Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Das Leben ist bezaubernd, man muss es nur durch die richtige Brille sehen.  Alexandre Dumas
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. August 2017, 06:26:07
Erweiterte Suche  
News: Das Leben ist bezaubernd, man muss es nur durch die richtige Brille sehen.  Alexandre Dumas

Neuigkeiten:

|25|2|Fäule, Feuchtigkeit oder feiner Humor bringen immer wieder Leben hervor. (Joachim Ringelnatz)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 168   nach unten

Autor Thema: Auffallende Gehölze  (Gelesen 204006 mal)

Poison Ivy

  • Gast
Re:Schöne Gehölze im Spätsommer & Herbst
« Antwort #15 am: 05. September 2012, 22:16:16 »

Schöne Fotos!
« Letzte Änderung: 06. September 2012, 17:49:20 von Bristlecone »
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20973
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Auffallende Gehölze
« Antwort #16 am: 06. September 2012, 22:19:12 »


Ein wunderschönes Kleingehölz. :D

Lässt sich prima in einer größeren Schale halten.

Sehr schön.Ich habe übrigens ein Töpfchen voller Sämlinge. Sollte ich die lieber frostfrei überwintern?
Gespeichert
1

Der Aufenthalt in postfaktischen Paralleluniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

riegelrot

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 967
Re:Auffallende Gehölze
« Antwort #17 am: 06. September 2012, 22:31:38 »

Hätte hier gerne ein Foto meines Cercidiphyllum jap. "Rotfuchs" (Katsura oder Lebkuchenbaum) gepostet, aber der aparte Strauch (erst im Mai gepflanzt), der sicherlich zu den auffallenden Gehölzen gehört, ist innerhalb einiger Tage eingegangen wie eine Primel.
Ich werde einen neuen kaufen und an einem anderen Standort setzen. Weiß jemand was der optimale Standort ist? Meiner stand halbschattig.
Gruß, riegelrot
Gespeichert
Ich könnte mich den ganzen Tag ärgern, aber niemand zwingt mich dazu.

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20973
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Auffallende Gehölze
« Antwort #18 am: 07. September 2012, 07:24:34 »

Hätte hier gerne ein Foto meines Cercidiphyllum jap. "Rotfuchs" (Katsura oder Lebkuchenbaum) gepostet, aber der aparte Strauch (erst im Mai gepflanzt), der sicherlich zu den auffallenden Gehölzen gehört, ist innerhalb einiger Tage eingegangen wie eine Primel.

Wahrscheinlich hatte er einen frostbedingten Wurzelschaden.
Gespeichert
1

Der Aufenthalt in postfaktischen Paralleluniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

Poison Ivy

  • Gast
Re:Auffallende Gehölze
« Antwort #19 am: 07. September 2012, 08:13:52 »

Weiß jemand was der optimale Standort ist? Meiner stand halbschattig.

Halbschattig ist o.k. Allzu trockene Luft mag er nicht.
Außerdem sollte Cercidiphyllum immer ausreichend Feuchtigkeit im Boden haben, aber natürlich keine Staunässe. Auf Trockenheit reagiert er sehr rasch mit Blattfall. Das schadet zwar noch nicht, sieht aber natürlich nicht schön aus.

Bist du sicher, dass dein 'Rotfuchs' eingegangen ist, oder hat er vielleicht auch bloß wegen Bodentrockenheit das Laub geschmissen?
Gespeichert

riegelrot

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 967
Re:Auffallende Gehölze
« Antwort #20 am: 07. September 2012, 10:59:00 »

Hätte hier gerne ein Foto meines Cercidiphyllum jap. "Rotfuchs" (Katsura oder Lebkuchenbaum) gepostet, aber der aparte Strauch (erst im Mai gepflanzt), der sicherlich zu den auffallenden Gehölzen gehört, ist innerhalb einiger Tage eingegangen wie eine Primel.

Wahrscheinlich hatte er einen frostbedingten Wurzelschaden.

Nein, denn seit Mai hatten wir keinen Frost mehr.
Gespeichert
Ich könnte mich den ganzen Tag ärgern, aber niemand zwingt mich dazu.

riegelrot

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 967
Re:Auffallende Gehölze
« Antwort #21 am: 07. September 2012, 11:03:53 »

Weiß jemand was der optimale Standort ist? Meiner stand halbschattig.

Halbschattig ist o.k. Allzu trockene Luft mag er nicht.
Außerdem sollte Cercidiphyllum immer ausreichend Feuchtigkeit im Boden haben, aber natürlich keine Staunässe. Auf Trockenheit reagiert er sehr rasch mit Blattfall. Das schadet zwar noch nicht, sieht aber natürlich nicht schön aus.

Bist du sicher, dass dein 'Rotfuchs' eingegangen ist, oder hat er vielleicht auch bloß wegen Bodentrockenheit das Laub geschmissen?


Staunässe (wir haben einen undurchlässigen Lehmboden) könnte sein nach dem großen Regen und danach diese irre Hitze. Zuerst Blattfall und dann völlig vertrocknet. Wurzelfäule ebenfalls, ich konnte ihn so aus dem Boden ziehen. In den Ästen war nichts mehr an Leben zu entdecken. Echt schade, weil ich extra für den Baum 250 km gefahren bin. Schade.
Gruß, riegelrot
Gespeichert
Ich könnte mich den ganzen Tag ärgern, aber niemand zwingt mich dazu.

Garten Prinz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1391
  • Grüß aus Holland/Niederlände/NL
Re:Auffallende Gehölze
« Antwort #22 am: 09. September 2012, 08:28:38 »

Vermutlich ist deine Cercidiphyllum befallen von dem Verticillium Pilz. Junge Pflanze von Cercidiphyllum sind empfindlich für dies Krankheit. Leider kann man gegen Verticillium wenig tun. Jedenfalls keine neue Cercidiphyllum pflanzen dort wo das alte Exemplar gepflanzt war.
Gespeichert

Garten Prinz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1391
  • Grüß aus Holland/Niederlände/NL
Re:Auffallende Gehölze
« Antwort #23 am: 09. September 2012, 08:41:32 »

Herbst ist um die Ecke:



Euonymus planipes (09/12)





Eyonumus phellomanus (09/12)





Euonymus sachalinensis (09/12)




Aber dieses Wochenende noch Sommer:



Vitex negundo (09/12)



Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8987
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:Auffallende Gehölze
« Antwort #24 am: 11. September 2012, 20:45:13 »

Hier auch ein paar Gehölze von mir:
als Ersatz für riegelrots Cercidiphyllum "Rotfuchs" ein Bild von meinem - auch erst im Juni gesetzt.
Hatte allerdings wohl schon mal ne Trockenphase im Topf beim Gartencenter, deshalb etwas "zerrupft :-\



In den Niederlande runtergesetzt gefunden im Frühjahr, Fatsia japonica "Spiders Web"



Im Vordergrund Rubus thibetanus "Silver Fern", ein grausilbriges Gehölz für den Schatten findet man auch nicht häufig:



Und Rubus cockburnianus "Golden Vale" hinten rechts direkt vorm Apfelbaum, vorne links Aralia elata:



Schliesslich noch Cornus controversa "Aurea":



Beste Grüße,

Gartenplaner
« Letzte Änderung: 27. September 2012, 22:53:57 von Gartenplaner »
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Natalie

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 553
Re:Auffallende Gehölze
« Antwort #25 am: 11. September 2012, 20:59:40 »

Betula albosinensis im Duett mit Cercis canadensis "Forest Pansy". Zwischen beiden verläuft ein Weg. Langsam wird es eng.



Cercis canadiensis und Betula albosinens

Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20973
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Auffallende Gehölze
« Antwort #26 am: 16. September 2012, 00:23:44 »

Meine Hamamelis fällt viel zu früh auf, sie ist schon im Sommer in die Herbstfärbung gegangen und so bleibt sie jetzt.
Gespeichert
1

Der Aufenthalt in postfaktischen Paralleluniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8987
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:Auffallende Gehölze
« Antwort #27 am: 16. September 2012, 00:46:34 »

 :D
Sieht aber gut aus!
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

zwerggarten

  • Gast
Re:Auffallende Gehölze
« Antwort #28 am: 17. September 2012, 00:47:30 »

bei einer erfolglosen pilzsuche ist mir gestern ein junger faulbaum aufgefallen.ich behaupte jedenfalls mal, es ist ein frangula.

[size=0]leider sind die bilder nicht erträglich geworden. irgendwie war für das eifon scharfes gras und moos interessanter. >:([/size]
« Letzte Änderung: 17. September 2012, 00:49:10 von zwerggarten »
Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Auffallende Gehölze
« Antwort #29 am: 17. September 2012, 00:47:45 »

später im jahr werde ich den strunk ausgraben und umsiedeln. 8)

falls ich ihn wiederfinde und die forstleute nicht aktion gemacht haben, in der zwischenzeit. :P
« Letzte Änderung: 17. September 2012, 00:49:29 von zwerggarten »
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 168   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de