Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Fahre nicht aus der Haut, wenn du kein Rückgrat hast.  (Stanislaw Jerzy Lec)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Juli 2017, 14:44:25
Erweiterte Suche  
News: Fahre nicht aus der Haut, wenn du kein Rückgrat hast.  (Stanislaw Jerzy Lec)

Neuigkeiten:

|7|11|Ähnlichkeit ist die Identität der Qualitäten. (Immanuel Kant)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 214   nach unten

Autor Thema: Tops und Flop beim Pflanzenversand  (Gelesen 369012 mal)

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20851
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #15 am: 25. April 2012, 13:25:07 »

ja genau. Alle gackern nur, und legen keine Eier.

Und man liest mit und ist neugierig. :(

eigene Erfahrungen kann man hier ruhig anbringen. Schließlich möchte ich vielleicht auch bestelllen (und tu es nach Namensnennung hier lieber nicht)

Eine gute Firma macht auch Fehler, gibt dann Kulanz und macht den Fehler wieder gut. Es kann überall mal was schiefgehen.

Ich habe mir nun schon mindestens 3 mal vorgenommen, nicht mehr bei Gärtner Pötschke zu bestellen.

Einmal kam statt der gelben(roten) Kiwi "Kens Red" nur eine recht dürres Pflänzchen an. Die Wurzeln sahen schon komisch aus. Vorher war es sehr kalt gewesen.
Ich schrieb ne Mail und bekam Ersatz. Leider war die Ersatzpflanze oberhalb der Veredelung abgestorben und der grüne Trieb kam definitiv aus der Wurzel. Mir wars dann zu blöd, nochmal zu reklamieren. Sowas muss normal auffallen, wenn ich mich mit Pflanzen auskenne (ok, GP ist nur ein Versand, keine Gärtnerei ich weiß).

Dann hab ich wieder bestellt, weil ich unbedingt die Aprimira haben wollte, und GP der einzige war, der sie im letzten Herbst noch hatte.
24,95 Euro. Gekommen ist ein 40 cm hohes Stäblein im 3 l Topf. Einjährige Veredelung.Einfach bei 40 cm abgeschnitten. Mit Zettel dran, "Wir haben schon fertig für Sie geschnitten" oder so in der Art. Toll! Nicht mal das Reis konnte ich verwenden.

Bei einer Baumschule bekäme ich für das Geld einen anständigen Buschbaum. (Ok ich war auch wieder selbst Schuld >:( )

Mit der Aprimira hab ich mir ne orange winterfeste Mittagsblume bestellt. Die Pflanzen waren grün, aber in patschnasse Torferde gesetzt.
Hab die Pflanzen ins Kleingewächshaus gesetzt, kommt natürlich nix wieder. :P
Was Positives gibts aber auch. Die Blumenzwiebeln waren Top und auch der Preis sehr gut. Vor allem die Tulipa praestans Mischung in rot-gelb-orange sieht grandios aus.

Fazit: Man muss sich schon bewusst sein, bei wem ich bestelle. Bei reinen Spezialgärtnereien hab ich noch nie schlechte Erfahrungen gemacht.
« Letzte Änderung: 25. April 2012, 13:27:43 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5121
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #16 am: 25. April 2012, 13:31:34 »

 :) :) :) :)Das mit GP kommt mir sooo bekannt vor :) :)
Ich habe nun schon seit ein paar Jahren nicht mehr dort bestellt, weil die Qualität der Pflanzen einfach nur schlecht ist. Mit Saatgut ist es was anderes,aber auch das habe ich dann nachgelassen.
Mit Baldur noch viel schlimmer, nie wieder.

Wunderbar verpackte Pflanzen in einem sehr guten Zustand habe ich neulich von Nòvoce (G)Artenvielfalt erhalten und als Zugabe noch Bindedraht und ökologische Pflanzschilder:)
Vom bayerischen Raritätengärtner Treml habe ich ebenfalls ein Riesenpaket mit Pflanzen bekommen, die allesamt sehr gut aussehen und gut verpackt waren:)
LG von July
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20851
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #17 am: 25. April 2012, 13:34:58 »

Ok, dann die Positiv-Liste:

Super:

Stauden-Stade
Lunaplant
Baumschule Ritthaler
Clematis Westphal
Rosen Schultheis
Hortensis
Baumaux (französisch)
Palme per Paket

 ;D
« Letzte Änderung: 25. April 2012, 13:35:56 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

biene100

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2557
  • südöstliche Alpenausläufer,Kumberg,Stmk. Südhang
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #18 am: 25. April 2012, 13:41:15 »

Ich stimme bristlecone zu - ich denke, man darf und sollte auch ruhig Namen nennen.

Hab absolut keine Lust hier zu streiten. Es würde sich wohl jemand rechtfertigen wollen.

OK, meine positiv Liste:

Stauden Stade,
Gaißmayer,
Jan van den Top
Planwerk
Feldweber
Rosen Schultheis

lg Biene
« Letzte Änderung: 25. April 2012, 13:42:33 von biene100 »
Gespeichert
Es gibt einen Unterschied zwischen Wissen und Verstand

Acanthus

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 262
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #19 am: 25. April 2012, 13:48:35 »

Glücklicherweise habe ich bisher nie schlechte Ware aus dem Versand bekommen.

Gut sind:

Zeppelin Stauden-hervorragender Zustand

Gaissmayer- über der Erde nicht ganz so schön wie bei Z., aber dafür besser durchwurzelte Ballen, gute Verpackung und sogar Dreingaben :-*

Blumenzwiebeln von Bernd Schober

Rosenhof Schultheis(wurzelnackte Lieferung)

Rosen Weingart - dito, liebevoll verpackt mit Dreingaben, die erfreuen! :-*

Lacon- ebenfalls wurzelnackt
Gespeichert

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5121
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #20 am: 25. April 2012, 13:51:27 »

Meine Positiv-Liste:
Gärtnerei Treml
Deaflora
Rühlemanns
G(Artenvielfalt) Stefan Aigner
Ton Vreeken NL

Nett zu hören von Hortensis :) Dort wollte ich dieses Jahr zum ersten Mal bestellen.
LG von July
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20851
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #21 am: 25. April 2012, 13:53:45 »

Nett zu hören von Hortensis :) Dort wollte ich dieses Jahr zum ersten Mal bestellen.
LG von July

Telefonier aber vorher mit Herrn Kruchem. Da erfährt man noch viel Wissenswertes. Manche Sachen sind auch nicht lieferbar. Und Email mag er glaub ich nicht besonders ;)
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5121
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #22 am: 25. April 2012, 13:55:05 »

Danke Mediterraneus!
Ich werde ihn dann anrufen. Bei einigen Sachen steht ja auch "nur ab Waake", die wird er dann bestimmt nicht versenden wollen/können.
Ich werds erfahren ;)
LG von July
Gespeichert

anfänger

  • Gast
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #23 am: 25. April 2012, 13:55:41 »

Lubera!!

Der Versand war wieder einmal tiptop!

Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20851
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #24 am: 25. April 2012, 14:01:10 »

Danke Mediterraneus!
Ich werde ihn dann anrufen. Bei einigen Sachen steht ja auch "nur ab Waake", die wird er dann bestimmt nicht versenden wollen/können.

...oder vielleicht doch ;)
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

mickeymuc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2068
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #25 am: 25. April 2012, 14:02:38 »

Bei ihm hab ich auch schon oft bestellt, tolle Pflanzen. Dieses Jahr hat er mich aber genervt, ich hab ihm eine mittelgroße Bestellung geschickt, er hat mir geschrieben wann die Pflanzen lieferbar seien, einige Ende April, einige Ende Juni, einige Ende August.
Alsoch sagte, er solle doch schonmal die "ab April" verfügbaren schicken sagte er nur mindestbestellwert bei Versand 50 Euro.
Sowas nervt mich - ich glaub ich fahr besser mal vorbei.

Viele Grüße1

Michael

Nett zu hören von Hortensis :) Dort wollte ich dieses Jahr zum ersten Mal bestellen.
LG von July

Telefonier aber vorher mit Herrn Kruchem. Da erfährt man noch viel Wissenswertes. Manche Sachen sind auch nicht lieferbar. Und Email mag er glaub ich nicht besonders ;)
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Ermstal !

Rosana

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4351
  • Weinberg/kalkhaltige Erde/am Rheinknie
    • Blog 'Rosanas Rosengarten'
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #26 am: 25. April 2012, 14:05:19 »

Meine Positiv-Liste

Stauden Stade - da passt alles! Informationfluss, sowie die tolle Qualität der Ware, wie auch Verpackung.

Gaissmayer - tolle Homepage, gute Ware und der Kunde ist immer informiert.

Staudengärtnerei Eskuche - kleine aber fein. Ich war bisher immer zufrieden! Sehr gute Ware und gute Information.

Horst Gewiehs GmbH ist für mich die erste Adresse bei Blumenzwiebln (ok bei Blumenzwiebelnlieferanten habe ich auch nicht soviel bis jetzt ausprobiert)

Bei den Rosen habe ich wirklich wohl alles was Rang und Namen hat in DE und Europa schon abgeklappert - bis auf ganz wenigen Ausnahmen war ich immer zufrieden. Besonders hervorheben möchte ich aber hier die Sängerhäuser Baumschulen - was für tolle Pflanzen und ein super netter Kontakt.
« Letzte Änderung: 25. April 2012, 14:08:40 von Rosana »
Gespeichert
GG: Im Garte schuffte isch guet gäg' de Speck uf de Hufte.

mickeymuc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2068
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #27 am: 25. April 2012, 14:20:08 »

Ach, aber eins muss ich noch sagen: ganz tolle Erfahrungen habe ich mit Eurobulb.nl gemacht. Ab 100 € Versandkostenfrei, super Ware und eine viel bessere Betreuung als ich gedacht hatte. Hinzufügen von Artikeln zu einer Bestellung z.B. ist gar kein Problem. Super Ware, und wie ich finde sehr günstig.

Viele Grüße!

Michael
« Letzte Änderung: 25. April 2012, 14:39:43 von mickeymuc »
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Ermstal !

celli

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 964
  • Versuch macht kluch
    • LV-Osteoporose-e.V.
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #28 am: 25. April 2012, 15:26:29 »

....
Mit Baldur noch viel schlimmer, nie wieder.
...

Kann ich nicht sagen, bis jetzt war die Ware immer in Ordnung. Bestelle aber auch nicht so oft dort.
Gespeichert
Ich bin nicht faul, sondern hochmotiviert nichts zu tun.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8570
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re:Tops und Flop beim Pflanzenversand
« Antwort #29 am: 25. April 2012, 18:44:14 »

...um es mal rund zu machen, ich war diejenige, die Ziegelrot die Adresse von "zauberstaude.de" empfohlen hat. Ich war u.a. auf der Suche nach Geranium Splish-Splash, die haben es günstig angeboten und die hatten auch noch ein paar andere Pflanzen, die ich haben wollte, also hab ich dort bestellt (für mich auch das erste Mal). Ich war mit Kontakt, Lieferung und Pflanzen sehr zufrieden und als mich ziegelrot per pn angeschrieben und nachgefragt hat, was ich dort bestellt habe, hab ich ihr das mitgeteilt. Es tut mir echt leid, dass sie jetzt so einen Ärger hat und wütend/traurig ist, aber wie gesagt, das war auch meine erste Bestellung da...
Um die Liste zu vervollständigen.
Gute Erfahrungen hab ich u.a. zusätzlich mit Gaissmayer, Staudengärtnerei Eskuche, Jan van den Top, Clematis Westphal, Lichtnelke und Morgana gemacht...die beiden letztgenannten sind bei E**y vertreten...Ich hab bestimmt einige vergessen...wenn der eine oder andere sie benennt, klink ich mich noch mal ein.

Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 214   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de