Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die meisten jagen so sehr dem Genuß nach, daß sie an ihm vorbeilaufen.  (Søren Kierkegaard)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Juli 2017, 22:37:56
Erweiterte Suche  
News: Die meisten jagen so sehr dem Genuß nach, daß sie an ihm vorbeilaufen.  (Søren Kierkegaard)

Neuigkeiten:

|4|1|Deshalb gilt der neue Leitspruch: Denkbare Pflanzplätze sind aus,machbare noch lange nicht. 8) ;)  (Nova Liz)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 7   nach unten

Autor Thema: Libellen am Teich  (Gelesen 6819 mal)

Janis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3787
Re:Libellen am Teich
« Antwort #15 am: 28. Juli 2014, 23:13:48 »

Janis, das ist das Männchen von Plattbauch. Seine Frau sieht im Vorbeifliegen wie eine große Wespe aus, gelb gestreift.

Stimmt, irgendwann wusste ich das doch auch mal...ich muss es nochmal nachlesen...

Dann ist die Mosaikjungfer blau-grün und nicht hellblau?
Gespeichert
LG Janis

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8874
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:Libellen am Teich
« Antwort #16 am: 28. Juli 2014, 23:21:39 »

Ja, und die Mosaikjunger ist länger und "schlanker" vom Körper her
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Janis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3787
Re:Libellen am Teich
« Antwort #17 am: 28. Juli 2014, 23:21:58 »

Wer ist das?
Das Weibchen von Plattbauch?

Gespeichert
LG Janis

Janis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3787
Re:Libellen am Teich
« Antwort #18 am: 29. Juli 2014, 13:45:32 »

Wie ich inzwischen gelesen habe, ist die Plattbauchlibelle ein Pionierbesiedler vegetationsarmer, besonnter Tümpel mit lehmigen oder sandig-kiesigen Ufern (Wikidedia). Dass sie deshalb in den Anfangsjahren meines Teiches, als die Vegetation noch spärlicher war, deutlich häufiger vorkam, ist plausibel.
Gespeichert
LG Janis

rorobonn †

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16456
  • ...einfach einmal lachen!
Re:Libellen am Teich
« Antwort #19 am: 29. Juli 2014, 17:56:25 »

 man kann sich in das thema richtig vertiefen, nicht wahr???? ;D
Gespeichert
"Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es!" (Bertrand Russell)

Janis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3787
Re:Libellen am Teich
« Antwort #20 am: 29. Juli 2014, 18:05:05 »

Naja, zumindest will man ja raus kriegen, warum die Viecher einen nicht mehr mögen... :)

OT: ich war ja mal einen Sommer lang ganz verzweifelt, weil sich kein einziger Maulwurf mehr blicken liess....die Verzweiflung hat sich doppelt und dreifach gelegt.... ;D
Gespeichert
LG Janis

rorobonn †

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16456
  • ...einfach einmal lachen!
Re:Libellen am Teich
« Antwort #21 am: 29. Juli 2014, 22:07:21 »

 ; ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D
Gespeichert
"Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es!" (Bertrand Russell)

Gartenhexe

  • Gast
Re:Libellen am Teich
« Antwort #22 am: 29. Juli 2014, 22:35:49 »

Wer ist das?
Das Weibchen von Plattbauch?



Nein, das Weibchen ist nur ca. so lang wie das Männchen und wirkt wie eine große langsame Wespe.
Gespeichert

Janis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3787
Re:Libellen am Teich
« Antwort #23 am: 29. Juli 2014, 22:38:55 »

Schade, das Weibchen ist mir nie bewusst aufgefallen.
Danke für die Aufklärung. :)
Gespeichert
LG Janis

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13543
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:Libellen am Teich
« Antwort #24 am: 29. Juli 2014, 22:44:32 »

Das wird wohl der Vierfleck sein Libellula quadripunctata.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Janis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3787
Re:Libellen am Teich
« Antwort #25 am: 29. Juli 2014, 22:54:33 »

"Der Vierfleck ist charakteristisch für pflanzenreiche Weiher. Er tritt oft in hoher Dichte (Abundanz) am Rand von verlandenden Gewässern, in Sümpfen und an Moorgewässern auf." (Wikipedia).
Damit müsste ja sie, zumindest theoretisch, an meinem Teich noch anzutreffen sein.
Gespeichert
LG Janis

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7250
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re:Libellen am Teich
« Antwort #26 am: 31. Juli 2014, 21:43:08 »

Die Heidelibelle hat sich doppelt dumm angestellt. Ist zum Schlüpfen in den Schlauch einer Sarracenia geklettert und nach dem Schlüpfen in das darin gesponnene Netz der Kugelspinne geraten. Oder hat die Spinne ihr Netz um die schlüpfende Libelle gebaut? Das wäre weitsichtig. :-X




Damit sind es drei Libellenarten, die sicher in unserem Gartenteich schlüpfen:
Blaugrüne Mosaikjungfer, Vierfleck und diese eine Heidelibelle, deren genaue Art ich nicht weiß.
Bis zu sechs könnten es insgesamt sein. Regelmäßig fliegen hier auch Frühe Adonislibelle und Hufeisen-Azurjungfer. Vor ein paar Tagen ist die zarte Große Pechlibelle um mich herum geschwirrt.
« Letzte Änderung: 31. Juli 2014, 21:44:00 von lerchenzorn »
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7250
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re:Libellen am Teich
« Antwort #27 am: 01. August 2014, 21:05:27 »

Heute dann hat sich ein quicklebendiges Männchen gezeigt. Eine einmal ausgesuchte, hohe Sitzwarte ist so attraktiv, dass die eigentlich recht nervösen Tiere sich an ihnen sehr schön fotografieren lassen. Es könnte die Blutrote Heidelibelle sein:










und beim Kopfwackeln:






« Letzte Änderung: 01. August 2014, 21:06:23 von lerchenzorn »
Gespeichert

rorobonn †

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16456
  • ...einfach einmal lachen!
Re:Libellen am Teich
« Antwort #28 am: 02. August 2014, 10:11:57 »

herrlich :D :D :D :D
ob und was bei mir schlüpft brütet oder nur zu besuch kommt, weiß ich leider nicht, harre aber der dinge...was ihr hier zeigen könnt, ist zumindest wunderbar :D :D :D :D
Gespeichert
"Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es!" (Bertrand Russell)

Janis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3787
Re:Libellen am Teich
« Antwort #29 am: 02. August 2014, 10:51:54 »

Die roten Libellen sind ganz zauberhaft. :)
Manchmal sehe ich auch welche, aber selten.
Überhaupt Libellen: anmutige, elegante, farbenprächtige und liebenswerte kleine Wunder der Natur, Verkörperung eines schönen Sommers. :)
Gespeichert
LG Janis
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 7   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de