Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Pessimisten sind Menschen, die sich über den Lärm beklagen, wenn das Glück bei ihnen anklopft. (Unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. August 2017, 23:05:17
Erweiterte Suche  
News: Pessimisten sind Menschen, die sich über den Lärm beklagen, wenn das Glück bei ihnen anklopft. (Unbekannt)

Neuigkeiten:

|18|12|Einmal lachen ist gut, aber ständig zu lachen ist wie Eselsgeschrei. (Aus Afghanistan)

Seiten: 1 ... 34 35 [36] 37 38   nach unten

Autor Thema: Thread über Weiden (Salix)  (Gelesen 40863 mal)

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 20973
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Thread über Weiden (Salix)
« Antwort #525 am: 20. März 2017, 07:49:43 »

Ich würde die Weide als Salix irrorata benennen.
VG Wolfgang

Die rutscht ganz oben auf die Liste der unbedingt notwendigen Gehölze. ;D
Gespeichert
1

Der Aufenthalt in postfaktischen Paralleluniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2510
Re: Thread über Weiden (Salix)
« Antwort #526 am: 26. März 2017, 07:52:52 »

Bei 'Mt. Asama' ist auch die "Nach-Rosa-Phase" schön - erst rote, dann gelbe Sommersprossen.  :)

Schau mal, jetzt erst ist es hier so weit  :o.

     


Außerdem blüht Salix acutifolia 'Blue Streak'.

   

Diese Weiden sind ein Traum, oder  :D?
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2510
Re: Thread über Weiden (Salix)
« Antwort #527 am: 26. März 2017, 08:07:28 »

Mit meiner Schwinge geht es gut voran. Das sollte eine kleine Schwinge werden, damit das Ausflechten nicht so lange dauert. Nun, war wohl ein Satz mit X.

 

Den Griff einzubauen geht bisher nur 4-händig  :o. Wir sind ein lustiges Volk beim ATZ in Welzow, es ging sogar noch Singen und Tanzen  :D.

 

Fertig gewickelt sieht das dann so aus  ;).



Und hier die Schwinge mit den ersten beiden Schlösschen.



So und jetzt geh' ich Weidenruten spalten für die nächsten beiden Schlösschen  :o.
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2510
Re: Thread über Weiden (Salix)
« Antwort #528 am: 29. März 2017, 20:53:58 »

Hier blüht inzwischen Salix melanostachys und wie in jedem Jahr bin ich fasziniert.

 

Bei der Blüte von Salix chaenomeloides 'Mt. Asama' ist kein Ende in Sicht.

 
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

feminist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28398
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Thread über Weiden (Salix)
« Antwort #529 am: 30. März 2017, 00:04:32 »

schöne Bilder!
Gespeichert
"We should all be feminists" - Chimamanda Ngozi Adichie 12. April 2013

"This Is What a Feminist Looks Like" Barack Obama 4. August 2016

"I work toward the liberation of women but I'm not feminist. I'm just a woman," Buchi Emecheta died aged 72 on 25 January 2017

Mümmel

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 191
Re: Thread über Weiden (Salix)
« Antwort #530 am: 30. März 2017, 00:25:20 »

Salix melanostachys und Salix chaenomeloides 'Mt. Asama' stehen beide noch auf meiner Wunschliste. Wunderschön.
Unsere Drachenweide ist gerade einfach nur gelb und summt vor schwer beladenen Bienen und Hummeln. Das lässt sich mit einem Photo gar nicht einfangen.
Gespeichert

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2510
Re: Thread über Weiden (Salix)
« Antwort #531 am: 04. April 2017, 20:22:36 »

Die letzten Kätzchen der Salix caprea mit den orangen Antheren, Babyfutter auch für meine Frühlingsmauerbienen. Ich denke da habe ich schon ein nicht alltägliches Pflänzchen erwischt  :D.

   
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7377
Re: Thread über Weiden (Salix)
« Antwort #532 am: 04. April 2017, 23:24:58 »

Ich würde die Weide als Salix irrorata benennen.

Die rutscht ganz oben auf die Liste der unbedingt notwendigen Gehölze. ;D
hast keine bekommen?;HAB welche mitgschickt
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10672
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|61
Re: Thread über Weiden (Salix)
« Antwort #533 am: 05. April 2017, 00:04:38 »

also ich habe leider auch keinen zweig davon... *gier*
Gespeichert
lustgärtner und hedonist – das original seit 2007

moin

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2510
Re: Thread über Weiden (Salix)
« Antwort #534 am: 10. April 2017, 19:33:29 »

Der Bau der Schwinge geht nur langsam voran aber gut Ding will Weile haben  ;).

   

Das "Gerippe" ist fertig, nun beginnt das meditative Ausflechten.
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8986
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Thread über Weiden (Salix)
« Antwort #535 am: 15. April 2017, 14:20:36 »

Weiß hier jemand der Weiden-Besitzer, wie hoch ungeschnitten Salix 'Flame' und 'Yelverton' jeweils werden?
Letztere wird oft mit baum-ähnlichen Ausmaßen angegeben, für 'Flame' fand ich häufig so um die 4m als "Endhöhe"  ???
Ich überlege gerade an einer präventiven Sichtschutzhecke zum zukünftigen "Neubaugebiet" in der nachbarlichen Wiese, da käme mir eine ohne Schnitt nicht zu hoch aufschießende Hecke gerade zupass.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8986
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Thread über Weiden (Salix)
« Antwort #536 am: 18. April 2017, 19:10:42 »

*schubs*
Weiß hier jemand der Weiden-Besitzer, wie hoch ungeschnitten Salix 'Flame' und 'Yelverton' jeweils werden?
Letztere wird oft mit baum-ähnlichen Ausmaßen angegeben, für 'Flame' fand ich häufig so um die 4m als "Endhöhe"  ???
Ich überlege gerade an einer präventiven Sichtschutzhecke zum zukünftigen "Neubaugebiet" in der nachbarlichen Wiese, da käme mir eine ohne Schnitt nicht zu hoch aufschießende Hecke gerade zupass.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28462
    • mein Park
Re: Thread über Weiden (Salix)
« Antwort #537 am: 18. April 2017, 20:57:02 »

Ich finde, die wachsen ähnlich einer gelbrindigen Salix alba und die werden große Bäume.
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8986
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Thread über Weiden (Salix)
« Antwort #538 am: 18. April 2017, 21:25:29 »

Tja, das hab ich ja auch gedacht - aber Eggert (auch andere Weidenseiten) gibt 'Flame' mit 3-4m an, während er all seine S. alba-Sorten wie Yelverton, Britzensis, Chermesina mit 15-25m anführt.
Was denn nun?  ???
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Conni

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5063
Re: Thread über Weiden (Salix)
« Antwort #539 am: 18. April 2017, 21:27:29 »

Ich kanns nicht beantworten, weil ich sie immer runterschneide. Pumpot?
Gespeichert
Seiten: 1 ... 34 35 [36] 37 38   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de