Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ein kluger Mensch macht nicht alle Fehler selber, er gibt auch andern eine Chance.  Buzulus
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. August 2017, 18:29:18
Erweiterte Suche  
News: Ein kluger Mensch macht nicht alle Fehler selber, er gibt auch andern eine Chance.  Buzulus

Neuigkeiten:

|14|10|Das Leben lässt es doch gar nicht zu, dass alle Tassen im Schrank bleiben. (Gartenlady)

Seiten: 1 ... 47 48 [49] 50 51   nach unten

Autor Thema: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte  (Gelesen 45265 mal)

Anubias

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 842
  • Ruhrgebiet/Münsterland Grenzgebiet, 7b
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #720 am: 15. Februar 2017, 17:38:36 »

Das sieht gut aus und scheint auch gut durchdacht zu sein, super !

Und läßt Hundi es drauf oder versucht er es herunter zu zerren, wenn du nicht hinguckst ?
Gespeichert
Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Noël Coward)

Viele Grüße von Anubias

Bufo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 360
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #721 am: 15. Februar 2017, 17:43:41 »

Ich gucke IMMER hin, selbst wenn ich mal nicht hingucke.  ;D Das konnte ich bis jetzt noch jedem Hund einreden.  8)

Er trägt es nur, wenn wir rausgehen. Ansonsten hat er tierärztlich verordneten Hausarrest und liegt viel in der Ecke rum. Da ist es warm genug und es pfeift für gewöhnlich kein kalter Wind um die Ecke.
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

mifasola

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1322
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #722 am: 15. Februar 2017, 17:54:05 »

Das ist ja mal eine coole Idee, wenn Hundi es im Kreuz hat - so eine Art Geschirrschürze  :D

Fehlt nur noch eine Halterung für Wärmflasche/Kirschkernkissen  ;)
« Letzte Änderung: 15. Februar 2017, 17:55:59 von mifasola »
Gespeichert

Bufo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 360
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #723 am: 15. Februar 2017, 18:17:55 »

Die Wärmflasche liegt in seiner Ecke, aber das scheint ein böses Monster zu sein. Er hält größtmöglichen Abstand.

Ich denke, es wäre kein großer Aufwand, da noch eine Tasche drauf zu hämmern, in die ein kleines Wärmedingens reingesteckt werden könnte.

Leider gab es so etwas Schlichtes nicht zu kaufen, das wäre für mich viel einfacher gewesen.
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

Sternrenette

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2416
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #724 am: 15. Februar 2017, 18:19:34 »

Cool :D
Gespeichert
Make Streuobst great again!

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3607
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #725 am: 15. Februar 2017, 19:20:36 »

Jetzt bekommt die Lendenwirbelsäule etwas Extrawärme

Klasse Bufo, sehr schön und praktisch genäht. Hattest Du eine Anleitung/Schnittmuster? Und welchen Stoff hast Du verwendet?

Ich habe gern außen was Wasserfestes und innen Fleece genommen...
Gespeichert
liebe Grüße
Loni

Zitat von: zwerggarten:  
 
*stellt sich eine nächtliche langzeitbelichtung mit kamera auf stativ und ein wild herumtanzendes rumpellonizchen vor*

Waldmeisterin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 530
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #726 am: 15. Februar 2017, 19:30:14 »

ui, so was könnte Susi auch gebrauchen, die hat genau an der Stelle gerade eine Tonsur, wegen Tierarztbehandlung  :P
Gespeichert
Es ist so einsam im Garten, wenn der Hund tot ist.

Bufo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 360
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #727 am: 15. Februar 2017, 20:42:12 »

...Hattest Du eine Anleitung/Schnittmuster? Und welchen Stoff hast Du verwendet?

Weder Anleitung, noch Schnittmuster hatte ich.
Ich habe Hundi (Vico) das Geschirr angezogen und dann die Länge bis zur Schwanzwurzel gemessen. Danach die Breite gemessen und das war es schon.

Dann habe ich das entsprechende Rechteck gleich auf den Stoff gemalt. Für hinten habe ich eine Kerbe gemacht, um dem Wedelschwanz mehr Freiraum zu geben und die Ecken etwas abgerundet. Innen ist warme Flauschbettwäsche, außen ist billiger Hosenstoff (beides waren Rumliegereste). Dazwischen ist eine dünne Lage gestepptes Volumenvlies.
Den Hosenstoff habe ich in der Mitte in kleine Falten gelegt, damit sich das Teil an den Seiten besser nach unten legt. Die 3 Lagen habe ich mit Kantenband zusammengenäht.

Dann habe ich krampfhaft nachgedacht, wie ich das Teil am Hund festmache. Die Lösung waren die Laschen, die oben um den Bauchgurt des Geschirrs gelegt und mit Klettbandstücken festgemacht werden.
Das Popoband habe ich bei der ersten Anprobe mit Klammern angesteckt. Ich wollte nicht mit Nadeln am Hund rumfummeln. Dann habe ich das auf Länge geschnitten und mit Klettband versehen.

Es darf gerne nachgemacht werden.
Wenn es wasserdicht sein soll wäre Regenschirmseide sicher sinnvoll, weil sie dicht und sehr leicht ist. Nähtalente haben vielleicht auch wasserdichte leichte Outdoor-Stoffe liegen.
Für alte, krumme Rücken empfehle ich noch einen seitlichen Abnäher. Ihr seht ja, wo das Ding absteht.

Für ein Nähtalent wäre das eine echte Marktlücke.
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

Bufo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 360
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #728 am: 04. März 2017, 13:27:15 »

Kleines Update:

Mein Nähprodukt ist leider nicht Alltagstauglich.
Bei schönem Wetter tut es seinen Dienst, aber bei Wind bläht sich das Segel und der Hund droht davon zu fliegen.  :o

Deshalb habe ich noch einmal einen neuen Nierenwärmer genäht. Der ist nun absolut sturmfest.

Sollte jemand eine Anleitung haben wollen, dann sagt es.
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

Nelke

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #729 am: 08. März 2017, 16:34:34 »

Ich war ja schon lange nicht mehr im Forum ...ihr habt tolle Hundis .
Meine Chelsea ( Tibet Terrier ) und mein Duncan ( Bearded Collie) sind vor 3 u.2 Jahren gestorben ...hatte auch mal Bilder hier.
Wir haben jetzt 2 Cavalier King Charles Mädchen .



LG
Nelke
Gespeichert

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4352
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #730 am: 23. März 2017, 20:10:43 »

... und Schrati's Wuffi baut sich ein Nest aus Zweigen ???
Gespeichert
緑の庭

TayPea

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #731 am: 17. April 2017, 12:08:03 »

Hier sind meine tolle Mädels :) helfen im Garten auch immer mit  ::) ;D

Gespeichert

Waldmeisterin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 530
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #732 am: 13. Mai 2017, 21:26:37 »

ich fürchte, mit meiner Susi geht's zu Ende  :'(
Nachdem sie heute früh nicht mehr aufstehen wollte, waren wir beim Notdienst. Die haben sie zwar irgendwie wieder auf die Beine gestellt, aber mir wenig Hoffnung gemacht: überall Metastasen und sie ist ja auch schon 16. Sie scheint keine Schmerzen zu haben, aber man merkt buchstäblich, wie die Lebensgeister weichen.
Nun frag ich mich, ob ich sie einfach gehen lassen soll, auch wenn sich das noch ein paar Tage zieht, oder sie nochmal ins Auto schleppen und dem Stress in einer Tierarztpraxis aussetzen soll, um sie einzuschläfern zu lassen?
Gespeichert
Es ist so einsam im Garten, wenn der Hund tot ist.

Eva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9019
  • OÖ Nähe Linz 6b
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #733 am: 14. Mai 2017, 07:19:25 »

Waldmeisterin, das tut mir sehr leid.

Ich würde sie schon einschläfern lassen, vielleicht macht dein Tierarzt einen Hausbesuch
Gespeichert
ich habe noch keine Internetdiskussion gesehen, die einen Sieger hatte (Quelle: Klartext Hund Blog)

Eva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9019
  • OÖ Nähe Linz 6b
Re: Unsere Hunde 2 Die Hundehütte
« Antwort #734 am: 14. Mai 2017, 08:12:22 »

Ich finde die Entscheidung am Lebensende immer wieder total schwierig. Aus einem Artikel dazu, hab ich mir die Abkürzung HHHHMM gemerkt.
H hurt - Schmerzen, und kann man die behandeln?
H hunger - frisst das Tier, handfüttern?
H hydration - trinkt das Tier genug
H hygiene - kann das Tier noch kontrolliert Harn und Kot absetzen
M mobilität
M more good days than bad, also gibt es mehr gute als schlechte Tage

Gespeichert
ich habe noch keine Internetdiskussion gesehen, die einen Sieger hatte (Quelle: Klartext Hund Blog)
Seiten: 1 ... 47 48 [49] 50 51   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de