Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Idealismus eines Menschen wächst mit der Entfernung zum Problem. (John Galsworthy, 1867-1933)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Mai 2017, 18:16:00
Erweiterte Suche  
News: Der Idealismus eines Menschen wächst mit der Entfernung zum Problem. (John Galsworthy, 1867-1933)

Neuigkeiten:

|3|1|Ihr habt se ja nicht mehr alle.  ;D Deshalb betrachte ich dieses Forum als spiritülle Heimat, jawollja. (Dunkleborus)

Seiten: [1] 2 3 ... 7   nach unten

Autor Thema: Rote Rose gesucht - Flammentanz gefunden  (Gelesen 6149 mal)

Martina777

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4949
Rote Rose gesucht - Flammentanz gefunden
« am: 26. Mai 2014, 09:24:41 »

Liebe Rosisten,

ich suche eine rote Rose - der Wunsch ist im Tess of the D'Urbervilles-Thread aufgetaucht und hat sich festgesetzt.

Sie soll schön intensivrot sein, aber das Rot sollte ins Bläuliche gehen (wie die Tess eben). Sie soll locker gefüllt sein, blattgesund, und nach Möglichkeit duftend.

Höhe um die 2 Meter, je besser sie selber steht, desto lieber ist es mir.

Welche könnt Ihr mir empfehlen?

Danke jetzt schon fürs Mitdenken!
« Letzte Änderung: 27. Mai 2014, 11:40:55 von Martina777 »
Gespeichert

rorobonn †

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16456
  • ...einfach einmal lachen!
Re:Rote Rose gesucht
« Antwort #1 am: 26. Mai 2014, 10:10:10 »

wie wäre es mit rotes phänomen?
Gespeichert
"Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es!" (Bertrand Russell)

Günther

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8632
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Rote Rose gesucht
« Antwort #2 am: 26. Mai 2014, 10:25:18 »

Siehe zum Ende Deines Tess-Fadens...
Gespeichert
"Science is the belief in the ignorance of the experts" – Richard Feynman

Martina777

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4949
Re:Rote Rose gesucht
« Antwort #3 am: 26. Mai 2014, 10:25:25 »

Die stand tatsächlich schon mal auf meiner Liste - hm. Die Bilder im Netz von ihr machen mich aber grad nicht so an ...

Verworfen habe ich schon: Astrid Gräfin von Hardenberg, Rosarium Uetersen, William Shakespeare 2000, Falstaff, Tradescant, Souvenir du Docteur Jamain (weil: entweder nicht das richtige Rot, oder zu stark gefüllt, nicht groß genug etc.)
Gespeichert

Martina777

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4949
Re:Rote Rose gesucht
« Antwort #4 am: 26. Mai 2014, 10:30:16 »

Siehe zum Ende Deines Tess-Fadens...

Ah, danke - die haben alle nicht das richtige Rot, glaub ich.

Ein "derartiges Rot" suche ich (hier bei einer Pfingstrose, sry für die Fotoqualität):



p DSCN2767.jpg

« Letzte Änderung: 26. Mai 2014, 10:32:57 von Martina777 »
Gespeichert

rorobonn †

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16456
  • ...einfach einmal lachen!
Re:Rote Rose gesucht
« Antwort #5 am: 26. Mai 2014, 10:35:20 »

ja, rot lässt sich schwer fotografieren leider...ich sah das rote phänomen mal "in echt" und war völlig begeistert von dem tiefen, samtigen ton

eine rose, die dir wohl nicht rein-rot genug sein wird und deren blütenfarbe auf den bildern immer schrecklich kreischig aussieht (fast grell-pink) ist alsterufer. das ist eine äußerst blattgesunde rose, die einen optisch sehr ansprechenden strauch bildet, reich blüht und deren blüten wirklich schön sind...ich bin ein richtiger fan von ihr und hätte sie mir nie nie nie im leben besorgt, wenn ich die bilder von ihr gesehen hätte!!!
hier trotzdem die verfälschenden bilder zu einer sehr schönen rose
« Letzte Änderung: 26. Mai 2014, 10:37:49 von rorobonn »
Gespeichert
"Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es!" (Bertrand Russell)

Günther

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8632
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Rote Rose gesucht
« Antwort #6 am: 26. Mai 2014, 10:37:30 »

Einfach bzw. fast einfach darf die Rose nicht sein?
Gespeichert
"Science is the belief in the ignorance of the experts" – Richard Feynman

rorobonn †

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16456
  • ...einfach einmal lachen!
Re:Rote Rose gesucht
« Antwort #7 am: 26. Mai 2014, 10:45:48 »

rose du roi ?
james mason?
gruß an teplitz?

oder auch die rosa moyesii?
Gespeichert
"Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es!" (Bertrand Russell)

mickeymuc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2068
Re:Rote Rose gesucht
« Antwort #8 am: 26. Mai 2014, 10:51:17 »

Ich habe dieses Jahr Gräfin Diana gesetzt, nachdem sie ob ihrer Gesundheit und des starken Duftes her hochgelobt wurde. Sie knospt allerdings gerade erst, so dass ich selbst noch nicht viel sagen kann - auch nicht ob die Blüte ein ins bläulich gehendes rot ist ;) [p.s. gerade lese ich: "die auffällige Farbe variiert zwischen violett und purpurrot" - das könnt ja vllt. hinkommen]
Ob die was wär? Oder schst Du nur Strauchrosen? G.D. ist eine moderne Edelrose.
« Letzte Änderung: 26. Mai 2014, 10:56:22 von mickeymuc »
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Ermstal !

Martina777

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4949
Re:Rote Rose gesucht
« Antwort #9 am: 26. Mai 2014, 10:57:57 »

@ rorobonn: Alsterufer schaut glaub ich so aus, wie ich es mir erträume. Seitdem ich versuche, rot zu fotografieren, weiss ich, was dabei rauskommen kann. Und: Ich erkenne, meine ich, das gewünschte Rot auf den Fotos :D

Dieser "optisch sehr ansprechende Strauch" erreicht bei Dir welche Ausmaße?
Gespeichert

Martina777

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4949
Re:Rote Rose gesucht
« Antwort #10 am: 26. Mai 2014, 11:00:42 »

@ Günther: Nein, leider, nicht einfach - halbgefüllt muss es sein.

Und auch leicht übermannshoch, von mir aus darf sie schmal sein, dann setze ich halt mehrere.

Ich will so eine Art "Rosenhalbrund" haben, wenn s fertig ist.

Nur eine Sorte, dafür halt 2 oder 3 Stück davon.
Gespeichert

Günther

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8632
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Rote Rose gesucht
« Antwort #11 am: 26. Mai 2014, 11:00:44 »

Mme Isaac Pereire ist wohl nicht "rot" genug?
Gespeichert
"Science is the belief in the ignorance of the experts" – Richard Feynman

Martina777

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4949
Re:Rote Rose gesucht
« Antwort #12 am: 26. Mai 2014, 11:03:42 »

Nein, leider, Günther.

Der Witz ist ja, eine Freundin von mir hat eine derartige Rose. Meine Eltern hatten sie.

Und natürlich weiss niemand, wer sie ist. Sicher nicht nach 1970 gezüchtet, mehr Info ist nicht. Und sie ist vermutlich eigentlich größer (also Rambler/Kletterer), aber offenbar gut in Form zu bringen.

Alsterufer hat diese Blütenform ... ist aber auch nur 80 cm hoch?
« Letzte Änderung: 26. Mai 2014, 11:11:01 von Martina777 »
Gespeichert

Martina777

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4949
Re:Rote Rose gesucht
« Antwort #13 am: 26. Mai 2014, 11:08:39 »

rose du roi ? - zu warmes Rot
james mason? - ja vielleicht (Endhöhe muss ich noch recherchieren, aber eigentlich zu wenig gefüllt)
gruß an teplitz? - ja vielleicht (Endhöhe muss ich noch recherchieren)

oder auch die rosa moyesii? - zu rosa, zu ungefüllt

Danke!
« Letzte Änderung: 26. Mai 2014, 11:09:57 von Martina777 »
Gespeichert

potz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2957
Re:Rote Rose gesucht
« Antwort #14 am: 26. Mai 2014, 11:13:15 »

..Der Witz ist ja, eine Freundin von mir hat eine derartige Rose.
Mach Stecklinge und du hast, was du willst.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 7   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de