Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Nicht alles, was (auf Unwissende) "bescheuert" wirkt, ist tatsächlich Unfug. (Anonymes Zitat aus einem Thread bei den "Gartenmenschen" bei garten-pur)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. März 2017, 06:46:27
Erweiterte Suche  
News: Nicht alles, was (auf Unwissende) "bescheuert" wirkt, ist tatsächlich Unfug. (Anonymes Zitat aus einem Thread bei den "Gartenmenschen" bei garten-pur)

Neuigkeiten:

|8|10|Mit den Sichtachsen ist es ein Kreuz. Kaum hat man das eine Gestrüpp entfernt, stört das nächste. (Staudo)

Seiten: [1] 2 3 4   nach unten

Autor Thema: Welche Folie gegen Unkraut ?  (Gelesen 9340 mal)

Zuccalmaglio

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2687
Welche Folie gegen Unkraut ?
« am: 14. Oktober 2014, 21:28:34 »

Ich habe eine ziemlich verunkrautete Beetfläche von ca. 25 qm und keine Lust auf Umgraben.

Deshalb möchte ich es einmal mit einer Folienabdeckung versuchen. Diesen Winter und die kommende Vegetationsperiode.

Welche Folie nimmt man da und kann jemand etwas über Preise, Bezugsquellen, Vor- und Nachteile erzählen?
Gespeichert
Tschöh mit ö

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10620
    • hydrangeas_garden
Re:Welche Folie gegen Unkraut ?
« Antwort #1 am: 14. Oktober 2014, 22:01:52 »

Was ist mit dicken dachziegelartigen Lagen von Zeitungspapier oder Pappe?

Die Frage nach der ultimativen "Unkrautfolie" nervt mich im Job langsam wirklich. Nutzen tut sie vermutlich nur der Folienindustrie. ???
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung!

Zuccalmaglio

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2687
Re:Welche Folie gegen Unkraut ?
« Antwort #2 am: 14. Oktober 2014, 22:08:51 »

Ich habe weder genügend Zeitungspapier noch Pappe zur Verfügung und wüsste auch nicht, wo ich die herbekomme ohne größeren Transportstress. Mal abgesehen von der Frage, ob das ausreichend dicht wäre über einen so langen Zeitraum. Es gäbe da sicher auch noch ein Wind- und Befestigungsproblem ...

Tut mir nicht leid, dass dich die Frage nervt. Aber ich wüsste eben ganz gerne Bescheid, ehe ich Geld für etwas ausgebe. Ich denke, das ist so ungewöhnlich nicht.
Gespeichert
Tschöh mit ö

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20255
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Welche Folie gegen Unkraut ?
« Antwort #3 am: 14. Oktober 2014, 22:11:50 »

Am dichtesten ist Teichfolie. 8)
Gespeichert
6

Der Aufenthalt in postfaktischen Parallelinuniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 27561
    • mein Park
Re:Welche Folie gegen Unkraut ?
« Antwort #4 am: 14. Oktober 2014, 22:12:05 »

Teichfolie geht auf alle Fälle. Ich habe auch schon schwarzes Bändchengewebe genommen, allerdings muss das gut beschwert werden. Auf jeden Fall sollte die Folie schwarz sein.
Gespeichert
Galanthus first!

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20255
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Welche Folie gegen Unkraut ?
« Antwort #5 am: 14. Oktober 2014, 22:13:29 »

Bändchengewebe geht, aber nicht, wenn Quecke im Spiel ist. Die wächst einfach durch.

Richtig viel Heu, bzw. Grasschnitt, immer wieder draufgepackt, erstickt alles unter sich.
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2014, 22:14:26 von oile »
Gespeichert
6

Der Aufenthalt in postfaktischen Parallelinuniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10620
    • hydrangeas_garden
Re:Welche Folie gegen Unkraut ?
« Antwort #6 am: 14. Oktober 2014, 22:19:38 »

Im Profibereich wird MyPex (oder Mypex?) eingesetzt. um auf Containerstellflächen das Krautproblem im Griff zu behalten. Bekommst du bei den entsprechenden Bezugsquellen (Großhandel für Gärtnerei-/Baumschulbedarf) sogar im passgenauen Zuschnitten und im Vergleich zu den Kleinpackungen (5 x 1,5 m) in den Baumärkten sogar vielleicht noch günstiger.

Als Befestigung nehme ich privat selbst Zimmermannsnägel und breite Unterlegscheiben.

Ob du jedoch damit hartnäckige Wurzelunkräuter kaputt bekommst...?
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung!

Paw paw

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2172
  • Schwäbischer Wald, 423m ü. NN
Re:Welche Folie gegen Unkraut ?
« Antwort #7 am: 14. Oktober 2014, 22:20:03 »

Silofolie geht auch. Schwarze Seite nach oben. Darunter stirbt alles ab. Nur in den Randbereichen finden sich noch Wurzeln von außerhalb wachsenden Winden usw.

Ich würde die Abdeckung bis Frühjahr 2016 liegen lassen. Vorhandene Samen bleiben vielfach weiterhin keimfähig. Und sie keimen sobald Licht und Wasser wieder drankommen.
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8240
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak!
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re:Welche Folie gegen Unkraut ?
« Antwort #8 am: 14. Oktober 2014, 22:24:28 »

Bändchengewebe geht, aber nicht, wenn Quecke im Spiel ist. Die wächst einfach durch.

Richtig viel Heu, bzw. Grasschnitt, immer wieder draufgepackt, erstickt alles unter sich.
Bei Ersterem hab ich die gleiche Erfahrung gemacht.
Zweiteres funktionierte zumindest bei mir mit Winde NICHT.
Winde war das Einzige, was durch eine dick zusammengeklebte Graschnittmulchfläche fröhlich durchwuchs :P
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

frida

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9365
    • Gemüse-Info
Re:Welche Folie gegen Unkraut ?
« Antwort #9 am: 14. Oktober 2014, 22:33:30 »

Jede UV-beständige dickere schwarze Folie funktioniert. Ich hatte mal welche vom dm-Folien, die haben viele verschiedene Maße im Zuschnitt. Man muss halt nicht die dünnste und billigste nehmen. Teichfolie ist überdimensioniert.
Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)

Querkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6352
  • Saartal, WHZ 7b, 235m ü. NN
Re:Welche Folie gegen Unkraut ?
« Antwort #10 am: 15. Oktober 2014, 00:47:54 »

Edit: Doppelposting (Versehen oder technische Macke? - keine Ahnung), gelöscht.
« Letzte Änderung: 15. Oktober 2014, 00:57:20 von Querkopf »
Gespeichert
Nicht müde werden
sondern dem Wunder
leise
wie einem Vogel
die Hand hinhalten.
(Hilde Domin)

Querkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6352
  • Saartal, WHZ 7b, 235m ü. NN
Re:Welche Folie gegen Unkraut ?
« Antwort #11 am: 15. Oktober 2014, 00:48:03 »

Ich habe weder genügend Zeitungspapier noch Pappe zur Verfügung und wüsste auch nicht, wo ich die herbekomme ohne größeren Transportstress. ...
Vier Wochen lang ein paar Nachbarn bitten, ihre Zeitungen bei dir abzuliefern statt im Altpapiercontainer. Oder bei der nächsten Lokalzeitungsredaktion lieb fragen, ob du dir einen Kofferraum voller "Gebrauchtem" abholen kannst (ein Kofferraum fasst viel!).

...Mal abgesehen von der Frage, ob das ausreichend dicht wäre über einen so langen Zeitraum. Es gäbe da sicher auch noch ein Wind- und Befestigungsproblem ...
Wenn gut angefeuchtet, bappt Zeitungspapier (keine Zeitschriften!) oder Pappe zusammen zu einer Art Pappmaché - absolut dicht. Befestigung: etwas Rindenmulch drauf, fertig.

Kosten: null Euro :D.
Wirkung: hervorragend.
Entsorgung: via Kompost, also 100pro ökologisch.

Nachtrag:
Sollte die Fläche ein Windenrevier sein, müsstest du die Abdeckung länger drauflassen, drei Jahre schätze ich als Minimum ein. Das gilt aber für jede Form des Zudeckens, ob papieren oder chemisch erzeugt.
« Letzte Änderung: 15. Oktober 2014, 00:51:24 von Querkopf »
Gespeichert
Nicht müde werden
sondern dem Wunder
leise
wie einem Vogel
die Hand hinhalten.
(Hilde Domin)

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4851
Re:Welche Folie gegen Unkraut ?
« Antwort #12 am: 15. Oktober 2014, 06:39:37 »

Guten Morgen,
ich nehme Silofolie, die hält viele Jahre und die gibt es im Kompostwerk bei uns kostenlos, weil gebraucht:)
LG von July
Gespeichert

Zuccalmaglio

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2687
Re:Welche Folie gegen Unkraut ?
« Antwort #13 am: 15. Oktober 2014, 08:29:14 »

Ja klar, die Folie kann natürlich bis Frühjahr 2016 drauf bleiben. Daran hatte ich nicht gedacht. Den Winter über brauche ich die Fläche nicht.

Die Fläche ist nicht am Hausgarten, sondern in der Kleingartenanlage. Insoweit wäre es mit den Zeitungen nicht ganz so einfach.

Das Beet ist, im Gegensatz zu manch anderer Stelle bei mir, kein Winden- und Queckenrevier. Leider habe ich auch nicht so viel Gras-/Heuschnitt zur Verfügung, dass die Packung hoch genug werden würde. Das hätte ich sonst schon ausprobiert. Ich mulche die Gemüsebeete mit dem wenigen Rasenschnitt, der vorher ein paar Tage im Müllsack in die Sonne kommt ..

Vielen Dank für die Folientips. Danach werde ich mich jetzt einmal gezielt informieren.
Gespeichert
Tschöh mit ö

Gartenrot

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 161
    • Gartenrot
Re:Welche Folie gegen Unkraut ?
« Antwort #14 am: 15. Oktober 2014, 19:47:42 »

Bei wasserundurchlässiger Folie stirbst nicht nur das Unkraut, sondern auch die Bodenorganismen im Boden ab. Der Boden wird trocken, mullig und muss erst wieder mit Komost und dergleichen zu Leben erweckt werden nach dem Entfernen der Folie.

Mypex oder dicke Lagen Papier/Karton ist da besser. Das Bodenleben ist aktiv und man kann im Frühjahr gleich loslegen.
Gespeichert
Das Leben ist eine Rutschbahn und dann stirbt man.        Homer Simpson
Seiten: [1] 2 3 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de