Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wir sollten den Kosmos nicht mit den Augen des Rationalisierungsfachmanns betrachten. Verschwenderische Fülle gehört seit jeher zum Wesen der Natur.  (Wernher von Braun)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
07. Juli 2015, 19:44:28
Erweiterte Suche  
News: Wir sollten den Kosmos nicht mit den Augen des Rationalisierungsfachmanns betrachten. Verschwenderische Fülle gehört seit jeher zum Wesen der Natur.  (Wernher von Braun)

Neuigkeiten:

|16|9|Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. (Christian Morgenstern)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Actinidia Deliciosa 'Boskoop'  (Gelesen 7724 mal)

Simon

  • *
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2419
    • Garten-Pur
Actinidia Deliciosa 'Boskoop'
« am: 25. April 2005, 19:56:50 »

Hi!

Mein Vater hat mir zwei Kiwipflanzen (Actinidia Deliciosa 'Boskoop')
aus dem Baumarkt mitgebracht :D

Angeblich sollen sie selbstfruchtbar sein...
Stimmt das ? Die anderen Angaben auf dem Etikett sind nicht gerade
vertrauenserweckend ;D

Kann ich zwei Stück in einem Abstand von 2m einpflanzen ? Sie hätten
dann ein Drahtgerüst von 3m x 2,3m zum beranken :D


Wann pflanze ich die am besten aus ? Jetzt oder Mitte Mai ?

Bye, Simon
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Actinidia Deliciosa 'Boskoop'
« Antwort #1 am: 25. April 2005, 20:16:40 »

Frost darf die jungen Triebe, wenn sie schon ausgetrieben haben,  keiner mehr erwischen, Simon!
Das andere weiß ich leider nicht  ::) !
LG    Lisl
Gespeichert

Simon

  • *
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2419
    • Garten-Pur
Re:Actinidia Deliciosa 'Boskoop'
« Antwort #2 am: 27. April 2005, 19:49:07 »

Hi!

Danke ! Hab sie erstmal ins Gewächshaus gestellt.
Ich wollte sie in den nächsten Wochen auspflanzen.
Leider hab ich nur ein Gerüst wo ich
sie 2m nebeneinander setzen müsste.
Die Hauswand ist schon mit Wein und selbstgezogener Kiwi belegt ;D

Vielleicht hat ja noch ein Kiwi-Profi nen Tipp für mich ;D

Bye, Simon
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Actinidia Deliciosa 'Boskoop'
« Antwort #3 am: 28. April 2005, 06:05:15 »

In den nächsten Wochen wird ´s  ja hoffentlich doch auch mal mit der Frostgefahr vorbei sein  ;) !  2m Abstand ist eh nicht schlecht, Simon! Kannst dich ja beim Schneiden danach richten!
LG     Lisl
Gespeichert

bernhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4197
    • garten-pur
Re:Actinidia Deliciosa 'Boskoop'
« Antwort #4 am: 28. April 2005, 06:21:23 »

das mit dem frost sehe ich auch so. zumal containerpflanzen aus dem baumarkt jetzt ja schon sehr weit sein dürften. meine ausgepflanzten haben dicke knospen, die a. deliciosa im kübel hat schon blattwerk. da muss ich noch aufpassen.

also warte vielleicht noch ein paar tage, bis ganz sicher kein frost mehr kommt.

die 2 m pflanzabstand halte ich für völlig unproblematisch. bei entsprechender versorgung kannst du problemlos auch enger pflanzen.

meine zwei deliciosa stehen in einem (!) kübel, dicht an dicht. habe keine probleme damit. die beiden miteinander auch nicht.
« Letzte Änderung: 28. April 2005, 06:22:21 von bernhard »
Gespeichert
Konstruktiven Gruß,
Bernhard

Aprikose

  • Gast
Re:Actinidia Deliciosa 'Boskoop'
« Antwort #5 am: 23. Februar 2013, 19:31:10 »

Ich hole mal diesen alten Thread hervor. Und gleich ein Danke an die fleißigen Threadsortierer.

Achtung, Pflanzabstand bei Kiwi einhalten!

Bei mir steht schon seit vielen Jahren eine Kiwi actinidia chinensis Boskoop, leckere Früchte. Sie wurde mal in ein Beet in eine Drainagefläche gepflanzt, weil ich damals glaubte, für so eine kleine Pflanze reicht eine Fläche von 2x1,20 m, oder wollte niemand weiteren Kies ausheben? Im Beet stecken viele Zwiebelpflanzen. Als ich jetzt als der Boden kurz frostfrei war noch einige Zwiebeln setzen wollte, stieß ich immer wieder auf dicke Wurzelstränge, dachte erst an Wurzeln einer großen Ulme, bis es mir dämmerte, es ist die Kiwi. So ein starkes Wurzelwachstum hatte ich nicht erwartet. Ich erkundigte mich damals beim Botanischen Garten Bonn, und sie gaben ihr Okay für meine Planung. Mein Beet ist heute durchwurzelt. Ich werde es irgendwann erweitern müssen, besonders, weil die Pflanze einen 2. Haupttrieb von unten bildete.

Jetzt bin ich sehr froh, dass ich diese 1-2cm dicken Wurzeln sehen konnte, denn dieses Jahr bekommen meine Minikiwis ihre Plätze, und ganz sicher halte ich mindestens einen 2m-Pflanzabstand ein.

Und noch ein Tipp: Sonneneinstrahlung lässt die Rinde der Kiwi platzen, unbedingt für Sonnenschutz sorgen.
Gespeichert

Ayamo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 346
Re:Actinidia Deliciosa 'Boskoop'
« Antwort #6 am: 27. Februar 2013, 20:17:26 »

Danke für diesen Erfahrungsbericht, Aprikose.

Die Kiwis stehen noch nicht auf meiner Frostschutz-Liste wie Kletterrosen usw.

Hoffentlich gibt es dieses Jahr mal was zu futtern!
Gespeichert

Aprikose

  • Gast
Re:Actinidia Deliciosa 'Boskoop'
« Antwort #7 am: 28. Februar 2013, 19:33:37 »

@Ayamo   - Schön, dass ich dir eine Freude machen konnte.

Ja, nimm den Stammschutz ernst. Meine Kiwi vertrug jahrelang die Frühjahrssonne, ohne jeden Schutz. Aber im letzten Jahr platzte der Stamm auf einer Länge von 10-15 cm auf und sehr tief. Es sah schlimm aus. Ich wollte aber nicht mit Chemie behandeln, habe locker mit Plastikfolie abgedeckt, dass kein Regen mehr auf die Wunde tropfte. Die Pflanze hat mir trotzdem wunderbare Kiwis beschert.

Ein Hinweis zur Ernte dieser Kiwis: Die erreichbaren Kiwis wurden vor dem ersten Frost geerntet. Sie lagern noch, schmecken wunderbar. Schöner als gekaufte Kiwis.
Etliche sehr hoch wachsende Kiwis kamen erst vor dem 2. Frost rein. Sie mussten zuerst gegessen werden, begannen schon im Januar zu schrumpeln. Auch geringer Frost schadet den Früchten.

Ich drück dir auch die Daumen, dass es dieses Jahr mit Kiwis klappt.
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de