Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Menschen werden geboren, die Menschen sterben, und die Zeit dazwischen verbringen sie mit dem Tragen der Digitaluhren. - Douglas Adams
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. August 2017, 05:20:10
Erweiterte Suche  
News: Die Menschen werden geboren, die Menschen sterben, und die Zeit dazwischen verbringen sie mit dem Tragen der Digitaluhren. - Douglas Adams

Neuigkeiten:

|2|8|Freunde erkennt man in der Not.  Sprichwort

Amazon-Link für Helleborus 1485-1905
Seiten: 1 ... 129 130 [131] 132   nach unten

Autor Thema: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"  (Gelesen 200587 mal)

bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4394
  • Südlicher Oberrhein, WHZ 8a/7b 42
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis" - Suche nach einem alten Bericht
« Antwort #1950 am: 17. April 2017, 10:25:33 »

Vor vielen Jahren war in der Gartenpraxis mal ein Bericht über Spätfrostschäden bei Gehölzen nach einer ähnlich kalten April- oder Mainacht wie die jetzt anstehende. Ich erinnere mich, da damals hervorgehoben wurde, dass ein Strauch blühend die Kälte überstand, von dem man es nun gar nicht erwartet hätte: Poncirus trifoliata.

Aber in welchem Jahr und in welcher Ausgabe, das weiß ich nicht mehr. Hat jemand eine Idee oder kann das im Register rausfinden?
« Letzte Änderung: 17. April 2017, 10:28:06 von bristlecone »
Gespeichert
Nicht schon wieder!

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12584
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #1951 am: 17. April 2017, 10:35:58 »

Ich kann später mal im Register schauen... ich denke aber Du meinst einen Artikel aus der Ausgabe 7 von 2010, ich hatte ihn neulich nochmal gelesen.

Ansonsten gab es noch mehrere Berichte im Jahrgang 2008 und eine Bilanz in 2009, aber da weiß ich die Ausgaben nicht mehr und müsste nachschauen... ;)
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4394
  • Südlicher Oberrhein, WHZ 8a/7b 42
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #1952 am: 17. April 2017, 10:40:50 »

Danke!
Mich würde natürlich interessieren, was sonst noch so drin stand, wie andere Gehölze nach den Frostnächten aussahen.
Gespeichert
Nicht schon wieder!

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28467
    • mein Park
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #1953 am: 17. April 2017, 11:04:27 »

Am Sonnabend wirst Du es wissen.  :-X
Gespeichert

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3960
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #1954 am: 30. April 2017, 09:58:18 »

Das Mai-Heft ist eines, welches mir jetzt mal nicht so richtig was geboten hat. Das kann aber auch am durchs Wetter derzeit etwas angeknockten Pflanzeninteresse liegen. Ob ich mich an Oenothera lindheimeri gewöhnen werde, weiß ich noch nicht, ob es praktisch überhaupt nötig ist, wird sich zeigen.
Gespeichert
Noch’n Gedicht!

Isatis blau

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1567
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #1955 am: 30. April 2017, 10:08:01 »

Das ging mir genauso. So schnell hatte ich die Gartenpraxis und die Obst und Garten noch nie durchgelesen. Irgendwann kommt wieder ein richtig tolles Heft.
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9449
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #1956 am: 30. April 2017, 11:45:02 »

Für mich bleibts bei Gaura...ist kurz und prägnant... ;)
Angelnde Elfen auf trockenen bis frischen Böden war wieder sehr köstlich.  ;D
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28467
    • mein Park
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #1957 am: 30. April 2017, 22:44:20 »

Für mich bleibts bei Gaura...ist kurz und prägnant... ;)

Da sich die Umbenennungen bei Sedum und bei Astern kaum durchsetzen können, hoffe ich, bis zum Ende meines Gärtnerlebens mit Gaura klarzukommen.  8)
Gespeichert

Inken

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2538
    • Bücherei des Deutschen Gartenbaues
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #1958 am: 04. August 2017, 10:24:29 »

Die Porträts der Staudengärtnerei Kirschenlohr in Speyer und des Gärtners Thomas Eidmann sind sehr gelungen! Die Kolumne von Herrn Pfenningschmidt auch.

;D ;)
Gespeichert

Weidenkatz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 949
    • kleingartenplausch.com
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #1959 am: 04. August 2017, 10:55:00 »

Jo. Die "Gartenlady"-Karikatur war lustig, ich hatte gleich ein paar Elbvorortsdamen vor Augen (wohnte jahrelang in HH nah eines Villenviertels, sah dort ähnliches ) ;D. Andererseits könnte  Herr Pfenningschmidt endlich auch mal die Garten-"Herren der Schöpfung" ins Visier nehmen ::). Da gibt es ebenso allerhand Stoff  ;D!
Gespeichert
Eine Bibliothek und ein Garten- zwei wichtige Dinge zum Glück !

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15906
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #1960 am: 04. August 2017, 13:52:25 »

Bei Fatzebuck löste die Kolumne bei einigen offenbar zart besaiteten Ladies einen Sturm der Entrüstung aus.  ;D
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9449
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #1961 am: 04. August 2017, 13:54:53 »

Das amüsiert mich sehr! ;D
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3960
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #1962 am: 04. August 2017, 18:26:55 »

Annabellen liebe ich, die sind immer eine nostalgische Erinnerung ans Kinderschwimmen in den 80ern, wenn nebenan die Omis mit sowas ihre Bahnen zogen.
Gespeichert
Noch’n Gedicht!

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15906
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #1963 am: 04. August 2017, 18:37:17 »

 ;D ;D ;D
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Callis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5286
  • endlich 80 :-)))
Re: Zur Zeitschrift "Gartenpraxis"
« Antwort #1964 am: 04. August 2017, 18:49:27 »

...Kinderschwimmen in den 80ern, wenn nebenan die Omis mit sowas ihre Bahnen zogen.
;D ;D ;D Zu der Zeit war ich weder ein Kind noch eine Omi, aber Badekappen waren für Frauen in öffentlichen Bädern damals noch Pflicht, damit keine Haare ins Wasser gerieten. Ob Männer auch eine tragen mussten, weiß ich gar nicht mehr. Aber die hatten ja meist sehr viel kürzere Haare.

Die sowas-Kappe ist herrlich. Ob ich mir noch eine rosa Annabelle zulegen sollte?
Gespeichert
Um tolerant zu sein, muß man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen. (Umberto Eco)
Seiten: 1 ... 129 130 [131] 132   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de