Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Tue nie etwas halb, sonst verlierst du mehr, als du je wieder einholen kannst. - Louis Armstrong
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. August 2017, 03:17:56
Erweiterte Suche  
News: Tue nie etwas halb, sonst verlierst du mehr, als du je wieder einholen kannst. - Louis Armstrong

Neuigkeiten:

|20|9|Lasst uns das Leben geniessen, solange wir es noch nicht begreifen. (Kurt Tucholsky)

Seiten: 1 ... 28 29 [30]   nach unten

Autor Thema: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten  (Gelesen 22100 mal)

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5642
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #435 am: 18. Juni 2017, 22:22:29 »

Mal rosa mit wenig Tupfen...
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5642
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #436 am: 18. Juni 2017, 22:26:15 »

Mal farbiger mit vielen Tupfen...
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5642
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #437 am: 18. Juni 2017, 22:29:34 »

Besonders interessant war diese weiß-blühende Pflanze. Allerdings kein Albino, da auf der Rückseite der Blütenblätter noch Farbe ist.
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5642
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #438 am: 18. Juni 2017, 22:31:03 »

Eine Blüte davon in Nahaufnahme.
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5642
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #439 am: 18. Juni 2017, 22:34:10 »

In der Nachbarschaft wächst der Wolfs-Eisenhut (Aconitum lycoctonum).
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7668
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #440 am: 18. Juni 2017, 22:40:27 »

Wieder einmal eine interessante Fotostrecke von dir.  :D
Gespeichert
Frauenzeitschrift: Seite 3 - Liebe dich so wie du bist, Seite 12 - in drei Wochen zur Bikinifigur, Seite 23 - die leckersten Schokoladenrezepte.

feminist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28398
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #441 am: 18. Juni 2017, 23:06:16 »

ja, genieße ich auch immer wieder.
Gespeichert
"We should all be feminists" - Chimamanda Ngozi Adichie 12. April 2013

"This Is What a Feminist Looks Like" Barack Obama 4. August 2016

"I work toward the liberation of women but I'm not feminist. I'm just a woman," Buchi Emecheta died aged 72 on 25 January 2017

flicflac

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 174
  • Bayern, 450 m, trocken, heiße Sommer, kalte Winter
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #442 am: 21. Juni 2017, 17:47:27 »

@Zwiebeltom, tolle Fotos.

Ich habe ein süßes Mädesüß an ihrem natürlichen Standort, dem Ufer eines Flusses.
Zur Zeit blühen dort ganz ganz viele so richtig um die Wette.  :D






   
Gespeichert
Liebe Grüße
flicflac

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15924
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #443 am: 23. Juni 2017, 13:20:33 »

Ich weiß nicht, ob das Foto hier passt. Aber ich musste heute unweigerlich mal kurz auf die Bremse treten.  :)




Nur mit dem Wischdingens, daher farblich nicht ganz original.
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3279
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #444 am: 13. August 2017, 10:40:25 »

Gerade erst entdeckt!  :o

Das sieht soo schön aus! Sieht man heute nur sehr selten.
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28476
    • mein Park
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #445 am: 13. August 2017, 21:37:39 »

War das ein unbestellter Acker oder vergaß dort jemand zu spritzen?
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15924
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: heimische Pflanzen an ihren natürlichen Standorten
« Antwort #446 am: 13. August 2017, 22:22:41 »

Ich tippe auf ersteres. Ich glaube, das Schauspiel gab es dort im letzten Jahr auch schon.
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.
Seiten: 1 ... 28 29 [30]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de