Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Menschen werden geboren, die Menschen sterben, und die Zeit dazwischen verbringen sie mit dem Tragen der Digitaluhren. - Douglas Adams
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. August 2017, 16:52:10
Erweiterte Suche  
News: Die Menschen werden geboren, die Menschen sterben, und die Zeit dazwischen verbringen sie mit dem Tragen der Digitaluhren. - Douglas Adams

Neuigkeiten:

|19|3|Gut, dass ich aufgeklärt wurde: auch ein Einhorn muss ja mal schlafen.  (Albizia)

Seiten: [1] 2 3 ... 30   nach unten

Autor Thema: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten  (Gelesen 22057 mal)

feminist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28398
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« am: 31. März 2014, 00:22:42 »

im Steiner Wald von Nordheim heute. Auf der Fahrt entlang der Bergstraße eine Blütenfülle, überschäumend weiß und gelegentlich rosafarben. Hellgelbgrün die Blüte von Spitzahorn und frischer hellgrüner durchscheinender Austrieb an Gehölzen und Bäumen. Was für ein Tag!

Am Rhein entlang des alten Natowegs Autos, Wohnmobile und am Rheinufer Sonnenschirme, Tische und Stühle und Bettmatratzen. Ganze Sippen in Grillduft gehüllt.

Das alles hinter uns lassend sind wir in einen stillen tiefen Wald eingetaucht. Bruchwald. Wildschweinspuren. Hochwald und gelegentlich niedrigeres Gebüsch, aber immer gut passierbar. Immer weiter mitten durch Buschwindröschen, Duft-Veilchen, Einbeere, Blausternchenlaub.





« Letzte Änderung: 31. März 2014, 00:24:19 von pearl »
Gespeichert
"We should all be feminists" - Chimamanda Ngozi Adichie 12. April 2013

"This Is What a Feminist Looks Like" Barack Obama 4. August 2016

"I work toward the liberation of women but I'm not feminist. I'm just a woman," Buchi Emecheta died aged 72 on 25 January 2017

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13626
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #1 am: 04. Juni 2014, 21:38:18 »

Blühendes Fettkraut in einem Rieselhang. Kalkflachmoor.
Die Rosetten sind mehr als 10 cm breit. Außerdem wächst mindestens eine Wollgrasart und verschiedene Orchideen dort.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

feminist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28398
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #2 am: 05. Juni 2014, 00:37:12 »

 :o wow! Das ist ja mal was! Toll! :D
Gespeichert
"We should all be feminists" - Chimamanda Ngozi Adichie 12. April 2013

"This Is What a Feminist Looks Like" Barack Obama 4. August 2016

"I work toward the liberation of women but I'm not feminist. I'm just a woman," Buchi Emecheta died aged 72 on 25 January 2017

feminist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28398
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #3 am: 05. Juni 2014, 00:43:00 »

Steckbrief von Gewöhnlichem Fettkraut, Pinguicula vulgaris und Verbreitungskarte.
Gespeichert
"We should all be feminists" - Chimamanda Ngozi Adichie 12. April 2013

"This Is What a Feminist Looks Like" Barack Obama 4. August 2016

"I work toward the liberation of women but I'm not feminist. I'm just a woman," Buchi Emecheta died aged 72 on 25 January 2017

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10081
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog

Gestern war ich bei herrlichstem Wetter eine 9-Stunden-Tour in den nördlichen Kalkalpen. Ich kannte die Route von Ende Oktober, aber im Frühling war ich noch nie oben. Wir haben eine Menge Pflanzen gesehen, aber am meisten beeindruckt haben mich die Mengen an Alpen-Aurikeln, die in den Felswänden klebten. Zu tausenden.

Die Kalkschichtung des Warscheneck-Massivs hat diese typischen Querbänder, die verhältnismäßig dicke Humusauflagen ermöglicht und daher dem Bewuchs sehr entgegenkommt. Der Nazogl ist 2057m hoch und liegt im Süden von OÖ an der Grenze zur Steiermark. Auf dem vierten Bild (mit der Fichte) sieht man im Hintergrund den Grimming, der sich im Ennstal befindet und vielleicht bekannter ist.











« Letzte Änderung: 10. Juni 2014, 21:14:30 von Katrin »
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

biene100

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2601
  • südöstliche Alpenausläufer,Kumberg,Stmk. Südhang
Re:heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #5 am: 10. Juni 2014, 21:35:11 »

Ist ja der Wahnsinn ! Soooviel Petergstamm, wunderschön !
Gespeichert
Es gibt einen Unterschied zwischen Wissen und Verstand

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10081
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten - verschiedene
« Antwort #6 am: 10. Juni 2014, 21:53:38 »

Ich war ganz überwältigt :D

Aber es gab noch einiges anderes zu entdecken...



Ranunculus alpestris




Silene acaulis




Gentiana verna




Soldanella alpina




Viola bifolia mit Primula auricula



Anemone narcissiflora




Und ganz unglaublich schön: Anemone alpina, Primula auricula und Gentiana clusii
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14238
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re:heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #7 am: 10. Juni 2014, 22:11:55 »

Einfach traumhaft! :o :D
Gespeichert

Majalis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 931
  • Wiesbaden
Re:heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #8 am: 10. Juni 2014, 22:14:48 »

Schöne Bilder, herrliche Berge und die Pflanzen :D :D :D , da geht einem das Herz auf.
Danke für's Zeigen.
Gespeichert
"Lohnt sich das?" fragt der Kopf. "Nein," sagt das Herz, "aber es tut gut!"

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10081
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #9 am: 10. Juni 2014, 22:24:40 »

Aber auch mir, ich liebe solche Wanderungen. Da ist es egal, wie heiß es ist oder wie sehr ich danach Muskelkater habe (sehr ;) ). Ich hatte außerdem zwei liebe Begleiter, die mich ständig zu Fotopausen ermutigten und auf hübsche Motive hinwiesen - alleine entdeckt man vermutlich gar nicht alles.
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2512
Re:heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #10 am: 10. Juni 2014, 22:47:36 »

Traumhaft Katrin :D . So schöne Fotos bringe ich nur aus dem Bergurlaub in den Kalkalpen mit. Meine Wanderungen auf dem Nordalpenpass sind unvergessen. Für mich ist nicht vorstellbar, wie es sich anfühlt, wenn man so viel Schönheit immer um sich hat :D :o .
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Majalis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 931
  • Wiesbaden
Re:heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #11 am: 10. Juni 2014, 22:53:11 »

Da hattest du schwer Glück mit deinen Begleitern, meist ist es ja so, daß ausgedehnte Fotopausen wegen des Wartens auf Windstille nicht soo gern gesehen sind.
Ich mag die Soldanellen besonders gerne :D.
Gespeichert
"Lohnt sich das?" fragt der Kopf. "Nein," sagt das Herz, "aber es tut gut!"

feminist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28398
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #12 am: 10. Juni 2014, 23:17:55 »

hach ist das schön! Ja, die Soldanellen! Aber auch die Ranunkeln und sicher haben die Aurikel geduftet. Und es war bestimmt ein überwältigendes Erlebnis! :D
Gespeichert
"We should all be feminists" - Chimamanda Ngozi Adichie 12. April 2013

"This Is What a Feminist Looks Like" Barack Obama 4. August 2016

"I work toward the liberation of women but I'm not feminist. I'm just a woman," Buchi Emecheta died aged 72 on 25 January 2017

uliginosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7140
  • Carpe diem!
Re:heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten - verschiedene
« Antwort #13 am: 10. Juni 2014, 23:30:22 »

Hinreißend! :D

...
Und ganz unglaublich schön: Anemone alpina, Primula auricula und Gentiana clusii


Und das Gras? 8)
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Trockengebiet, Uli

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3325
  • jederzeit offen für Experimente
Re:heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten - verschiedene
« Antwort #14 am: 10. Juni 2014, 23:43:37 »

Ich war ganz überwältigt :D
Und ich bin es noch und bekomme Sehnsucht nach den Bergen ;). Katrin, das sind einmalig schöne Fotos. Lauter kleine Schönheiten zum Niederknien.

Die Soldanellen sehen niedlich aus, wie sie da durch das Gras gucken.

LG Dicentra
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.
Seiten: [1] 2 3 ... 30   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de