Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wir Gartenmenschen haben ein Anrecht darauf, dass sich sämtliche Idioten zuerst an uns wenden.  >:(  (Lehm)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
29. Mai 2017, 17:20:17
Erweiterte Suche  
News: Wir Gartenmenschen haben ein Anrecht darauf, dass sich sämtliche Idioten zuerst an uns wenden.  >:(  (Lehm)

Neuigkeiten:

|20|12|Man darf am Wetter nie verzweifeln, solange noch ein blauer Fleck am Himmel steht. (Arthur Schopenhauer)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 57   nach unten

Autor Thema: weiße Wiesen anlegen  (Gelesen 49813 mal)

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8637
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:weiße Wiesen anlegen
« Antwort #30 am: 08. Februar 2014, 00:54:37 »

Ich pflanze wirklich jedes Zwiebelchen extra. Nach einem Jahr muss man die Pflanzen suchen. Nach zwei Jahren blühen schon eine ganze Menge.

Gruess aus Schottland. Wie genau pflanzen Sie die Zwiebeln um ziemlich schnell arbeiten zu koennen?

Hallo und herzlich willkommen,

Staudo hatte es schonmal in einem anderen Thread geschildert:
Ich nehme einen kleinen bzw. zerkleinerten Tuff in die linke Hand und in die rechte Hand eine stabile Handschaufel. Dann geht es in die Hocke, mit rechts wird ein Spalt in die Erde gestochen, vom Tuff eine Zwiebel abgenommen, in den Spalt gesteckt ohne die Schaufel aus der Hand zu legen und anschließend der Erdspalt mehr oder weniger, vor allem weniger, sorgfältig wieder zugedrückt. Bleibt die Pflanze recht weit oben hängen, wird sie vorher sachte mit der Schaufel nach unten geschoben. Nur bei wertvolleren Zwiebeln mache ich mehr Aufwand.
I tried a translation for better understanding:
He takes a small bundle with already separated bulbs in the left hand, a robust small planting shovel in the right hand.
Then, sitting on one's haunches, he stings a gap into the soil with the planting shovel, takes one bulb from the bundle, sticks it into the gap without laying down the shovel and closes the gap then, more or less carefully, by pushing the soil back.
If a bulb sits quite near the surface after sticking it into the gap, he push it softly deeper with the shovel.
Only more precious bulbs are given more attention.
« Letzte Änderung: 08. Februar 2014, 00:55:21 von Gartenplaner »
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12496
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re:weiße Wiesen anlegen
« Antwort #31 am: 08. Februar 2014, 01:30:41 »

...auch in Englisch heißt es inzwischen Tuff 8)
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

lubuli

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6932
  • 450m, whz 6b
Re:weiße Wiesen anlegen
« Antwort #32 am: 08. Februar 2014, 01:45:17 »

 ;) brecht euch keinen ab, der fragesteller spricht deutsch.
Gespeichert
der mond schlug einen purzelbaum und trieb dann weiter
grüsse lubuli

hwscot

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re:weiße Wiesen anlegen
« Antwort #33 am: 08. Februar 2014, 01:49:14 »

Zitat

Hallo und herzlich willkommen,


Danke .. das hilft sehr. Werde es vielleicht mit einem 'mattock' probieren .. 'Hacke'? Handschaufel auf Englisch waere 'trowel'? Mit einer Hacke kann man warscheinlich haerter oder tiefer ... hmm .. 'abhacken'?
« Letzte Änderung: 08. Februar 2014, 01:53:12 von hwscot »
Gespeichert
Harry

hwscot

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re:weiße Wiesen anlegen
« Antwort #34 am: 08. Februar 2014, 01:59:50 »

;) brecht euch keinen ab, der fragesteller spricht deutsch.

stimmt .. aber schlechtes!
« Letzte Änderung: 08. Februar 2014, 10:24:34 von hwscot »
Gespeichert
Harry

lubuli

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6932
  • 450m, whz 6b
Re:weiße Wiesen anlegen
« Antwort #35 am: 08. Februar 2014, 02:06:15 »

trowel is meant.
Gespeichert
der mond schlug einen purzelbaum und trieb dann weiter
grüsse lubuli

Lisa15

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1617
  • Hochtaunuskreis, 400m, 6b
Re:weiße Wiesen anlegen
« Antwort #36 am: 08. Februar 2014, 02:07:16 »

;) brecht euch keinen ab, der fragesteller spricht deutsch.

stimmt .. aber schechtes!

You may find more informations here: Naturalising snowdrops

Hope this helps. ;)
Gespeichert

Lisa15

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1617
  • Hochtaunuskreis, 400m, 6b
Re:weiße Wiesen anlegen
« Antwort #37 am: 08. Februar 2014, 02:21:29 »

@hwscot

...one more thing: Lift the clumps after flowering period, when leaves begin to fade away. Try not to lift clumps in bud or just starting to flower. They don't like to be disturbed during growth and flowering time. Fertilize in late autumn/early winter when new roots start to emerge. Good luck! :)
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27992
    • mein Park
Re:weiße Wiesen anlegen
« Antwort #38 am: 08. Februar 2014, 08:31:16 »

...auch in Englisch heißt es inzwischen Tuff 8)


Eben. ;D


hwscot: Ein Spalt in der Erde, in den die Pflanze passt, ist ausreichend. Wie man den Spalt hinbekommt, ist eigentlich egal. ;)
Gespeichert
Sommer ist Mist.

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8637
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:weiße Wiesen anlegen
« Antwort #39 am: 08. Februar 2014, 09:58:19 »

;) brecht euch keinen ab, der fragesteller spricht deutsch.
;D
Das ist ein "luxemburgischer Reflex", zu versuchen, gleich in die Sprache des Gegenübers zu wechseln.

Den Tuff im Englischen im Pflanzenbereich möchte ich gern mal in der praktischen Verwendung sehen, habe bei Tuff nur den geologischen Begriff als Übersetzung bekommen ;D
Ist doch eigentlich synonym zu "clump", oder?
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27992
    • mein Park
Re:weiße Wiesen anlegen
« Antwort #40 am: 08. Februar 2014, 10:20:11 »

Im letzten oder vorletzten Jahr gab es bei den Schotten die Diskussion, wie so ein Schneeglöckchenbatzen zu benennen ist. Der deutsche „Tuff“ fand Begeisterung. ;)
Gespeichert
Sommer ist Mist.

hwscot

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re:weiße Wiesen anlegen
« Antwort #41 am: 08. Februar 2014, 10:30:46 »

Im letzten oder vorletzten Jahr gab es bei den Schotten die Diskussion, wie so ein Schneeglöckchenbatzen zu benennen ist. Der deutsche „Tuff“ fand Begeisterung. ;)

Interessant .. habe es noch nicht bei uns gehoert. Das Wort 'Tuft' koennte aehnlich sein .. aber bei Pflanzen auch noch nicht gehoert .. man wuerde es fuer Haar, oder Baumwolle usw. benutzen. Werde mal bei dem SRGC forum probieren.
Gespeichert
Harry

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20847
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:weiße Wiesen anlegen
« Antwort #42 am: 08. Februar 2014, 10:31:17 »

Wie soll man einen Batzen benennen? Hmmm.....Batzen?!
 
Bei mir ist das ein Horst. Oder Pulk. Oder bei ganz dichten Horsten ein Klumpen. Eine Ansammlung. Eine Wiese. 8)

Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Venga

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1459
  • Schleswig-Holstein
Re:weiße Wiesen anlegen
« Antwort #43 am: 08. Februar 2014, 10:46:14 »

...ein Rudel
So nennt es meine Schwiegermutter
Gespeichert
LG
Venga

Schlagfertigkeit ist der Einsatz von Intelligenz mit erhöhter Geschwindigkeit.

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8637
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:weiße Wiesen anlegen
« Antwort #44 am: 08. Februar 2014, 10:54:00 »

*lach*
Ich hab grad Kopfkino...ein Rudel Schneeglöckchen treibt eine Herde Winterlinge vor sich her ;D ;D :D

Rudel find ich sehr schön :D
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 57   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de