Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Das Leben ist bezaubernd, man muss es nur durch die richtige Brille sehen.  Alexandre Dumas
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. August 2017, 06:35:09
Erweiterte Suche  
News: Das Leben ist bezaubernd, man muss es nur durch die richtige Brille sehen.  Alexandre Dumas

Neuigkeiten:

|4|12|Heute Barbarazweige schneiden! Blüten gibt es dann zu Weihnachten.  :)

Seiten: 1 ... 14 15 [16] 17   nach unten

Autor Thema: Igel  (Gelesen 15666 mal)

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2027
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Igel
« Antwort #225 am: 16. März 2017, 21:54:58 »

Die haben auch mal Durchfall... ;D
Das war ein Igel, bestimmt.
Nach dem Aufwachen, 4 Monate nichts getrunken, plagt sie der Durst und daher gibt es eher breiige Kacke.
« Letzte Änderung: 16. März 2017, 22:00:04 von Dornroeschen »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3325
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Igel
« Antwort #226 am: 16. März 2017, 22:15:22 »

Ja und ich kenne sonst weiter kein Tier, das sich in den Futternapf erleichtert. Ferkel, die.
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2027
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Igel
« Antwort #227 am: 16. März 2017, 22:19:55 »

Die kacken sogar in ihr Bett... :-X
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

löwenmäulchen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2924
  • Mainfränkische Steppe, 7a, 250 m
Re: Igel
« Antwort #228 am: 06. April 2017, 21:20:50 »

Seit letztem Wochenende wird vom Igeltrockenfutter genascht, das ich vorsorglich auf die Terrasse gestellt habe. Allerdings werden nur bestimmte Brocken herausgesucht. Da es das gleiche Igelfutter ist, das letzten Herbst eifrig verzehrt wurde, scheint der Futtergast nicht übermäßig hungrig zu sein und holt sich wohl nur Leckerli. Gesehen habe ich ihn noch nicht und natürlich habe ich keine Ahnung, ob es der Igel ist, den ich vor dem Winter versorgt habe.
Gespeichert
Smile! It confuses people.

Chrisel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 716
  • Besucht mich doch mal im Waldgarten
    • ChriKa's Gartenwelt
Re: Igel
« Antwort #229 am: 06. April 2017, 21:22:26 »

Normalerweise müßte dann Kot zusehen sein.
Gespeichert
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

löwenmäulchen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2924
  • Mainfränkische Steppe, 7a, 250 m
Re: Igel
« Antwort #230 am: 06. April 2017, 21:49:38 »

Nein, Hinterlassenschaften habe ich nicht entdeckt. Hoffentlich ist es überhaupt ein Igel, der da futtert.
Gespeichert
Smile! It confuses people.

Melisende

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 591
Re: Igel
« Antwort #231 am: 06. April 2017, 21:51:35 »

Wir haben gestern mal wieder die Wildkamera ausgewertet und dabei festgestellt, dass wir seit einer Woche in der Nacht Besuch von einem Igel bekommen.
Gespeichert

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3325
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Igel
« Antwort #232 am: 06. April 2017, 22:59:03 »

Allerdings werden nur bestimmte Brocken herausgesucht. Da es das gleiche Igelfutter ist, das letzten Herbst eifrig verzehrt wurde, scheint der Futtergast nicht übermäßig hungrig zu sein und holt sich wohl nur Leckerli.
Ich kann mir kaum vorstellen, dass ein Igel nach dem Winter etwas vom Futter übrig lässt. Eigentlich kenne ich es nur so, dass Igel bis zum Platzen fressen.

Dieses Frühjahr habe ich noch keinen Igel gesehen, nicht mal ein Häufchen. Vielleicht pennen die noch, kalt genug ist es und nächste Woche soll es nachts wieder bis Null Grad runtergehen :-\.
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

löwenmäulchen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2924
  • Mainfränkische Steppe, 7a, 250 m
Re: Igel
« Antwort #233 am: 07. April 2017, 14:09:17 »

Mein Futtergast ist entlarvt - es ist leider kein Igel, sondern eine Elster. Heute Vormittag habe ich sie gesehen, sie hat einzelne Brocken aus dem Futter gepickt, mit dem ebenfalls bereit gestellten Trinkwasser runtergespült und zum Schluss noch mal mit dem Schnabel durch das Futter gefegt - daher die verstreuten Futterteile um den Napf  ::)
Gespeichert
Smile! It confuses people.

Spatenpaulchen

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 514
    • Bernies Hobbyblog
Re: Igel
« Antwort #234 am: 07. April 2017, 16:49:37 »

Ich habe gestern vorsätzlich die Tür zum Winterquartier über Nacht offen gelassen und heute war Alles leer. Den Stress mit raussetzen wollte ich ihnen ersparen und es hat prima geklappt.
Gespeichert

sebastian79nrw

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34
Re: Igel
« Antwort #235 am: 16. April 2017, 22:37:06 »

Leider ist ein Igel in seiner "Winterburg", die wir für ihn gebaut haben, gestorben. Ein kleiner Igel lebt noch im Garten und ein grösserer kommt ab und an aus den Nachbargärten zum Fressen an die Futterstelle.
Gespeichert

Duruma

  • Gast
Re: Igel
« Antwort #236 am: 11. Mai 2017, 10:18:15 »

Haben letztens einen Igel beobachtet wie er sich an einer Maus zu schaffen gemacht hat, die eine unserer Katzen heim gebracht hat. Wusste gar nicht das die das auch fressen.
Gespeichert

Selene10

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 175
Re: Igel
« Antwort #237 am: 15. Mai 2017, 21:25:03 »

Heute gab es Besuch vom Igel, ich konnte ihn nur durchs Fenster fotografieren. Die Katze ist um ihn herumgeschlichen, ziemlich nah. Ob die jetzt seine Parasiten abbekommen hat?
Ich hoffe, der Igel hält sich vom warmen Teer der nahe gelegenen, viel befahrenen Straße fern. Ich habe mal gehört, dass Igel gern auf der Asphaltstrasse nach Insekten suchen, die dort gehäuft vorkommen sollen.
Und dass er kein Opfer des von den Obstbauern  ausgestreuten Mäusegifts wird!
Gespeichert
Umbrien, ehemaliger Nutzgarten, fruchtbarer Boden, trockene Sommer

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1356
Re: Igel
« Antwort #238 am: 15. Mai 2017, 21:46:29 »

Keine Sorge! Igel sind Insektenfresser, nehmen aber auch kleine Wirbeltiere oder Eier. Daß sie Mäuseköder fressen halte ich für unwahrscheinlich - viel öfter sterben wahrscheinlich welche an gutgemeinten Futtergaben wie beispielsweise Milch...
Gespeichert
Wir werden das nun irgendwie schaffen müssen!

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3325
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Igel
« Antwort #239 am: 16. Mai 2017, 00:01:29 »

Ob die jetzt seine Parasiten abbekommen hat?
Vielleicht die Katz mal auf Flöhe kontrollieren, bevor die Gelegenheit zur Vermehrung bekommen.

Wir haben seit ein paar Tagen den ersten Futtergast. Es ist ein kleines Igelchen, das nach Kräften versucht, mittels Katzenfutter möglichst schnell groß zu werden. Eigentlich sollte er sich um die nackten Schleimer kümmern, aber er ist der Meinung, dass Katzenfutter viel besser schmeckt.
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.
Seiten: 1 ... 14 15 [16] 17   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de