Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: ihr habt mich angefixt
ich hab mir auch ein krankgelbes herz mitgenommen ;) (lord waldemoor)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. April 2017, 00:26:08
Erweiterte Suche  
News: Wer ist bei der garten-pur Reise nach England dabei? :D Anmeldung bis zum 14.05.2017!

Neuigkeiten:

|5|10|Ein Dutzend verlogener Komplimente ist leichter zu ertragen als ein einziger aufrichtiger Tadel. (Mark Twain)

Seiten: [1] 2 3 ... 132   nach unten

Autor Thema: Vorstellung von Mitgliedern 2  (Gelesen 90930 mal)

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27764
    • mein Park
Vorstellung von Mitgliedern 2
« am: 25. Januar 2011, 10:52:23 »

Herzlich willkommen Tanja. :)


Die Beschreibung Deines Grundstückes klingt traumhaft.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen. Aber bitte nicht am Freitag.

Mooth

  • Gast
Re:Vorstellung von Mitgliedern
« Antwort #1 am: 25. Januar 2011, 10:58:34 »

Stimmt. Insbesondere stellt sich da die Frage, ob es sich nicht jetzt - angeblich verwahrlost - nahe beim Zustand des Garten Eden befindet. Manchmal braucht es weniger Eingriffe als man meint.
Gespeichert

Gartenhexe

  • Gast
Re:Vorstellung von Mitgliedern
« Antwort #2 am: 25. Januar 2011, 11:15:11 »

Herzlich willkommen, Tanja.

Ich muß sagen: Neid! So ein Grundstück und erst 33 Jahre alt!!!! Beneidenswert.

Hier lernt man viel und Spaß machts außerdem.

Viele Grüße von Henriette
Gespeichert

Dickmännchen

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 0
Re:Vorstellung von Mitgliedern
« Antwort #3 am: 25. Januar 2011, 11:25:49 »

Danke erstmal für das schnelle wilkommen :D
und ja unser Grundstück ist traumhaft ein echter Rohdiamant, in den ich mich sofort verliebt habe. Im Grunde möchte ich auch garnicht viel verändern oder umkrempeln. Ich möchte retten/erhalten was in den letzten Jahren mehr Pflege gebraucht hätte (Obstbäume und Birken voller Flechten und Moos, riesige Rhododendren Büsche etc.) und Experimente mit neuen Pflanzen/Bäumen machen (vielleicht ein Gemüsebeet ...). Wir werden jetzt erstmal das viele Bruch- und Totholz entsorgen und abwarten was sich hier in unserem ersten Frühling plötzlich zu neuem Leben entfaltet ich bin ja soooo was von gespannt.
Gespeichert

fips

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2308
Re:Vorstellung von Mitgliedern
« Antwort #4 am: 25. Januar 2011, 11:27:38 »

Versuche behutsam, dein Paradies zu erhalten. Vor allem verrate nicht zuviel darüber.

Träume kann man nämlich schnell auch zerstören, z.B. mit Radladern.... 8) ;D
Gespeichert

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7399
Re:Vorstellung von Mitgliedern
« Antwort #5 am: 25. Januar 2011, 19:20:23 »

Und lass einen Haufen Totholz übrig - du glaubst nicht, wieviele Viecher darin überwintern, Holzbienen zum Beispiel.
Neidische Willkommensgrüsse auch von mir. :D
Gespeichert
Heil'ge Ordnung, segensreiche Himmelstochter, du entschwandest

Violetta

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
  • Rosen, Katzen und alles was zum Garten gehört!
Re:Vorstellung von Mitgliedern
« Antwort #6 am: 29. Januar 2011, 19:12:30 »

Hallo, an dieser Stelle möchte ich mich gerne bei Euch "alten Hasen" in diesem Forum vorstellen! Mein Name ist Violetta, vor einiger Zeit bin ich getrennt lebend und fange mit einem kleinen Garten der zu einem frei stehendem Haus nahe Bad Vilbel gehört, nochmal ganz von vorne an!

Das Haus ist eines aus der Zeit direkt nach dem Krieg und entsprechend klein und heimelig ist es auch. Mit meinen Freunden und Kindern habe ich die Hütte vor zwei Jahren nach meiner Trennung praktisch fast umsonst bekommen, die Bude war aber auch von der Sorte "Bruch"! Nun ist das Häuschen wieder bewohnbar (fertig wahrscheinlich nie...) ;) und nun werde ich meine knapp bemessene Zeit dem vollkommen verwilderten Garten widmen.

Der hat 300qm, ein Schuppen steht drauf und viel was einmal Rasen war. Im Herbst wars noch eher Steppe, ein Nachbar hat mit seinem Fräser alles Untergehäckselt, erst letzte Woche, da war gerade kein Frost. Er meinte, jetzt ist alles abgefroren und im Frühjahr, wenn die Unkräuter wieder kommen, würde er nochmal fräsen, dann müsste wenigstens Rasen einzusäen sein.

Jetzt kommt meine große Stunde! Da ich Rosenliebhaberin bin, lese ich schon eine Weile aber leider unregelmässig bei Euch fleissig mit. Hoffentlich schlagen nicht alle die Hände übern Kopf zusammen, wenn ich meine Fragen stelle. Meine Rosen werde ich überwiegend bei der Fa. Ruf aus Steinfurth beziehen, da habe ich mir schon bei ein paar Besuchen den Mund wässrig gemacht..... Auf alle Fälle möchte ich meine Rosen auch in der Küche verwenden und darum unbedingt ökologisch Gärtnern.

Der Nachbar arbeitet in einem Demeterbetrieb in der Nähe und meinte, mit Gemüse oder Getreide kenne er sich aus, aber nicht so sehr mit Zierpflanzen..... Vielleicht gibts hier den einen oder anderen nützlichen Rat, wenn ich nicht mehr weiter weiss. 52 Lenze zähle ich und meine Kinder sind zum Glück schon erwachsen. So redet mir niemand drein und ich kann mich entfalten!

Nun freu ich mich schon aufs Frühjahr, wenn ich endlich loslegen kann!

Gespeichert
Herzliche Grüße von der Ökotante aus Bad Vilbel!

Christina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6255
  • Odenwälder Weininsel 7a 206 m ü. NN
Re:Vorstellung von Mitgliedern
« Antwort #7 am: 29. Januar 2011, 19:18:30 »

Willkommen Violetta.

viel Spaß beim Entfalten, und wenn ich Rosen kaufe, dann auch oft bei Ruf.
Einige Mitglieder hier machen auch leckere Speisen daraus.

(Rosenbutter von Luna, leckerst!)
Gespeichert
Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, werden das Antlitz dieser Welt verändern.  (Sprichwort der Xhosa)

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7399
Re:Vorstellung von Mitgliedern
« Antwort #8 am: 29. Januar 2011, 19:22:08 »

Herzlich Willkommen!
Du wirst bald merken, dass 300 m2 viel zu klein sind für die tollen Rosen, die dir die Rosisten um die Ohren schlagen werden! :D Ich wünsche dir viel Spass mit deinem Garten.


Zitat
Ökotante aus Bad Vilbel
[/sub] ;D

« Letzte Änderung: 29. Januar 2011, 19:22:29 von Dunkleborus »
Gespeichert
Heil'ge Ordnung, segensreiche Himmelstochter, du entschwandest

Mooth

  • Gast
Re:Vorstellung von Mitgliedern
« Antwort #9 am: 31. Januar 2011, 14:12:54 »

Hallo Helga!

Herzlich willkommen bei garten pur!
Gespeichert

Mooth

  • Gast
Re:Vorstellung von Mitgliedern
« Antwort #10 am: 31. Januar 2011, 14:29:55 »

Hallo Benny!

Herzlich willkommen bei Gardenpur!
Gespeichert

Natura

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9046
Re:Vorstellung von Mitgliedern
« Antwort #11 am: 31. Januar 2011, 21:40:08 »

Hallo Lehm!
Herzlich willkommen bei garten-pur!
Gespeichert
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

Gierschsalat

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 0
Re:Vorstellung von Mitgliedern
« Antwort #12 am: 12. Februar 2011, 20:53:25 »

Liebe Gartenfreunde,
schön, dass ich auf dieses Forum gestoßen bin! :)

Durch meinen Einzug bei meinem Freund habe ich einen ca. 1.000 qm großen Garten "geerbt". Da meine Schwiegermutter nicht mehr so fit ist, muss - und MÖCHTE - ich mich nun um diesen Garten kümmern. Er ist bislang ganz gut gepflegt worden, hat aber einige "Macken":
Giersch im Überfluss (daher mein Nickname ;) ) und schöne, große Kiefern, die jeglichen Hauch eines Rasens im Keim ersticken. Eher Moos als Rasen, aber naja - grün und weich! ;D Darüber hinaus ein Chaos im Blumenbeet (kein Mensch weiß, was da im Laufe des Jahres noch alles seinen Kopf aus der Erde steckt) und ein Alpinum, das regelmäßig erklettert und von Unkraut befreit werden muss.

Auch ein Gewächshaus steht mir zur Verfügung und ein großes Stück Gemüsebeet.

Das einzige Problem ist: ich hatte bisher nicht mal einen Balkon! Bin also nicht sehr erfahren mit dem Gärtnern. Aber voller Tatendrang, Zuversicht und den Wunsch, es zu lernen! ;D

Vor dem Unkrautjäten graust es mir jetzt schon (habe letztes Jahr schon mitgeholfen) und den Giersch werden wir mit einer schwarzen Folie "verarzten". Für das Gemüsebeet habe ich fantasievolle Ideen und auch Sämereien gekauft. Mal sehen, wie weit ich komme.

Von diesem Forum und Euch Experten "erwarte" ich gute Tipps, netten, regen Austausch und viele Gleichgesinnte zu treffen! Ich freue m ich darauf und fange gleich mal mit der ersten Frage an:

Könnt Ihr mir ein wirklich gutes, umfassendes Gartenbuch für Anfänger empfehlen?

Ganz herzliche Grüße aus Bayern!
Gierschalat
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8884
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re:Vorstellung von Mitgliedern
« Antwort #13 am: 12. Februar 2011, 21:09:43 »

Herzlich Willkommen, Gierschsalat!

Hier findest Du sicher Antwort zu allen Fragen, die Dich bewegen werden im Laufe Deines beginnenden Gartenlebens...
Und irgendwann wird Unkrautzupfen zur Entspannung!
Mein erstes Gartenbuch war: Franz Böhmig, Rat für jeden Gartentag. Das ist vermutlich auch heute noch ein guter Helfer.

Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27764
    • mein Park
Re:Vorstellung von Mitgliedern
« Antwort #14 am: 12. Februar 2011, 21:11:26 »

Auch von mir ein herzliches Willkommen!

Es ist immer ein guter Ansatz seine Feinde zu verspeisen. :-X
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen. Aber bitte nicht am Freitag.
Seiten: [1] 2 3 ... 132   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de