Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.  (Horaz)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Juli 2017, 20:30:22
Erweiterte Suche  
News: Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.  (Horaz)

Neuigkeiten:

|13|9|Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt.  Antoine de Saint-Exupery

Seiten: 1 ... 8 9 [10]   nach unten

Autor Thema: Dienstleistungswüste Deutschland?  (Gelesen 15506 mal)

Sternrenette

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2366
Re: Dienstleistungswüste Deutschland?
« Antwort #135 am: 11. Januar 2016, 21:51:10 »

Danke  :D
Gespeichert
Make Streuobst great again!

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14728
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Dienstleistungswüste Deutschland?
« Antwort #136 am: 11. Januar 2016, 22:12:46 »

Allerdings ist es noch nie vorgekommen, daß einzelne Rosen über und über voll Läuse waren und andere keinerlei Befall zeigten.

Von einer so krassen Gegensätzlichkeit war hier ja nicht die Rede. Sondern lediglich von dem Anschein, dass Läuse einige Rosen besonders lieben.
Gespeichert

Monarde

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
  • Klimazone 7b
Re: Dienstleistungswüste Deutschland?
« Antwort #137 am: 12. Juli 2017, 21:55:00 »

Hallo,
ich weiß nicht ob dieses Thema noch aktuell ist. Aber ich habe auch so meine Erfahrungen gemacht.
ich bin Neugärtner und neu zugezogen, hatte mir jedoch eine Liste gemacht was ich für mein erstes Beet möchte. Hier gibt es 3 Gärtnereien incl. Baumschule.
Ich mit meiner Liste zu der ersten die (freu) nur 2 Straßen weiter ist, und habe die gefragt ob die von mir gelisteten Stauden für diese Gegend geeignet sind, sie diese haben oder mir besorgen könnten. Antwort wir haben keine Zeit, es ist jetzt Hochsaison. Gut ich zu der zweiten. Antwort: lassen sie die Liste da, wir melden uns. Bis jetzt nichts passiert. Bei der dritten habe ich dann nur per Mail angefragt und auch bis heute keine Antwort erhalten. Also bin ich zu einem Gärtner meines letzten Wohnsitzes und siehe da, er hatte ein paar da, die anderen könnte er besorgen und er hat abgeklärt ob die für die hiesige Gegend geeignet sind. Somit bin ich mit einem Auto voller Stauden 400+km gen Norden gefahren. Leider macht er keine Versand.
Grüße
Monarde
Gespeichert

Monarde

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
  • Klimazone 7b
Re: Dienstleistungswüste Deutschland?
« Antwort #138 am: 13. Juli 2017, 19:43:28 »

Heute habe ich zwei Gärtnereien kennen gelernt, die wieder alles wett machen.
Nette Beratung. Was wir nicht haben, versuchen wir zu besorgen und wenn nicht, vielleicht gibt es
passende Alternativen. Das ist doch ein Wort.

Ein schöner Tag!!!!!

Grüße
Monarde
Gespeichert
Seiten: 1 ... 8 9 [10]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de