Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.  Konfuzius
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. August 2017, 02:22:20
Erweiterte Suche  
News: Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.  Konfuzius

Neuigkeiten:

|16|12|Mit ist aber langweilig: Im Garten is nix los, und hier soll ich weder  provozieren noch polemisieren. Wie soll das nur enden? Ein richtig öder Dienstag ist das.  :-\ grumel, grumel...  (fisalis am 20. Dezember 2005)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 6   nach unten

Autor Thema: empfehlenswerte Freiland-Gurken  (Gelesen 13967 mal)

Mutabilis

  • Gast
Re:empfehlenswerte Freiland-Gurken
« Antwort #30 am: 23. März 2005, 07:41:35 »

Ist das ein aktuelles Bild? Oder vom letzten Sommer? :o
Ist das nur die Anzuchstation oder Dein Tomatenhaus?
Gespeichert

Wattemaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1410
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:empfehlenswerte Freiland-Gurken
« Antwort #31 am: 23. März 2005, 07:48:42 »

Wo ich gerade das Foto wieder sah:
Nina, jetzt erinnere ich mich, Du hattest im letzten Jahr schon die reifen Tomaten, während meine traurig im Regen kümmerten.
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14238
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re:empfehlenswerte Freiland-Gurken
« Antwort #32 am: 23. März 2005, 07:54:24 »

Ist das ein aktuelles Bild? Oder vom letzten Sommer? :o
Ist das nur die Anzuchstation oder Dein Tomatenhaus?

Das Bild ist vom letzten Jahr Mitte Juni aus dem Thread:Tomaten - es wächst und gedeiht Es ist mein "Gewächshaus" im Haus. ;)
Gespeichert

Mutabilis

  • Gast
Re:empfehlenswerte Freiland-Gurken
« Antwort #33 am: 23. März 2005, 08:38:08 »

Uff. Jetzt bin ich doch erleichtert ;D
Gespeichert

DagmarMKK

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 128
    • Gartengestaltung
Regenschutz für Freiland-Gurken
« Antwort #34 am: 22. April 2008, 07:51:11 »

Hallo!

Nachdem letzes Jahr meine Freiland-Gurken (chinesische Schlange, Vorgebirgstrauben)kaum Ertrag gebracht haben, möchte ich sie dieses Jahr überbauen. Ich habe mir die Sorten Ginga, Bimbostar und
Serena besorgt, sind alle parthenokarp und resistent bzw. tolerant gegen diverse Krankheiten. Wenn ich sie Mitte Mai ins Gemüsebeet säe, möchte ich sie zusätzlich schützen. Dazu habe ich mir bereits Metallbügel besorgt und eine passende Folie.
Jetzt zu meiner Frage: bei den Folien gab es praktisch nur Vlies - das ja mehr als Frostschutz geeignet ist - und solche mit Löchern. Ich habe jetzt also die Lochfolie genommen, weiss aber nicht inwieweit das als Regenschutz ausreichend ist.
Welche Erfahrungen habt Ihr mit dem Überbauen von Gurken - bzw. welche Folien benutz Ihr?

Liebe Grüße
Dagmar

Gespeichert

Anne Rosmarin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2394
Re:Regenschutz für Freiland-Gurken
« Antwort #35 am: 22. April 2008, 07:54:55 »

Hallo Dagmar,

Gurken brauchen keinen Regenschutz, die mögen es feucht. Eher brauchen sie Wärme.

LG, Ane
Gespeichert
Liebe Grüße, Anne

ich bin die/der ich bin

DagmarMKK

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 128
    • Gartengestaltung
Re:Regenschutz für Freiland-Gurken
« Antwort #36 am: 22. April 2008, 08:13:35 »

Hi Anne,

es stimmt, feucht und warm. Allerdings hatte ich den Eindruck, dass der häufig im letzen Jahr runterprasselnde Regen auch nicht besonders zuträglich war.
Also OK, die korrekte Frage lautet: welche Folie ermöglicht ein optimales Klima für Freiland-Gurken?

Liebe Grüße
Dagmar
Gespeichert

rusianto

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 850
  • augsburger Umland
Re:Regenschutz für Freiland-Gurken
« Antwort #37 am: 22. April 2008, 08:23:16 »

Ich verwende Schlitzfolie - wächst mit , hat eben Lüftungsschlitze ;) und schützt vor Regen. Nur bei Hitze wird sie zur Seite geklappt oder ganz entfernt , aber immer in Reichweite lassen - gibt ja immer öfter Starkregen - dann kommt sie gleich wieder zum Einsatz.
Gespeichert
Gruss

huschpuscheli

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 126
Re:Regenschutz für Freiland-Gurken
« Antwort #38 am: 22. April 2008, 10:27:56 »

Ich dachte, Gurken sollen auch keinen Regen abbekommen wie Tomaten?
Nachdem meine Schlangengurken letztes Jahr sehr schnell Mehltau hatten, hab ich das auf das nicht vorhandene Regendach zurückgeführt. War das falsch gedacht?
Können die wirklich so im Freien stehen? Und wenn ja, was hab ich dann falsch gemacht?
lg Uschi
Gespeichert

DagmarMKK

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 128
    • Gartengestaltung
Re:Regenschutz für Freiland-Gurken
« Antwort #39 am: 22. April 2008, 10:41:55 »

Siggi, Schlitze hört sich gut an, mal sehen, ob ich die irgendwo im Gartenbedarf finde. Du legst die Folie dann einfach so über die Gurken? Ich wills mit den Metallbügeln versuchen, links und rechts Bretter auf die Folie legen, damit sie nicht wegfliegt. Vorn und hinten am Tunnel wollte ich offen lassen.

Uschi, eins ist mal sicher, im Gewächshaus wachsen Gurken besser als im freien. Meine vorgetriebenen Schlangengurken kommen dann auch im Mai ins Gewächshaus, hab dort extra ein Spalier aufgebaut. Leider kann ich nicht meinen halben Garten zum Glashaus umbauen ;), deshalb wollt ich es mit Folie für die Gewürzgurken versuchen. Im warmen, regenarmen (jedenfalls bei uns) Sommer 2006 hats mit meinen Gurken auch prima ohne Folie geklappt, nur leider letztes Jahr bei gleichen Sorten fast Totalausfall...hat mich echt geärgert!

LG
Dagmar
Gespeichert

rusianto

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 850
  • augsburger Umland
Re:Regenschutz für Freiland-Gurken
« Antwort #40 am: 22. April 2008, 11:11:36 »

ja, locker darüber legen - ich beschwere Folie an den Schmalseiten mit Steinen und längsseitig mit Brettern. Sind übrigens immer Schlangengurken ;) Bodenmethode funktioniert seit Jahren recht gut
Gespeichert
Gruss

huschpuscheli

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 126
Re:Regenschutz für Freiland-Gurken
« Antwort #41 am: 22. April 2008, 11:18:50 »

ich habe leider kein Gewächshaus ??? Ich ziehe auch nur eine Gurke im Kübel und habe da ein Rosenspalier reingesteckt an dem ich die Gurke hochziehe. Nun dachte ich mir ich stülpe da einfach oben ne durchsichtige Tüte drüber als Schutz. Was meint ihr dazu?
Oder soll ich das mit den Gurken ganz lassen? Habe leider keinen Platz um sie auf dem
Boden zu ziehen.
lg Uschi
Gespeichert

DagmarMKK

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 128
    • Gartengestaltung
Re:Regenschutz für Freiland-Gurken
« Antwort #42 am: 22. April 2008, 11:33:32 »

Uschi, ich hatte früher auch "nur" einen Balkon zur Verfügung. Da hab ich dann in kübeln schon jede Menge gemüse angebaut. Der Balkon war überdacht, deshalb hats da mit meinen Tomaten auch gut geklappt. Mit einer Gurke im Kübel hab ich es tatsächlich damals nicht versucht. Ich denk mal, die Gurke im Kübel bei starken Regenfällen mit Folie abdecken kann auf keinen Fall falsch sein!
LG
Gespeichert

wurmi

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 369
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Regenschutz für Freiland-Gurken
« Antwort #43 am: 23. April 2008, 09:05:23 »

Hallo an @,

baue seit Jahren gewöhnl. Bauerngurken im Freiland an.

Kerne kommen bei günst. Witterung Anfg. Mai kreisförmig, ca.1,50 Abstand, ins Beet. Bei läng. Regenzeit bzw. nasskaltem Wetter werden sie mit durchsicht. Haube abgedeckt.

Wichtig ist, dass bei stärkerer Sonneneinstrahlung entspr. gelüftet wird!
Methode hat sich - wie man sieht- seit Jahren bewährt ;)

wurmi wünscht allen HG-Gemüsegärtnern ein erfolgreiches Gartenjahr ;D ;D

« Letzte Änderung: 23. April 2008, 09:10:51 von wurmi »
Gespeichert
LG.
wurmi

......Saat und Ernte - Frost und Hitze......

DagmarMKK

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 128
    • Gartengestaltung
Re:Regenschutz für Freiland-Gurken
« Antwort #44 am: 23. April 2008, 12:07:29 »

Wurmi, das sieht lecker aus! :D
Deine Plane für die Gurken hat gar keine Löcher, Schlitze oder so?
LG
Dagmar
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de