Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer ist bei der garten-pur Reise nach England dabei? :D Anmeldung bis zum 14.05.2017!
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. April 2017, 02:36:25
Erweiterte Suche  
News: Warum muss eigentlich alles immer einen "Zweck" haben? (potz)

Neuigkeiten:

|14|2|Aber wo ist das Problem? Cyclamen, Kroken, Schneetropfen, Scilla mischtschenkoana und sogar der erste Märzenbecher sind offen. Und drei cm lange Bärlauchspitzen gibt es auch. Mindestens drei! (Dunkleborus)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 27   nach unten

Autor Thema: Kamelien Wildarten und ihre Sorten 2012 - 2014  (Gelesen 22034 mal)

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8159
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re:Kamelien Wildarten und ihre Sorten 2012/13
« Antwort #30 am: 22. Januar 2013, 17:39:48 »

Ich muss beichten, ich habe kaum noch "Wilde"...die wollen bei mir einfach nicht...Transe steht im GH, ist voller Knospen, will aber noch nicht aufmachen, Granthamiana steht im Aquarium und macht gar nichts...kann sie auch nicht, weil die einzige Knospe hat sie vor längerer Zeit leider abgeworfen...Benibana-Cha ist von uns gegangen :'( ...bei Puniceiflora und Konsorten tut sich auch noch nicht wirklich was, daher bin ich jetzt eher gespannt auf Eure Bilder. Man kann nicht alles haben. Ich befürchte zwar, bei einigen Fotos wieder zu schwächeln, aber kaufen werde ich mir keine mehr, da will ich stark bleiben.
« Letzte Änderung: 22. Januar 2013, 17:40:24 von Jule69 »
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Most

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6309
  • Bodensee CH
Re:Kamelien Wildarten und ihre Sorten 2012/13
« Antwort #31 am: 22. Januar 2013, 20:01:10 »

Oh je Jule, das mit deinen Wilden tut mir leid.
Desshalb zeige ich dir jetzt Salicifolia.


Salicifolia 1.jpg



Salicifolia 2.jpg


Bei mir blüht auch immer noch Transnokoensis und Hiemalis ganz toll. Meine Granthamiana ist letztes Jahr leider auch verstorben, aber vorläufig werde ich sie nicht mehr kaufen.
Mein Wunsch wäre vielleicht mal noch eine Gelbe. Abwarten ist angesagt.
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8159
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re:Kamelien Wildarten und ihre Sorten 2012/13
« Antwort #32 am: 23. Januar 2013, 07:12:16 »

Das ist lieb von Dir, sie ist sehr hübsch ;)
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7507
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re:Kamelien Wildarten und ihre Sorten 2012/13
« Antwort #33 am: 23. Januar 2013, 18:13:21 »

Bei mir blühen noch keine neuen Wilden.
Aber ich werde bald mal wieder das Speciesbeet in Locarno besuchen und auch mal im Parco Gambarogno vorbeischauen, sobald die Nächte wieder frostfei sind.
Und ich wegen der Lieferung meiner Waschmaschine nicht mehr zu Hause ausharren muss ::)
Die Kamera kommt natürlich mit! :)

Jule, es gibt schon Wildarten, die weniger heikel sind und welche, die besondere Bedingungen brauchen - aber das weisst du ja inzwischen auch.
Und einige sind auch ganz einfach, zu handhaben, sobald sie aus den Kinderschuhen raus sind.

Granthamiana ist halt schwieriger und Nitidissima hat es gern ein wenig wärmer.
Fraterna, Longicarpa, Hiemalis, Sinensis, Cuspidata, Transnokoensis und Nokoensis sind eigentlich problemlos, v.a. sobald sie etwa 4-5jährig sind.

Ich liebäugele ja schon im Hinterkopf damit, eine grössere 'Granthamiana' zwischen meine alten Rebstöcke am Haus versuchsweise auszupflanzen. ::)
Aber zuerst muss ich das Klima hier noch ein wenig beobachten und auch die konkreten Bedingungen um's Haus und im Garten.

LG, Barbara
Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8159
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re:Kamelien Wildarten und ihre Sorten 2012/13
« Antwort #34 am: 16. Februar 2013, 16:23:30 »

Wollte mal kurz berichten.
Im letzten Jahr hat Puniceiflora ganz komisch geblüht (ihr erinnert Euch vielleicht), ich hatte gehofft, das ist eine einmalige Sache, doch jetzt ist eine Knospe aufgegangen und..genau wie letztes Jahr sieht die Blüte mutiert aus...Nix mit klein und anmutig...Wie kommt das nur? Als ich sie damals bekam, hat sie in den folgenden Jahren völlig normal geblüht.

Puniceiflora 16_2.jpg

Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8159
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re:Kamelien Wildarten und ihre Sorten 2012/13
« Antwort #35 am: 23. Februar 2013, 08:54:49 »

Ich hab tatsächlich noch mal ne Wilde, die blüht...

C_ saluenensis 22_2_2.JPG

Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7507
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re:Kamelien Wildarten und ihre Sorten 2012/13
« Antwort #36 am: 23. Februar 2013, 09:05:29 »

 :o Schööön!
Saluenensis ist schon erstaunlich variabel in der Blütenfarbe. Meine blüht tief pinkrosa, deine nur leicht errötet (oder besser erpinkt). :)

Aber das ist doch eine dankbare Wilde, oder?!
Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8159
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re:Kamelien Wildarten und ihre Sorten 2012/13
« Antwort #37 am: 23. Februar 2013, 09:09:07 »

 ;)Barbara: Ich meine, ich hab auch noch eine, die in pink blüht...Bei dieser hier steht ausdrücklich "weiß" hinter dem Namen...und ja...bisher ist es ne ganz dankbare Wilde... ;D
Ich warte immer noch darauf, dass die Transnokoensis endlich mal aufblüht....trödelt die bei Euch auch so dieses Jahr?
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Most

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6309
  • Bodensee CH
Re:Kamelien Wildarten und ihre Sorten 2012/13
« Antwort #38 am: 23. Februar 2013, 10:00:00 »

Nein, bei mir blüht sie seit dem 22. Dezember ganz toll. Schön die Saluensis.
« Letzte Änderung: 23. Februar 2013, 10:01:42 von Most »
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8159
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re:Kamelien Wildarten und ihre Sorten 2012/13
« Antwort #39 am: 23. Februar 2013, 11:19:43 »

So, hab jetzt mal nachgeschaut.
Die weiße Saluenensis hat letztes Jahr erst Ende März geblüht. Die pinkfarbene ab Januar, hier mal ein Bild

C_ Saluenensis 06_01_1~0.JPG


Transnokoensis hatte letztes Jahr ab Januar hier und da mal ne Blüte, Hauptblütezeit war Anfang März.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Most

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6309
  • Bodensee CH
Re:Kamelien Wildarten und ihre Sorten 2012/13
« Antwort #40 am: 26. Februar 2013, 20:18:37 »

auch hier habe ich eine neu aufgeblühte zum zeigen


Chinensis Variegata feb 13.jpg

Gespeichert

Most

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6309
  • Bodensee CH
Re:Kamelien Wildarten und ihre Sorten 2012/13
« Antwort #41 am: 05. März 2013, 19:01:52 »

und nun hat diese die erste Blüte, von ganz vielen Knospen, geöffnet. Herrlicher Duft inbegriffen. :D


Tsaii 5märz13.jpg

Gespeichert

Most

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6309
  • Bodensee CH
Re:Kamelien Wildarten und ihre Sorten 2012/13
« Antwort #42 am: 12. März 2013, 19:53:24 »

in Vollblüte


Tsaii 12märz 13.jpg

Gespeichert

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7507
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re:Kamelien Wildarten und ihre Sorten 2012/13
« Antwort #43 am: 12. März 2013, 20:30:42 »

Ganz zauberhaft, Monika!

 :D
Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8159
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re:Kamelien Wildarten und ihre Sorten 2012/13
« Antwort #44 am: 29. März 2013, 13:18:14 »

Bevor es gerade wieder angefangen hat zu schneien, kam die Sonne raus...Den Moment hab ich ausgenutzt...

C_ Chinensis vari 29_3_1.JPG



C_ Puniceiflora 29_3.jpg



C_ Rosaeflora 29_3.jpg



C_ Saluenensis pink 29_3.jpg


Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 27   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de