Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Manchmal muß sich ein Garten sogar von seinem Gärtner erholen. ;)  (partisanengärtner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. Mai 2017, 01:49:41
Erweiterte Suche  
News: Manchmal muß sich ein Garten sogar von seinem Gärtner erholen. ;)  (partisanengärtner)

Neuigkeiten:

|9|4|Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen. (Cicero)

Seiten: 1 ... 3 4 [5]   nach unten

Autor Thema: Gründüngung und Mulchmaterial für den Winter  (Gelesen 3197 mal)

Talpini

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
Re: Gründüngung und Mulchmaterial für den Winter
« Antwort #60 am: 29. März 2017, 22:21:15 »

Der Inkarnatklee war recht dicht gesät und wird erst höher, wenn die Ranken mehrlagig übereinander liegen. Geschnitten / gerupft habe ich, wenn die liegenden Ranken ca. 15cm -20 cm lang waren. Bei Zucchini waren die Ranken bald Urwald und die Durchlüftung war nicht mehr ideal, vermutlich auch eine Ursache für den Mehltau. Wie du schon geschrieben hast, geht das bei Paprika viel besser.

Etwas Offtopic: Dass Paprika im Freiland schwierig sind, hatte ich lange auch geglaubt, aber bei frühreifenden Sorten und langer Vorkultur ging dass besser als erwartet.

Ach so, ganz vergessen:
Sicher dass du Inkarnatklee meinst? Der hat keine Ranken. Das was du beschreibst, hört sich nach Wicken an. Die Ranken. Haben gefiederte blätter und blühen Violett-Blau.
Hab zwei mal Paprika im Freiland versucht. Einmal im Hochbeet und einmal in Töpfen vorm Haus. Wurde beides nichts rechtes. Auberginen gehen da noch etwas besser aber auch nicht so schön.

Nönö, das ist schon Inkarnatklee. Winterwicken hatte ich in einer Blumenmischung drin, das ist zumidest in meinem schweren Boden sehr besitzergreifend. Inkarnatklee ist zahmer. Dummerweise hab ich kein Foto mit den Paprikas gefunden, aber im zugewucherten Kürbis / Zucchinibeet. Da kann man ein wenig erraten, was ich mit Ranken meine - die etwas länglichen Triebe zwischen den leckeren Kürbissen halt.
Gespeichert

Monti

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 385
  • 530 m ü. NN
Re: Gründüngung und Mulchmaterial für den Winter
« Antwort #61 am: 19. April 2017, 19:32:45 »

Ja stimmt, war nur leicht irritiert von den Ranken ;)

Mein Wicken-Roggen-Gemenge hat nun über einen Meter Höhe. Der Wind oder die Katzen drücken ihn immer wieder um. Wenn der Roggen die Fahne schiebt, schneide ich ihn ab.
Gespeichert

Monti

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 385
  • 530 m ü. NN
Re: Gründüngung und Mulchmaterial für den Winter
« Antwort #62 am: 05. Mai 2017, 22:18:53 »

Gute Struktur im Erdballen unter dem Roggen. Auch den Regenwürmern gefällts. :)
Gespeichert
Seiten: 1 ... 3 4 [5]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de