu gleich noch den Heiligenschein der Winterhärte.
Gespeichert
Sommer ist Mist.

salamander

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 410
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #38 am: 24. Januar 2012, 21:45:57 »

Hallo,
ideal wird beste Drainage d.h. garantiert keine Staunässe in Kombination mit Schutz vor zu viel Wintersonne sein. Wenn es an dem Standort nicht klappt, würde ich ein paar Schubkarren Sand oder Kalkschotter mindestens eine Spatentiefe einarbeiten. Ich habe ein paar prächtige Rosmarine in so einer Lage auf der Mauerkrone, die mehrere Jahre alt sind.
Von verschiedenen Gärtnern habe ich den Rat bekommen, eine winterharte Sorte nach dem Kauf erstmal ein Jahr im Topf weiterwachsen zu lassen und dann die Pflanze nach frostfreier oder -armer Überwinterung im folgenden Frühjahr auszupflanzen. So habe ich es bis jetzt immer gemacht - mit einigem Erfolg.
Auch habe ich den Rat bekommen, den Rosmarin immer wieder zurückzuschneiden. Ich bin aber nicht sicher, ob das in puncto Frosthärte hilft, es gibt auch immer wieder nichtzurückgeschnittene große Rosmarinpflanzen in wärmeren Gegenden Deutschlands zu sehen. So eine Pflanze - ein Riesenteil - hatte mein Vetter im Garten. Da er relativ kräftig blau blüht, habe ich mir Stecklinge gemacht, zwei sind angewachsen - zum Glück, die Originalpflanze gibt es leider nicht mehr.
Gruß Salamander
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15947
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #39 am: 26. Januar 2012, 13:50:13 »

Ich hätte ja auch noch zwei sehr südliche Wände - aber eigentlich sollte dort nix wachsen, man macht doch da immer eher einen Todestreifen lang, als ein Beet??
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9331
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #40 am: 26. Januar 2012, 13:55:40 »

Wieso Todesstreifen? Lass doch da trockenheitsliebende Stauden wachsen. Lavendel, Sonnenröschen usw..
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4308
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #41 am: 26. Januar 2012, 14:00:21 »

Ja, genau da wird sich der Rosmarin wohlfühlen!

Ich hab' hier (Klimazone 6b) seit Jahren einen Rosmarin an der Hauswand nach SWW in der Drainageschicht meines Wohnhauses stehen. Das ist ein ganz normaler Rosmarin aus einem Kräutertöpfchen, der inzwischen zu einem großen Busch herangewachsen ist. Gelegentlich frieren einzelne Zweige ab, aber die kann man ja im Frühjahr problemlos herausschneiden.

Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15947
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #42 am: 26. Januar 2012, 14:06:20 »

Naja, die Idee kam mir ja auch grad eben, als ich das hier so las. Bisher habe ich dort allerdings Kies/Sand mit ner Schicht Rindenmulch drüber. Ggf. hat sich da schon bissel Erde gebildet, oder ich nehme einfach normale Gartenerde, die ist sehr sandig.

L.G:
Gespeichert

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4308
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #43 am: 26. Januar 2012, 14:25:12 »

Kies/Sand passt doch. Erde würde ich da nicht zu tun.
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15947
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Ein Rosmarin zum neidisch werden !
« Antwort #44 am: 26. Januar 2012, 14:47:35 »

Das ist aber richtiger Kies, zum Bauen.
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de