Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Probleme, die es in der Welt gibt, sind nicht mit der gleichen Denkweise zu lösen, die sie erzeugt hat. Albert Einstein
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. August 2017, 21:14:36
Erweiterte Suche  
News: Die Probleme, die es in der Welt gibt, sind nicht mit der gleichen Denkweise zu lösen, die sie erzeugt hat. Albert Einstein

Neuigkeiten:

|4|1|Deshalb gilt der neue Leitspruch: Denkbare Pflanzplätze sind aus,machbare noch lange nicht. 8) ;)  (Nova Liz)

Seiten: 1 ... 10 11 [12]   nach unten

Autor Thema: rote Johannisbeere  (Gelesen 10206 mal)

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2344
Re: rote Johannisbeere
« Antwort #165 am: 05. August 2017, 23:27:37 »

Die 3m Pflanze ist beliebter als meine rot blättrigen. Es kommt wohl doch auf die Größe an. ;D ;D ;D ;)
oh man eh ;D ich glaubs ja nich ;D ;D ;D
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Яib-∃səl

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1250
Re: rote Johannisbeere
« Antwort #166 am: 05. August 2017, 23:36:19 »

Ein Schelm, wer hier an unangessene Sachen denkt ::) :)
Gespeichert

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2344
Re: rote Johannisbeere
« Antwort #167 am: 05. August 2017, 23:36:32 »

............würde gerne mal testen wie sich diese Sorte als Spindel macht.
ja, das ist auch mein Gedanke. Die Sorte kann dann sicherlich ohne Probleme auf 2,20m Spindelhöhe gezogen werden.
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2344
Re: rote Johannisbeere
« Antwort #168 am: 05. August 2017, 23:45:11 »

Ein Schelm, wer hier an unangessene Sachen denkt ::) :)
pah, bis Du die ersten Steckhölzer von  Deinen rotblättrigen Schätzchen rausrückst, lässt Kasi uns derweil schon mal mit der "langen Lulatsch"-Johannisbeere "spielen" und tüfteln. Da ham wa was zu tun :D - so siehsts aus ;D

Übrigens:
Warum ist es eigentlich interesant zu wissen aus welchem Teil des Mutterstrauches die rotblätrigen Sämlinge kommen? Da kann ich Dir noch nicht folgen ::)
Nemi
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Яib-∃səl

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1250
Re: rote Johannisbeere
« Antwort #169 am: 05. August 2017, 23:56:00 »

Ich habe schon die ersten Mikro-stecklinge (Schelm-gedanken?) geschnitten​. Mal sehen, ob was daraus wird.

Es ist interessant. Handelt es sich um einen Sport oder ist es die allgemeine Eigenschaft der Pflanze? Oder kommt die Eigenheit von dem Vater? Wenn es sich um einen Sport handelt, erhoffe ich mir in Zukunft nicht den ganzen Busch abernten zu müssen, um neue Pflanzen zu ziehen. Vielleicht kann man Steckhölzer von diesem Sport machen und so mehr Sämlinge generieren.
Gespeichert

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2344
Re: rote Johannisbeere
« Antwort #170 am: 06. August 2017, 00:12:41 »

Ich habe schon die ersten Mikro-stecklinge (Schelm-gedanken?) geschnitten​. Mal sehen, ob was daraus wird.
oh ha, ich drücke die Daumen!

Zitat
Es ist interessant. Handelt es sich um einen Sport oder ist es die allgemeine Eigenschaft der Pflanze? Oder kommt die Eigenheit von dem Vater? Wenn es sich um einen Sport handelt, erhoffe ich mir in Zukunft nicht den ganzen Busch abernten zu müssen, um neue Pflanzen zu ziehen. Vielleicht kann man Steckhölzer von diesem Sport machen und so mehr Sämlinge generieren
.aaaah :) so! Deshalb! nun verstehe ich es besser - Danke :)
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6547
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: rote Johannisbeere
« Antwort #171 am: 06. August 2017, 00:18:22 »

pah, bis Du die ersten Steckhölzer von  Deinen rotblättrigen Schätzchen rausrückst, lässt Kasi uns derweil schon mal mit der "langen Lulatsch"-Johannisbeere "spielen" und tüfteln. Da ham wa was zu tun :D - so siehsts aus ;D
Genau so sieht es auch denn brauchen tun wir noch mehr Sträucher nicht aber zum experimentieren muß einfach Platz sein.

Das mit den rotlaubigen Sämlingen finde ich auch interessant. Ich habe schon so viele Sämlinge unter meinen Johannisbeeren gerodet, da war nie ein roter oder geschlitztblättriger oder sonst so etwas Besonderes dabei.
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2344
Re: rote Johannisbeere
« Antwort #172 am: 06. August 2017, 00:32:03 »

pah, bis Du die ersten Steckhölzer von  Deinen rotblättrigen Schätzchen rausrückst, lässt Kasi uns derweil schon mal mit der "langen Lulatsch"-Johannisbeere "spielen" und tüfteln. Da ham wa was zu tun :D - so siehsts aus ;D
Genau so sieht es auch denn brauchen tun wir noch mehr Sträucher nicht aber zum experimentieren muß einfach Platz sein.
wenn ich nicht mehr experimentieren kann oder möchte, dann is schluss mit lustig - ich hoffe, bis dahin ists noch ein bisschen hin :D

Zitat
Das mit den rotlaubigen Sämlingen finde ich auch interessant. Ich habe schon so viele Sämlinge unter meinen Johannisbeeren gerodet, da war nie ein roter oder geschlitztblättriger oder sonst so etwas Besonderes dabei.
ah Elro :) herzlich willkommen auf der Wartebank :D *nemi rückt erfreut ein stück zur seite*
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

kasi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1581
  • ein Garten ersetzt jedes Fitness-Center
Re: rote Johannisbeere
« Antwort #173 am: 12. August 2017, 12:42:47 »

Ich habe meinen Blick mal durch nassen Dschungel um den Strauch gezwängt. Ich hatte gehofft mehr eingewurzelte zu sehen. Aber Steckmaterial kann ich en mas schneiden, da der Busch ohnehin eingeschmälert werden muß. Wann schneide ich am Besten die Stecklinge und wie lang? Ich würde dann alles zuschicken und bei mir auch noch Stecklinge versuchen.
Ich habe da nicht viel Erfahrung mit, weil ich die Vermehrung den Vögeln überlassen habe. Wenn irgendwo ein neuer Busch auftaucht, lass ich ihn wachsen bis er Früchte trägt. Sind die gut, kann er bleiben, sonst fliegt er raus.
Gespeichert
kilofoxtrott

Яib-∃səl

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1250
Re: rote Johannisbeere
« Antwort #174 am: 12. August 2017, 13:38:04 »

Hi,
Sie können jetzt geschnitten werden. Johannisbeeren sind da nicht wählerisch. Länge ca. 10cm.
Gespeichert

Obstundgemüse

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 44
Re: rote Johannisbeere
« Antwort #175 am: 12. August 2017, 22:50:47 »

Meiner Erfahrung nach gehen Stecklinge  von Johannisbeeren am besten an, wenn sie etwas länger sind als 10cm, also etwa 15cm, und bald nach der Ernte geschnitten und gesteckt werden. Von daher wäre jetzt eine ganz gute Zeit dafür ;)
Gespeichert

kasi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1581
  • ein Garten ersetzt jedes Fitness-Center
Re: rote Johannisbeere
« Antwort #176 am: 13. August 2017, 06:39:28 »

Gut dann werde ich sie morgen auf die Reise schicken, an die deren Adresse ich hab. Langen drei pro Sendung? ;)
« Letzte Änderung: 13. August 2017, 06:41:16 von kasi »
Gespeichert
kilofoxtrott

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2344
Re: rote Johannisbeere
« Antwort #177 am: 13. August 2017, 11:31:59 »

Moin Kasi,
nach meiner Erfahrung bewurzelt sich der Bereich des Steckholzes am besten, welcher etwa 1 cm vom 2jährigen Holz mit dabei hat (also genau der Übergang von 1 und 2jährigem Holz). Dann kürze ich das Holz auf etwa 15-20cm, entferne alle Blätter und lege die Hölzer nebeneinander und schräg (so: /////) bis "zum Kragen" in gelockerten Boden.
Ich lege die "Steck"hölzer übrigens in eine Pflanzrinne, dann auffüllen. Ich finde das besser als sie zu stecken, weil dies das Risiko sie beim stecken zu knicken, deutlich verringert :D
Es sollen höchstens 2 Knospen herausschauen.
Nun für guten Bodenschluss angiessen und bis zum nächsten Frühjahr gleichmässig feucht halten.
Eine freundliche Mulchdecke aus Laub für den Winter mögen sie recht gerne :)
Viel Erfolg!

Gut dann werde ich sie morgen auf die Reise schicken, an die deren Adresse ich hab. Langen drei pro Sendung? ;)
*nemi schreibt schnell n PM mit Adresse an Kasi*
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Яib-∃səl

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1250
Re: rote Johannisbeere
« Antwort #178 am: 13. August 2017, 16:39:10 »

3 sind ok, vielen dank! Gruß!
Gespeichert
Seiten: 1 ... 10 11 [12]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de