Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer ist bei der garten-pur Reise nach England dabei? :D Anmeldung bis zum 14.05.2017!
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. April 2017, 14:10:56
Erweiterte Suche  
News: Warum muss eigentlich alles immer einen "Zweck" haben? (potz)

Neuigkeiten:

|18|2|Es ist nicht genug zu wissen, man muß auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen, man muß auch tun. (Goethe)

Seiten: [1] 2 3 ... 38   nach unten

Autor Thema: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017  (Gelesen 25853 mal)

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2333
Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« am: 18. Juli 2015, 21:18:41 »

Schmetterlinge 2015 hab ich nicht gefunden - daher schreib ich mal hier, auch wenn es nichts mit dem Blühbeginn von Pflanzen zu tun hat, ist es doch ein Indikator für den Sommerbeginn: am Wochenende wurde hier im Garten das erste Taubenschwänzchen gesichtet. Weil der Sommerflieder noch nicht blüht, hat es sich an den Lavendel gehalten.
Leider kann ich nicht mit den Vorjahren vergleichen, ob das heuer früh oder spät ist, aber vielleicht weiß ja hier jemand darüber Bescheid?

LG

Das ist ja wohl ein Ding  :o, Mitte Juli noch kein Schmetterlingsthread  :-[.

Hier findet eben eine freundliche Übernahme durch diese Insekten statt  :D.

Aber Taubenschwänzchen habe ich hier noch nicht gesehen.

Neben den Generalisten wie Tagpfauenauge, Großes Ochsenauge, Kleiner Fuchs, Distelfalter, Großer Kohlweißling und Zitronenfalter, hier Ton in Ton mit Scabiosa ochroleuca,



Kaisermantel,



Kleiner Perlmutterfalter



und Schornsteinfeger



auch hier nicht so häufige Arten wie Kleiner Feuerfalter

   

Faulbaum- Bläuling

 

und in diesem Jahr auffällig viele Schachbretter

 

und Landkärtchen.

   

Dann noch einige unbestimmte Flattergeister.

 





In jedem Fall ein arges Gewimmel.


« Letzte Änderung: 14. Februar 2017, 12:48:58 von Chica »
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 20448
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Schmetterlinge 2015
« Antwort #1 am: 18. Juli 2015, 21:56:51 »

Zweiter von unten ist ein Dickkopffalter, der letzte ein Zünsler, irgendwas mit Purpur.
Meine Phloxsämlinge hatten gestern edlen Besuch.
Gespeichert
5

Der Aufenthalt in postfaktischen Paralleluniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 20448
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Schmetterlinge 2015
« Antwort #2 am: 18. Juli 2015, 22:50:32 »

Chica, weißt Du, ob hierzulande auch Dukatenfalter fliegen? Ich sehe welche in meinem Garten auf der Wiese, komplett orange, aber die Unterseite bekomme ich meistens nicht richtig zu sehen.

Der hat sich in unsere Küche verirrt:
Gespeichert
5

Der Aufenthalt in postfaktischen Paralleluniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7334
  • Südrand der Eifel
Re: Schmetterlinge 2015
« Antwort #3 am: 18. Juli 2015, 23:09:59 »

@ Chica: tolle Serie  :D

Der dritte von unten könnte ein großer Perlmutterfalter sein.


Schachbretter habe ich bei uns noch nie gesehen. Taubenschwänzchen dagegen regelmäßig.
Gespeichert
Frauenzeitschrift: Seite 3 - Liebe dich so wie du bist, Seite 12 - in drei Wochen zur Bikinifigur, Seite 23 - die leckersten Schokoladenrezepte.

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2333
Re: Schmetterlinge 2015
« Antwort #4 am: 19. Juli 2015, 07:42:45 »


Meine Phloxsämlinge hatten gestern edlen Besuch.

Willkommen Herr Ritter  ;).

Chica, weißt Du, ob hierzulande auch Dukatenfalter fliegen? Ich sehe welche in meinem Garten auf der Wiese, komplett orange, aber die Unterseite bekomme ich meistens nicht richtig zu sehen.


Nach "Schmetterlinge- Die Tagfalter Deutschlands" kommen Dukaten- Feuerfalter in ganz Brandenburg vor. Nach der Roten Liste ist die Art in Brandenburg und Gesamtdeutschland gefährdet, in Brandenburg und Gesamtdeutschland nach 1980 aber nachgewiesen. Es ist also toll, wenn sie bei Dir fliegen :D. Besonderes Kennzeichen sind zu einem Streifen zusammengesetzte Flecken auf der hinteren Flügelunterseite.


Der dritte von unten könnte ein großer Perlmutterfalter sein.


Er hat Landkärtchengröße, ist für einen Großen Perlmutterfalter viel zu klein  :-\. Die Fotos bekommt der Spezialist für Schmetterlinge im Naturparadies Grünhaus, dann ist die Bestimmung sicher  :D.
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2333
Re: Schmetterlinge 2015
« Antwort #5 am: 19. Juli 2015, 08:02:04 »

Tatsächlich Oile, Purpurroter Zünsler, danke  :D.

Der orange Unbekannte könnte vermutlich der Magerrasen Perlmutterfalter, Boloria dia sein.
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 20448
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Schmetterlinge 2015
« Antwort #6 am: 19. Juli 2015, 12:32:58 »

Den Feurigen Perlmuttfalter hast Du ausgeschlossen? Den vermute ich manchmal unter "meinen" Schmetterlingen, aber auch nur, weil es in meinem Garten eine über 1 qm große Fläche mit Viola odorata gibt.  ;D
Gespeichert
5

Der Aufenthalt in postfaktischen Paralleluniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

Crambe

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4742
  • Zollernalb (BW), 800m, Whz 6b
Re: Schmetterlinge 2015
« Antwort #7 am: 19. Juli 2015, 12:40:21 »

Seit kurzem sind hier auch mehr Schmetterlinge unterwegs, u.a. auch der Schachbrettschmetterer :D
Gespeichert
"Um ernst zu sein, genügt Dummheit, während zur Heiterkeit ein großer Verstand unerlässlich ist." Shakespeare

mavi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 570
  • östliches Ruhrgebiet | 7b
Re: Schmetterlinge 2015
« Antwort #8 am: 19. Juli 2015, 14:40:13 »

Hier habe ich mich vor einer Woche auch schon gefragt, wo die Schmetterlinge bleiben. Seit drei,vier Tagen sehe ich endlich welche fliegen:(Kohlweißling), Admiral, ein orange-braun-farbener Augenfalter, und ein anderes nichtidentifiziertes Flattertier.
Tagpfauenaugen, früher hier häufig, gab es schon letztes Jahr nicht.
Gespeichert

claire

  • Gast
Re: Schmetterlinge 2015
« Antwort #9 am: 19. Juli 2015, 19:24:25 »


Ja, sie flattern wieder. :D

Chica, ich würde auch Boloria dia sagen. Wunderschöne Fotos!

Kaisermantel
Gespeichert

claire

  • Gast
Re: Schmetterlinge 2015
« Antwort #10 am: 19. Juli 2015, 19:24:53 »


Großes Ochsenauge
Gespeichert

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2333
Re: Schmetterlinge 2015
« Antwort #11 am: 19. Juli 2015, 20:18:36 »

Den Feurigen Perlmuttfalter hast Du ausgeschlossen? Den vermute ich manchmal unter "meinen" Schmetterlingen, aber auch nur, weil es in meinem Garten eine über 1 qm große Fläche mit Viola odorata gibt.  ;D

Der kann es nicht sein, weil dem Perlmutterfalter oben die silbernen (Kreis)- Flächen auf der Außenseite der Flügel fehlen. Ich würde sagen, der Feurige Perlmutterfalter ist dieser hier.

   

Völlig wirr macht mich inzwischen das Landkärtchen  :o. Ist es denn möglich, dass Frühlings- und Sommerform hier gemeinsam fliegen, oder wie  ???.

 

 

Dann noch Mädchen und Junge bei den Hauhechel- Bläulingen.

 

 

Und meine weißen Schmetterlinge sind wohl auch nicht alle Kohlweißlinge  :-[ .



"Um so mehr ich weiß, weiß ich, dass ich nichts weiß"- von wem war das noch einmal?

Zum Glück ein bekanntes Rotbraunes Ochsenauge, das leider nur selten sein leuchtend rotbraunes Inneres zeigt.



Und dann noch völlig unbekannt.



Vorhin ist lieber Besuch mit den Worten: "So viele Schmetterlinge habe ich noch nie an einer Stelle gesehen" zur Tür hinaus. Das wird wohl so sein, mir schwirrt auch schon der Kopf  ::)  :D.

 

Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

danielv8

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 520
Re: Schmetterlinge 2015
« Antwort #12 am: 19. Juli 2015, 20:25:43 »

 :o Wooow !  :o

 :D Daran hätte ich mich nicht sattsehen können.
Das Eröffnungsposting war schon umwerfend.
Klasse Fotos !  :D
Gespeichert

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5362
Re: Schmetterlinge 2015
« Antwort #13 am: 19. Juli 2015, 20:30:10 »

Der unbekannte Falter auf der hellgelben Blüte könnte ein Malven-Dickkopffalter sein.
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2333
Re: Schmetterlinge 2015
« Antwort #14 am: 19. Juli 2015, 20:37:50 »

Danke für das Lob  :-[ , ich erkläre euch auch, wie man die Flatterer anlockt  ;).

Danke Zwiebeltom, das wird er sein.
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann
Seiten: [1] 2 3 ... 38   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de