Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr Maß zu halten. (Friedrich Nietzsche)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. April 2017, 05:22:37
Erweiterte Suche  
News: Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr Maß zu halten. (Friedrich Nietzsche)

Neuigkeiten:

|11|8|Wahre Worte sind nicht angenehm, angenehme Worte sind nicht wahr.  (Laotse)

Seiten: 1 ... 14 15 [16]   nach unten

Autor Thema: Igel  (Gelesen 12843 mal)

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1576
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Igel
« Antwort #225 am: 16. März 2017, 21:54:58 »

Die haben auch mal Durchfall... ;D
Das war ein Igel, bestimmt.
Nach dem Aufwachen, 4 Monate nichts getrunken, plagt sie der Durst und daher gibt es eher breiige Kacke.
« Letzte Änderung: 16. März 2017, 22:00:04 von Dornroeschen »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3130
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Igel
« Antwort #226 am: 16. März 2017, 22:15:22 »

Ja und ich kenne sonst weiter kein Tier, das sich in den Futternapf erleichtert. Ferkel, die.
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1576
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Igel
« Antwort #227 am: 16. März 2017, 22:19:55 »

Die kacken sogar in ihr Bett... :-X
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

löwenmäulchen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2922
  • Mainfränkische Steppe, 7a, 250 m
Re: Igel
« Antwort #228 am: 06. April 2017, 21:20:50 »

Seit letztem Wochenende wird vom Igeltrockenfutter genascht, das ich vorsorglich auf die Terrasse gestellt habe. Allerdings werden nur bestimmte Brocken herausgesucht. Da es das gleiche Igelfutter ist, das letzten Herbst eifrig verzehrt wurde, scheint der Futtergast nicht übermäßig hungrig zu sein und holt sich wohl nur Leckerli. Gesehen habe ich ihn noch nicht und natürlich habe ich keine Ahnung, ob es der Igel ist, den ich vor dem Winter versorgt habe.
Gespeichert
Smile! It confuses people.

Chrisel

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 180
    • ChriKa's Gartenwelt
Re: Igel
« Antwort #229 am: 06. April 2017, 21:22:26 »

Normalerweise müßte dann Kot zusehen sein.
Gespeichert

löwenmäulchen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2922
  • Mainfränkische Steppe, 7a, 250 m
Re: Igel
« Antwort #230 am: 06. April 2017, 21:49:38 »

Nein, Hinterlassenschaften habe ich nicht entdeckt. Hoffentlich ist es überhaupt ein Igel, der da futtert.
Gespeichert
Smile! It confuses people.

Melisende

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 445
Re: Igel
« Antwort #231 am: 06. April 2017, 21:51:35 »

Wir haben gestern mal wieder die Wildkamera ausgewertet und dabei festgestellt, dass wir seit einer Woche in der Nacht Besuch von einem Igel bekommen.
Gespeichert

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3130
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Igel
« Antwort #232 am: 06. April 2017, 22:59:03 »

Allerdings werden nur bestimmte Brocken herausgesucht. Da es das gleiche Igelfutter ist, das letzten Herbst eifrig verzehrt wurde, scheint der Futtergast nicht übermäßig hungrig zu sein und holt sich wohl nur Leckerli.
Ich kann mir kaum vorstellen, dass ein Igel nach dem Winter etwas vom Futter übrig lässt. Eigentlich kenne ich es nur so, dass Igel bis zum Platzen fressen.

Dieses Frühjahr habe ich noch keinen Igel gesehen, nicht mal ein Häufchen. Vielleicht pennen die noch, kalt genug ist es und nächste Woche soll es nachts wieder bis Null Grad runtergehen :-\.
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

löwenmäulchen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2922
  • Mainfränkische Steppe, 7a, 250 m
Re: Igel
« Antwort #233 am: 07. April 2017, 14:09:17 »

Mein Futtergast ist entlarvt - es ist leider kein Igel, sondern eine Elster. Heute Vormittag habe ich sie gesehen, sie hat einzelne Brocken aus dem Futter gepickt, mit dem ebenfalls bereit gestellten Trinkwasser runtergespült und zum Schluss noch mal mit dem Schnabel durch das Futter gefegt - daher die verstreuten Futterteile um den Napf  ::)
Gespeichert
Smile! It confuses people.

Spatenpaulchen

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 447
    • Bernies Hobbyblog
Re: Igel
« Antwort #234 am: 07. April 2017, 16:49:37 »

Ich habe gestern vorsätzlich die Tür zum Winterquartier über Nacht offen gelassen und heute war Alles leer. Den Stress mit raussetzen wollte ich ihnen ersparen und es hat prima geklappt.
Gespeichert

sebastian79nrw

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34
Re: Igel
« Antwort #235 am: 16. April 2017, 22:37:06 »

Leider ist ein Igel in seiner "Winterburg", die wir für ihn gebaut haben, gestorben. Ein kleiner Igel lebt noch im Garten und ein grösserer kommt ab und an aus den Nachbargärten zum Fressen an die Futterstelle.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 14 15 [16]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de