Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer ist bei der garten-pur Reise nach England dabei? :D Anmeldung bis zum 14.05.2017!
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. April 2017, 14:10:33
Erweiterte Suche  
News: Wer ist bei der garten-pur Reise nach England dabei? :D Anmeldung bis zum 14.05.2017!

Neuigkeiten:

|26|5|Manchmal muß sich ein Garten sogar von seinem Gärtner erholen. ;)  (partisanengärtner)

Seiten: 1 ... 50 51 [52] 53   nach unten

Autor Thema: Gartenvögel 2016  (Gelesen 26847 mal)

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15663
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Gartenvögel 2016
« Antwort #765 am: 16. März 2017, 14:41:06 »

Danke - sehr hilfreich! Dann schaue ich mal meine Kästen durch - sind ja nur vier.
Gespeichert

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1579
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Gartenvögel 2016
« Antwort #766 am: 16. März 2017, 17:16:35 »

Heute hat sich der erste Hausrotschwanz, ein Männchen, gezeigt.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8562
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: Gartenvögel 2016
« Antwort #767 am: 19. März 2017, 19:44:21 »

Hallo !

Heute konnte ich endlich mal ein schönes Foto von einer Schwanzmeise machen. Die habe ich das erstemal in Natura gesehen heuer :D.

lg elis
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3130
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Gartenvögel 2016
« Antwort #768 am: 19. März 2017, 20:02:24 »

Sind sie frisch + trocken ( evtl. auch Winternester ) kann man sie auch lassen.
[...]
Gerade die Meisen mit ihren Moosunterlagen sind oftmals doch durch Starkregen faulig nass am Kastenboden.
Winternester - das interessiert mich. Bauen denn Vögel Nester für den Winter? Oder meinst Du Winternester anderer Tierarten?

Diese feuchten Moosnester können in nassen, kalten Frühjahren der Brut gefährlich werden. Vor ein paar Jahren sind uns so Anfang Mai die jungen Blaumeisen alle eingegangen.

Inzwischen gibt es wieder frisches Katzenfell, damit bleiben die Nestchen hübsch warm und trocken  ;D.
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2752
Re: Gartenvögel 2016
« Antwort #769 am: 19. März 2017, 20:06:13 »

Viele Vögel polstern die Kästen für den Winter aus. Das sind meist locker gebaute Unterlagen aus versch. Materialien, je nach Vogelart. Nicht so präzise und umfangreich wie die Nester zur Brutzeit. Eben ein bisschen wärmer und darin schlafen sie. Manche schlafen aber auch im " nackten " Kasten. Da findet man dann nur Kothäufchen beim Saubermachen.
VG wolfgang
« Letzte Änderung: 19. März 2017, 20:07:57 von Cryptomeria »
Gespeichert

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3130
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Gartenvögel 2016/2017
« Antwort #770 am: 19. März 2017, 20:08:03 »

Elis, prima Foto. Die weißköpfigen Schwanzmeisen sind hier auch immer wieder mal unterwegs. Meist kommen sie kurz vorm Sonnenuntergang, zirpen herum und futtern an den Meisenknödeln oder am Erdnussspender.

Die Sperlinge und Meisen futtern nach wie vor, als gäb's kein Morgen. Ich musste sogar Meisenknödel nachkaufen, was ich bisher noch nie tun musste. Stare scheinen noch nicht präsent zu sein.
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3130
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Gartenvögel 2016/2017
« Antwort #771 am: 19. März 2017, 20:12:11 »

Wolfgang, danke für Deine Antwort. Solche Winternester habe ich noch nie gefunden. Im Spätherbst hatte ich die leicht zugänglichen Nester bereits gesäubert und Ende Februar noch einmal kontrolliert, wobei ich in einem Kasten so viele neue Kothäufchen gefunden habe, dass der Boden fast damit bedeckt war. Das war in Kohlmeisens Lieblingswinterschlafplatz.
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2752
Re: Gartenvögel 2016
« Antwort #772 am: 19. März 2017, 20:15:02 »

Ja, das sind überwiegend die Meisen. Ich weiß auch nicht genau, welche Arten Winternester bauen, bei mir auf jeden Fall die beiden Sperlingsarten, manchmal finde ich auch kleine Moosunterlagen. Die müssten von Meisen stammen. Es nutzen im Winter auch Vögel die Kästen , die gar nicht darin brüten. Bei mir immer der Zaunkönig.
VG Wolfgang
Gespeichert

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3130
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Gartenvögel 2016/2017
« Antwort #773 am: 19. März 2017, 20:32:52 »

Da bin ich ja froh, dass ich die von den Sperlingen genutzten Kästen erst so spät ausgeräumt habe. Die waren voll bis obenhin, d. h. sie hatten es im Winter noch schön warm.
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2752
Re: Gartenvögel 2016
« Antwort #774 am: 19. März 2017, 20:39:05 »

Es sind halt Webervögel. Das sieht man immer wieder. Manchmal wundert's einem, dass da überhaupt noch ein Vogel reinpasst.
VG Wolfgang
Gespeichert

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3130
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Gartenvögel 2016
« Antwort #775 am: 19. März 2017, 20:47:21 »

Stimmt, das hatte ich ganz vergessen. Hier hatte ich ein Foto vom entfernten Sperlingsnest eingestellt, hinten drin befand sich eine nette, gemütliche Höhle.
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2752
Re: Gartenvögel 2016
« Antwort #776 am: 19. März 2017, 20:50:12 »

Wenn alles trocken ist, macht man im Herbst auch nicht mehr sauber. Im Frühjahr vor Brutbeginn ist das dann o.k.
VG wolfgang
Gespeichert

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3130
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Gartenvögel 2016
« Antwort #777 am: 19. März 2017, 20:57:39 »

Es war auch das erste Mal, dass ich schon im Herbst nachgeschaut habe. Ich wollte wissen, ob es noch tote Jungvögel in den Nestern gab und wollte die dort nicht über den Winter belassen. Das sehe ich aber erst, wenn ich das Nest bereits rausgeholt habe.
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2752
Re: Gartenvögel 2016
« Antwort #778 am: 19. März 2017, 22:00:37 »

Ja, auf jeden Fall alte Eier und tote Küken raus. Oft ist da auch Insektenbefall  zu finden.
VG wolfgang
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 20448
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Gartenvögel 2016
« Antwort #779 am: 22. März 2017, 08:43:26 »

So langsam habe ich den Eindruck,  dass sich Bunt- und Mittelspecht an der Futterstelle häuslich einrichten.  Einer ist immer da. Das Kokosfett in den Baumritzen findet noch immer reißenden Absatz.

Heute früh amüsierte ich über eine Singdrossel.  Sie hatte die Gesänge diverser Gartenvögel in ihre Strophen eingebaut. Das aufgeregte Gegenangesinge der Inhaber der Originale war beeindruckend.  ;D
Gespeichert
5

Der Aufenthalt in postfaktischen Paralleluniversen kann Ihrer Gesundheit schaden.
Seiten: 1 ... 50 51 [52] 53   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de