Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die meisten jagen so sehr dem Genuß nach, daß sie an ihm vorbeilaufen.  (Søren Kierkegaard)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Juli 2017, 10:49:52
Erweiterte Suche  
News: Die meisten jagen so sehr dem Genuß nach, daß sie an ihm vorbeilaufen.  (Søren Kierkegaard)

Neuigkeiten:

|30|9|Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. (Albert Einstein)

Seiten: [1] 2 3 ... 22   nach unten

Autor Thema: Melonenanbau  (Gelesen 35258 mal)

presi837

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 96
    • Die Jungs am Eicher See
Melonenanbau
« am: 31. Januar 2012, 11:04:09 »

hy ,

ich habe begonnen und versucht urzuckermelonen vorzuziehen , von 10 samen haben diese beiden gekeimt.

aber wir geben nicht auf und es kommen noch mehr.



Titel aktualisiert, LG Conni
« Letzte Änderung: 05. April 2013, 07:06:08 von Conni »
Gespeichert
früher hatte ich zeit und geld ,
heute habe ich hunde !!

tihei

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59
Re:Melonen 2012
« Antwort #1 am: 04. Februar 2012, 11:19:32 »

Ich hole das nochmal herauf:
Zum Sieger würde ich die Anzuchterde küren. Der Ballen war wunderbar durchwachsen und die Pflanzen entsprechend gut ausgebildet:

Meiner Erfahrung nach ist das gezeigte weniger gut. Melonen reagieren ziemlich empfindlich auf Störungen an der Wurzel und sollten unbedingt ausgepflanzt werden, bevor der Topf durchwurzelt ist, damit sie unterbrechungsfrei weiterwachsen und zeitig fruchten. Es empfiehlt sich Zellulose oder Torftöpfchen (ab Größe acht) zu benutzen, bei denen man den Boden mehrfach einsticht und diese mit einer nährstoffreichen Erde zu befüllen. Die Melonen mögen auch etwas Torf. -Till
Gespeichert

Alfi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1858
    • Melonengarten.de Wassermelonen.info
Re:Melonen 2012
« Antwort #2 am: 05. Februar 2012, 20:23:50 »

Meiner Erfahrung nach ist das gezeigte weniger gut.

Das ist ja jetzt völlig aus dem Zusammenhang gerissen ::) Das war ein Substrattest, den ich mal in einem Januar gemacht hatte. Es ging nicht um die Weiterverwendung der Pflanzen. Die haette man sicher eher umgetopft. Gute Wurzelentwicklung ist trotzdem nicht verkehrt.

Ausserdem liesst man es immer wieder mal, dass die Pflanzen empfindlich sind, was Wurzelstörungen angeht. Meine Erfahrung ist, dass die Pflanzen auch gut weiterwachsen, wenn mal die Wurzel beim Umtopfen ein wenig beschädigt wird.

Alfi
Gespeichert

Natura

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9098
Re:Melonen 2012
« Antwort #3 am: 17. Februar 2012, 23:03:56 »

Die Erfahrung habe ich auch gemacht und Torftöpfe kann ich gar nicht leiden.
@presi: du bist aber früh dran :o, ich säe die Melonen erst im April. Die sind doch bis zum Pflanztermin Mitte Mai schon viel zu groß oder gehen gar ein im Topf.
Gespeichert
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

Natura

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9098
Re:Melonen 2012
« Antwort #4 am: 13. Mai 2012, 18:24:01 »

Jetzt wird es aber Zeit dass hier Leben rein kommt. Alfi hast du noch keine Melonen :o ???
Bei mir sind jetzt endlich 4 Stück gekeimt, 2 Wassermelonen aus Kasachstan, 1 Crimson Sweet und 1 Sweet Siberian. Bis zum auspflanzen dauert es noch ein bisschen. Zuckermelonen habe ich dieses Jahr keine.
Gespeichert
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

July

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5121
Re:Melonen 2012
« Antwort #5 am: 13. Mai 2012, 18:35:08 »

Ich wage dieses Jahr auch einmal wieder Melonen, habe 2 Sorten.....Namen muss ich erst nachsehen in meinem verrückten Dschungel hier.....WANN wird es endlich mal warm??
Ich habe sie erst im Mai gesät und sie sind noch klein.
LG von July
Gespeichert

Apfelfreund

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1589
  • Man geht niemals zweimal in den selben Garten
    • www.obstbaumfreund.de
Re:Melonen 2012
« Antwort #6 am: 13. Mai 2012, 18:36:21 »

Was für Bedingungen brauchen denn Melonen? Ich bin da totaler Neuling. Ich habe im Gewächshaus auf dem Boden zum Ranken unter den Tomaten noch genügend Platz. Oder müssen die Melonen unbedingt an etwas hochranken und benötigen viiiiiiel Licht? Unter den Tomaten wird es halbschattig bis sonnig sein.

Sollte ich mir noch irgend wo Pflanzen holen? Wo denn? Welche Sorten sind für Anfänger denn gut und welche sind anspruchsvoll?

Apfelfreund
Gespeichert
Ich freue mich auf jede Eurer Antworten und es ist mir eine Freude Euch zu antworten

Apfelfreund

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1589
  • Man geht niemals zweimal in den selben Garten
    • www.obstbaumfreund.de
Re:Melonen 2012
« Antwort #7 am: 13. Mai 2012, 18:37:49 »


Ich habe sie erst im Mai gesät und sie sind noch klein.
LG von July

Kann ich denn jetzt noch welche aussäen? Welche Sorten?
Gespeichert
Ich freue mich auf jede Eurer Antworten und es ist mir eine Freude Euch zu antworten

Natura

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9098
Re:Melonen 2012
« Antwort #8 am: 13. Mai 2012, 19:05:24 »

July: es war schon warm ;), ich hoffe dass diese die letzte kalte Nacht wird, habe dieses Achterbahnwetter auch langsam satt.
Meine Melonen sind auch noch klein, obwohl im April gesät. Sie wollten aber auch im GH nicht keimen.
Apfelfreund: Melonen müssen nicht hochranken. Meine wachsen auf einem Acker am Boden. Sonne brauchen sie, aber im GH mit Sonne und Halbschatten würde ich es probieren.
Ich habe schon Pflanzen zum Verkauf im Baumarkt (Toom) gesehen, bei Dehner oder Raiffeisen müßte es auch welche geben.
Wenn du sie im GH säst und sie dort auch wachsen, könnte es jetzt noch gehen. Die gängigste Sorte bei uns ist Crimson Sweet, die gibt es eigentlich überall im Samenhandel.
Gespeichert
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

Natura

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9098
Re:Melonen 2012
« Antwort #9 am: 13. Mai 2012, 19:06:51 »

Presi, was ist denn aus deinen geworden?
Gespeichert
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

July

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5121
Re:Melonen 2012
« Antwort #10 am: 13. Mai 2012, 19:18:16 »

Natura,
ich habe Duftmelone aus Armenien und Ledermelone, was auch immer das sein mag.
Und nein hier war die Höchsttemperatur in diesem Jahr so 15°C mehr nicht, ich hasse es, aber vielleicht bekommen wir einen schönen warmen Sommer dafür:)
Ich werde meine Melonen auf Folie an eine sonnige geschützte Stelle auf meinem Acker pflanzen und dann einfach abwarten.
Sonnige Grüsse von July
Gespeichert

July

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5121
Re:Melonen 2012
« Antwort #11 am: 13. Mai 2012, 19:20:10 »

Apfelfreund,
wenn Du jetzt die Saat in die Erde gibst und es sehr warm ist und sie schnell keimen kanns alles noch was werden. Kommt ja immer auf den Sommer drauf an.....und nichts ist schlimmer als diese zu frühen Aussaaten, davon bin ich gänzlich ab.
LG von July
« Letzte Änderung: 13. Mai 2012, 19:20:34 von July »
Gespeichert

tragopogon

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re:Melonen 2012
« Antwort #12 am: 13. Mai 2012, 19:22:53 »

Wassermelonen brauchen mehr Wärme als Honigmelonen - volle Sonne immer - von den Honigmelonen sind die Netzmelonen am Kältetolerantesten. In D ist der Kaiserstuhl und um Freiburg rum die einzige Gegend wo Wasser und Honigmelonen keine Probleme im Freiland haben. Bei mir in Nordhessen 300m ü.NN kühle Ecke, werden in schlechten Jahren selbst im Gewächshaus die Wassermelonen nix. Die Kältetolerantesten sind Sugar Baby und Sweet Siberian. Die Netzmelone Blenheim Orange ist nach meinen Erfahrungen die Beste Honigmelone für kühle Lagen. In einem guten Sommer gibt es auch im Freiland Früchte. Die wichtigsten Monate sind allerdings der Mai und der Juni für eine gute Entwicklung der Pflanzen, wenn diese beiden Monate kühl sind und die Pflanzen draußen stehen, wird das nix.

LGtrago
Gespeichert

Alfi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1858
    • Melonengarten.de Wassermelonen.info
Re:Melonen 2012
« Antwort #13 am: 13. Mai 2012, 21:23:26 »

Hallo,

ich habe dieses Jahr ein bisschen andere Prioritäten gesetzt. ;)
Meine Frau hat den Raum mit meiner Pflanzbeleuchtung in Beschlag genommen und ohne Zusatzbeleuchtung ist Vorziehen sinnlos. Daher hab ich mir 6 veredelte Kiepenkerl Wassermelonen, 2 veredelte Zuckermelonen und noch eine kernlose Wassermelone vom Dehner besorgt. Die kommen in Kürze ins Gewächshaus. Da mir da zwei Stegplatten weggeflogen sind, muss ich warten, bis die nachgeliefert wird. Dann gehts mit Melonen wieder richtig los.

Die anderen Prioritäten sind ein großes Moorbeet mit 7 Heidelbeeren, Pflaume und Pfirsich. Auch fein. ;D

Alfi
Gespeichert

Natura

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9098
Re:Melonen 2012
« Antwort #14 am: 13. Mai 2012, 21:24:28 »

Wir haben hier in Nordbaden Weinbauklima, da ist es nicht viel kühler als am Kaiserstuhl oder in Freiburg. In kühlen, nassen Sommern wurde aus meinen Melonen im Freiland auch nicht viel, in anderen Jahren allerdings schon. Honigmelonen faulen schnell wenn sie reif sind, WM sind da widerstandsfähiger. Mit Crimson Sweet hatte ich so gute Erfolge wie mit Sweet Siberian. Die meisten Früchte brachte die Wassermelone "Charleston Gray" von Bohl, sie wächst gut im Freiland, ebenso wie die aus Kasachstan.
July, die Ledermelone hatte ich auch schon von Bohl, obwohl auf der Verpackung steht sie sei gut lagerfähig, sind sie bei mir schnell verfault. Es ist auch nicht viel dran und schmeckt nicht besonders. Der Erfolg mit Blenheim orange war unterschiedlich, ebenso mit Futuro, meiner Lieblingssorte außer der Kolchosbauer. Diese war am unempfindlichsten von den Zuckermelonen, schmeckt aber nicht so sehr nach Melone sondern eher nach Birne.
Apfelfreund: ich würde mir an deiner Stelle jetzt mal 1 oder 2 Pflanzen kaufen und ausprobieren.
Gespeichert
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.
Seiten: [1] 2 3 ... 22   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de