Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Von einer Frau kann man alles erfahren, wenn man keine Fragen stellt.  (William Somerset Maugham)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. Juli 2017, 08:47:50
Erweiterte Suche  
News: Von einer Frau kann man alles erfahren, wenn man keine Fragen stellt.  (William Somerset Maugham)

Neuigkeiten:

|30|11|Eine Uhr, die fünf Minuten vorgeht, wird selten zurückgestellt. (Unbekannt)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 64   nach unten

Autor Thema: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017  (Gelesen 37989 mal)

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20874
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #15 am: 21. Juli 2015, 00:27:02 »

Heute abend ein Kleiner Weinschmärmer an meinem Phlox.  :D
Gespeichert
2

Der Aufenthalt in postfaktischen Paralleluniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20874
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #16 am: 21. Juli 2015, 00:28:15 »

Und noch ein unbekannter Nachtflatterer.
Gespeichert
2

Der Aufenthalt in postfaktischen Paralleluniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2491
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #17 am: 21. Juli 2015, 16:27:09 »

Sehr außerirdisch, Dein Kleiner Weinschwärmer Oile  :D, so etwas habe ich hier noch nie gesehen. Sieht Dein zweiter Nachtflatterer nicht meinem Malven- Dickkopffalter ähnlich?

Hier konnte ich heute tatsächlich noch den Großen Perlmutterfalter (Argynnis aglaja) selektieren. Die Unterscheidung vom Feurigen Perlmutterfalter ist für mich nur noch mit dem Bestimmungsbuch in der Hand möglich.

 

Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Waldmeisterin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 529
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #18 am: 21. Juli 2015, 16:41:57 »

Ich habe heute an meinem Sommerflieder einen Hummelschwärmer, Hemaris fuciformis, gesehen. An Fotografieren war nicht zu denken, trotzdem freu ich mich immer, jenseits von Kohlweißling  und Tagpfauenauge auch etwas "exotischere" Arten in meinen Stadtgarten locken zu können  :D
Gespeichert
Es ist so einsam im Garten, wenn der Hund tot ist.

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7377
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #19 am: 21. Juli 2015, 17:53:27 »

die schmetterlinge kommen jetzt wirklich in massen
hier blitzte es schon von weitem gelb durch den miscanthus
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8574
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #20 am: 21. Juli 2015, 18:17:54 »

Einfach nur tolle Bilder... ;)
Hier fliegen zwar jetzt auch viele rum, aber bis ich die Digi geholt habe...und dann noch die schlechte Qualität...ne ne... das überlass ich den Fachleuten und freu mich über die genialen Bilder...Den einen oder anderen kann ich so auch zuordnen  ;D
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2491
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #21 am: 22. Juli 2015, 12:04:47 »

... das überlass ich den Fachleuten und freu mich über die genialen Bilder...

Auf die bin ich ehrlich gesagt richtig neidisch  :-[ und würde sie auch gern einmal treffen, da könnte ich ganz sicher einiges lernen. Dann würde endlich jedes Foto funzen  :D. Bisher habe ich leider nur ganz vorsichtig hier gelesen und habe schon keine Ahnung, was das alles für Kameras sind  :-\.

Heute ein etwas abgeflogener C- Falter, der ist hier nicht wirklich häufig. Auf dem zweiten Foto ganz deutlich das namensgebende C  ;).

 

Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7377
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #22 am: 22. Juli 2015, 12:30:27 »

dieser startete wieder, er wollte kein scharfes bild
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2491
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #23 am: 22. Juli 2015, 12:36:50 »

Sehr schön, diese Schwirrfotos haben etwas  8). Ich habe auch solche.
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2491
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #24 am: 22. Juli 2015, 14:04:44 »

Ein Kleines Wiesenvögelchen  :D , ein arg flinkes Kerlchen.

 
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2491
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #25 am: 24. Juli 2015, 14:25:07 »

Herr Admiral hat sich beschwert  :o.

 

Ich hätte ihn und seine Schwestern und Brüder in der Aufzählung der bei mir vorkommenden Arten vergessen.  :-\ Recht hat er, dabei sind Admirale hier wirklich häufig.

Und dann noch 2 verschiedene? Dickkopffalter.



Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2491
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #26 am: 26. Juli 2015, 12:58:48 »

Mädchen und Junge des Rotbraunen Ochsenauges endlich mit aufgeklappten Flügeln  ;).

 

Die gibt's hier in diesem Jahr in Mengen.
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2491
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #27 am: 27. Juli 2015, 14:29:50 »

Der Fachmann für das Faltermonitoring in Grünhaus hat sich meine Fotos angesehen und nun muss ich meine Angaben zu den Bläulingen in #11 revidieren. Die ersten 2 Fotos der Hauhechelbläulinge sind richtig bestimmt. Bei den beigen/braunen Faltern danach handelt es sich um eine weitere Art: Brauner Feuerfalter, Lycaena tityrus. Die Weibchen haben kräftig beige Außenflügel, die Männchen etwas grünlichere. Die Raupe frißt ausschließlich an großem und kleinem Sauerampfer.

   

Eigentlich wollten wir heute nach Grünhaus zum Monitoring aber die Flächen sind gesperrt- Rutschungsgefahr durch zu viel Regen  :o.

Im Garten heute ein offensichtlich häufiger aber noch nie bis hierher gelangter Falter ein Waldbrettspiel, etwas abgeflogen  :-\.

 
« Letzte Änderung: 27. Juli 2015, 14:34:53 von Chica »
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2491
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #28 am: 04. August 2015, 14:34:09 »

So, die Artenvielfalt setzt sich fort, ein Waldportier, keine Ahnung welcher?



Ein Ockerbindiger Samtfalter, ist mir noch nie aufgefallen  ::).

 

Und wieder dieser Malven- Dickkopffalter?

 


Und taraa, direkt vor meiner Haustür halte ich mir jetzt als 31ste Art dieses Jahr 2 (in Worten: zwei) Segelfalter  :o  :D.


 

Ich habe über 300 Fotos gemacht und jetzt einfach nur 2 herausgegriffen, die Tiere halten sich jetzt seit 2 Tagen hier auf, Freunde und Nachbarn waren schon staunen  :D.

Am Sonntag bin ich 4 Stunden beim Schmetterlingsmonitoring im NABU Naturparadies Grünhaus mitgelaufen, Fotos dazu später  ;). Dabei ist mir bewußt geworden, wie viel ein schmetterlingsfreundlicher Garten bewirken kann. In Grünhaus sind 39 Tagfalterarten nachgewiesen, in meinem Garten bin ich, den Zünsler abgezogen, bereits bei 30 Tagfalterarten. Es liegt sooo viel Potenzial und Verantwortung in unseren Händen!!
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16095
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #29 am: 04. August 2015, 14:40:07 »

Bei uns gibt es sehr wenige Schmetterlinge. Das ist zumindest mein Eindruck. Ich habe bei jeder Gartenecken, die ich ein wenig kultivieren immer ein ganz mieses Gefühl. Dabei gibt es hier reichlich Wildnis mit Brennnesseln & Co.

@ Chica - wie lockst du die bzw. mit welchen Pflanzen besonders??
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 64   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de