Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: ...und wie ist es nun mit Duft? Oder seid ihr alle Nasenblind? ;D (cornishsnow)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
01. Mai 2017, 00:26:56
Erweiterte Suche  
News: ...und wie ist es nun mit Duft? Oder seid ihr alle Nasenblind? ;D (cornishsnow)

Neuigkeiten:

|10|11|Das Geld geht hinkend ein und tanzend fort. (Alte Weisheit)

Seiten: 1 [2] 3 4   nach unten

Autor Thema: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae  (Gelesen 2437 mal)

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20451
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Zephyranthes, Habranthus - Regenlilien!
« Antwort #15 am: 12. Mai 2015, 23:27:06 »

Es wird mal wieder Zeit, sich den Regenlilien zu widmen.
Hier blüht erstmal eine, die ich nicht ganz zuordnen kann. Auf dem Schildchen steht 'Habranthus mackenii'. Das ist sie definitiv nicht. Könnte es 'Habranthus martinezii' sein? Sie stammt aus Saatgut von den Schotten (Februar 2013 ausgesät).
Gespeichert
5

Der Aufenthalt in postfaktischen Paralleluniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20451
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Zephyranthes, Habranthus - Regenlilien!
« Antwort #16 am: 12. Mai 2015, 23:28:26 »

Außerdem blühte heute Zephyranthus robustus auf - sehr intensiv, dieses Rosa. :D
Gespeichert
5

Der Aufenthalt in postfaktischen Paralleluniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20451
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #17 am: 14. Mai 2015, 13:03:20 »

Die Bestimmung meiner aus Samen gezogenen Pflanzen macht mich ganz wuschig.
Diese hier habe ich schon mal im Herbst gezeigt, aus Samen als Cyrthanthus speciosus gezogen, was es aber nicht ist. Vielleicht könnte es etwas aus dem Formenkreis Habranthus x floryi handeln?
Gespeichert
5

Der Aufenthalt in postfaktischen Paralleluniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5362
Re: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #18 am: 03. Juli 2015, 16:50:28 »

Wenn der Thread jetzt für alle Amaryllisgewächse geöffnet ist, packe ich die Bilder meiner Hymenocallis mit hier rein.  ;)

Die Hybride H. x festalis wächst nahezu unkrautartig und ist in meinen Augen eine sehr robuste Kübelpflanze.
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5362
Re: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #19 am: 03. Juli 2015, 16:51:28 »

H. 'Sulphur Queen', ebenfalls eine Hybride, vermehrt sich im Gegenzug gar nicht durch Tochterzwiebeln.
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5362
Re: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #20 am: 03. Juli 2015, 16:52:20 »

Nach Jahren wieder bei mir eingezogen ist die zarte H. harrisiana.
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20451
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #21 am: 03. Juli 2015, 16:54:21 »

H. 'Sulphur Queen', ebenfalls eine Hybride, vermehrt sich im Gegenzug gar nicht durch Tochterzwiebeln.
Sehr schön! :D
Gespeichert
5

Der Aufenthalt in postfaktischen Paralleluniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5362
Re: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #22 am: 18. Juli 2015, 18:29:40 »

Hymenocallis harrisiana hat (sicher nach Selbstbestäubung, die anderen Hymenocallis stehen auf dem Balkon der anderen Hausseite) Samen angesetzt. Hat jemand Interesse? Falls nicht, müsste ich die auch nicht ausreifen lassen...
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20451
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #23 am: 27. August 2016, 11:14:15 »

Hach, hier blüht jetzt Zephiranthes candida. Mein Dank geht an Kasbek. :)
Gespeichert
5

Der Aufenthalt in postfaktischen Paralleluniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

Kasbek

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 813
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #24 am: 30. August 2016, 15:15:53 »

Schön  :D Bei mir hatte ein einzelner kandierter Vorreiter am zweiten Augustwochenende geblüht, aber richtig los geht's jetzt erst.
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Kasbek

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 813
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #25 am: 07. September 2016, 13:20:49 »

Hat schon mal jemand Zephyranthes drummondii zum Blühen gebracht? Sieht so aus, als ob meiner, nachdem ich die sommerliche Trockenperiode durch herbstliches Gießen abgelöst habe, abermals nur Blätter zu schieben geruht, wie er das schon seit seinem Erwerb vor ein paar Jahren tut.
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Kasbek

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 813
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #26 am: 16. Oktober 2016, 20:20:10 »

Hier nun mal einige Zephyranthes-Bilder aus diesem Spätsommer/Herbst, zunächst die letzte Blüte von Z. primulina Mitte August (vorher gab's schon vier im Juli).
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Kasbek

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 813
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #27 am: 16. Oktober 2016, 20:22:15 »

Zephyranthes minuta (syn. Z. grandiflora, erworben 1999 als Habranthus robustus)
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Kasbek

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 813
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #28 am: 16. Oktober 2016, 20:24:17 »

Bisweilen findet sich auch mal eine etwas dunklere Blüte von Z. minuta. Ich bin dem aber noch nicht systematisch nachgegangen, ob diese Veränderung dauerhaft ist.
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Kasbek

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 813
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Zephyranthes, Habranthus und andere Amaryllidaceae
« Antwort #29 am: 16. Oktober 2016, 20:26:23 »

Die im Herbst 2012 gesäten Z. citrina haben diesen Sommer erstmals geblüht. Leider nur eine Seiten-, keine Frontalansicht.
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)
Seiten: 1 [2] 3 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de